Technik-Tipps für ältere Menschen (über 70) in Zeiten der Corona-Isolation

Senioren gehören in der Corona-Krise zur Haupt-Risikogruppe. Laut Robert-Koch-Institut sind Corona-Tote in Deutschland derzeit im Durchschnitt 80 Jahre alt. Deswegen betonen die Behörden stets, dass insbesondere ältere Menschen zu Hause bleiben müssen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Senioren reagieren natürlich unterschiedlich auf die aktuelle Situation und manche nehmen die Epidemie nicht so ernst. Gerade ältere Leute treffen die Ausgangsbeschränkungen hart. Insbesondere die Kontaktsperre kann Experten zufolge schwerwiegende psychische Folgen für viele Menschen haben. Aus diesem Grund haben wir ein paar Tipps und Ideen zusammengestellt, wie Sie die häusliche Quarantäne für Ihre Eltern oder Großeltern so sicher, bequem und unfrustrierend wie möglich machen können. Immer mehr technische Neuerungen können ältere Menschen in ihrem Alltag unterstützen und auch Unterhaltung und Ablenkung bieten. Denn Quarantäne und soziale Distanzierung werden möglicherweise über Monate anhalten.

Hilfe für ältere Menschen in technischer Form

Ältere Menschen über 70 haben ein neues Laptop bekommen

Einige der über 70-Jährigen sind mit der Nutzung von Apps zur Bestellung von Lebensmitteln und Rezepten mittlerweile schon vertraut. Daher richten sich die meisten Ratschläge hier an ältere Familienmitglieder, die sich zu Hause mit der Technik schwer tun. Bevor Sie den Kontakt mit Ihren Eltern oder Großeltern wegen Corona einschränken, oder wenn Sie schon alles aus der Ferne tun sollen, dann schauen Sie sich folgende Ideen rund um digitale Geräte und Interkommunikation an. Diese werden für Senioren viele neue Möglichkeiten mit sich bringen.

Beginnen Sie mit dem Handy

Ältere Menschen über 70 mit der passenden Technik auf Corona-Isolation vorbereiten

Wir werden Ihnen im Folgenden zwar alle Möglichkeiten der digitalen Vernetzung vorstellen, damit Sie in Kontakt mit Ihren älteren Liebsten bleiben können, aber viele Menschen über 70 Jahre werden sich am wohlsten fühlen, wenn sie ein Telefon benutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Grundlagen zum Tätigen und Empfangen von Anrufen kennen, wenn sie ein Smartphone oder ein Handy mit großen Tasten, wie die von Doro, besitzen.

Ältere Menschen über 70 können mit einem Smartphone gut umgehen

Was ist gerade in?
Ältere Menschen halten sich oft nicht an die Schutzmaßnahmen der Regierung

Wie Sie ältere Menschen über Covid-19 aufklären und zu sozialer Distanzierung anregen – 5 Tipps

Erfolgt eine Corona Ansteckung hauptsächlich durch die Nase? Neue Studie gibt Antwort

Maske aus einer Socke machen: Anleitung für Mundschutz ohne Nähen

Gehen Sie ihre Kontakte durch und fügen Sie die Nummern von Freunden oder Familienmitgliedern hinzu, die noch vielleicht in einem Notizbuch stehen. Fügen Sie Ihre Telefonnummer zu den Favoriten auf Android und iOS hinzu, damit Ihr Name oben in der Liste erscheint. Suchen Sie auch das Ladegerät für das Handy und stellen Sie sicher, dass Senioren es zur Hand haben. Die Kennzeichnung des Ladegeräts „Telefon“, z. B. mit einem Klebezettel, ist nie eine schlechte Idee, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Ladegeräte heutzutage in allen Haushalten vorhanden sind.

Mittlerweile gibt es auch mehrere Initiativen, die Hotline für einsame Senioren in der Corona-Krise bieten. Wie zum Beispiel das Projekt „Silbernetz“. Bei der Telefon-Hotline können sich ältere Menschen melden, die allein sind und keinen zum Reden haben. Unter der Nummer 0800 4 70 80 90 finden sich zwischen 8 und 22 Uhr Gesprächspartner. Für die Anrufer ist die Hotline kostenlos.

Überprüfen Sie den Internet- und E-Mail-Zugang

ältere Menschen über 70 bekommen Schwierigkeiten beim Umgang mit digitaler Technik


Fragen Sie Ihre Eltern und Großeltern, wie und wo sie die wichtigen Informationen speichern wollen, die sie möglicherweise benötigen, wie z.B. das Wi-Fi-Passwort, ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort und vielleicht auch ihre Facebook-Anmeldung. Wenn sie bereit sind, diese Informationen zu teilen, kann es sinnvoll sein, dass Sie auch eine Kopie davon haben.

Zeigen Sie ihnen, wo sich das Wi-Fi-Symbol auf dem Smartphone befindet. Sortieren Sie die Apps und ordnen Sie die Startbildschirme von Handy und Tablet neu an. Falls sie dies noch nicht getan haben, fügen Sie dem App Store oder dem Google Play Store Zahlungsdetails hinzu, falls sie Apps und Spiele kaufen oder Online-Einkäufe tätigen möchten.

Sortieren Sie Lebensmittellieferungen und Dienstprogramme

Ältere Menschen über 70 auf Corona-Isolation vorbereiten

Was ist gerade in?
op maske korrekt aufsetzen und abnehmen

Maske desinfizieren: Die besten Methoden je nach Maskentyp

Im Fernen Osten hat die Schutzmaske Pflicht die Epidemie gestoppt

Wo die Schutzmaske Pflicht ist & was die Strafen für die Nichteinhaltung sind: Interessante Fakten

Atemschutzmaske für Kinder nähen - Einfache Idee mit Schnittmuster für Anfänger

Wie Sie eine einfache Atemschutzmaske für Kinder nähen können mit diesem Schnittmuster

Um beim Online-Einkauf von Lebensmitteln zu helfen, und je nachdem, wie neugierig Ihre Familienmitglieder im Internet sind, haben Sie einige Möglichkeiten. Sie könnten Ihnen ihre Einkaufsliste einfach per Telefon durchgeben, so dass Sie die Lebensmittel selbst online oder über eine Supermarkt-App bestellen und liefern lassen. Sie könnten ihnen auch eigene Profile einrichten, so dass sie alles selbst am Telefon erledigen können. Besorgen Sie ihnen am besten ein preisgünstiges Tablet oder ein Laptop. Sie können auch über die Remotehilfe (Quick Assist) in Windows 10 oder die Funktion „Bildschirm teilen“ über die Nachrichten-App auf dem Mac auf den Computer Ihrer Eltern zugreifen. Das heißt, sie können surfen, während Sie klicken und bestellen.

Food-Delivery-Dienst für ältere Menschen


Vielleicht möchten Sie auch die Varianten von Food-Delivery-Diensten in ihrer Gegend ausprobieren oder Ihre Verwandten fragen, in welchen Restaurants in der Nähe sie per Telefon zum Mitnehmen bestellen möchten. Und fragen Sie nach lokalen WhatsApp- oder Facebook-Gruppen, die anbieten, lokale Besorgungen zu machen.

Richten Sie ihr Online-Banking ein, wenn sie noch keine Zugangsdaten haben. Nutzen Sie einen Online-Service bei einer Apotheke zur Rezeptbestellung von Medikamenten, die als Dauertherapie verordnet wurden (so genannte Wiederholungsrezepte).

Die Internet-Anbieter beginnen bereits damit, persönliche Besuche von Technikern einzuschränken. Aber führen Sie einen schnellen Geschwindigkeitstest durch, um die Internetgeschwindigkeit zu überprüfen, und wenn es zu langsam ist, um Videoanrufe zu unterstützen, rufen Sie den Anbieter an, um zu prüfen, ob ohne einen Besuch etwas getan werden kann.

Jetzt ist die Zeit für Videoanrufe gekommen

Was ist gerade in?
Welcher Stoff ist am besten für eine Mundschutzmaske geeignet

Mundschutz-Maske nähen: Welcher Stoff ist am besten geeignet?

Mundschutz selber nähen: 3 Schnittmuster für Atemschutzmasken, die der Gesichtsform gut passen

Handumriss auf den Plastikbeutel übertragen und ausschneiden für selbstgemachte Schutzhandschuhe

Handschuhe tragen als Virenschutz: Ob es sinnvoll ist & wie Sie sie aus Plastikbeuteln selber machen können

Wenn Ihre Eltern und Großeltern bereits auf WhatsApp sind, ist es wahrscheinlich am einfachsten, mit ihnen per Video zu chatten. Und WhatsApp Videoanrufe helfen dabei. Das Gleiche gilt für FaceTime für iPhone-Benutzer. Sie müssen nichts Neues lernen, und es funktioniert gut genug.

Für längere Chats oder Gruppenchats ist Skype eine gute Wahl. HouseParty ist für eine Online-Familienfeier gut geeignet. Die App Marco Polo könnte auch eine Überlegung wert sein, wenn Sie noch an Ihrem gewohnten Arbeitsplatz und nicht vom Homeoffice arbeiten. Sie ermöglicht Videonachrichten zu senden, wenn Sie nicht immer Live-Anrufe tätigen können. Vergessen Sie nicht, dass WhatsApp auch integrierte Sprachnotizen hat, was perfekt für alle Familienmitglieder ist, die gerne Sprachnachrichten hinterlassen.

Erwägen Sie ein Smartdisplay oder einen Smart-Speaker

Smartdisplay für regelmäßige Videoanrufe

Für alle, die allein leben oder aufgrund von Krankheiten wie Arthritis Probleme mit der Steuerung der Technik haben, empfehlen wir, ein Smart-Display in Betracht zu ziehen. Was ist ein Smart-Display? Es ist im Wesentlichen ein Tablett auf einem Ständer, in das normalerweise ein Sprachassistent eingebaut ist. Zu den besten Smart-Displays momentan gehören zum Beispiel Amazon Alexa Show 8 und Lenovo mit Google Assistant. Dies bedeutet, dass Ihre Verwandten sich nicht mit dem Halten oder Aufstellen von Geräten für regelmäßige Video-Chats herumschlagen müssen. Alles, was sie tun müssen, ist, es an die richtige Stelle zu bringen und Ihre Anrufe zu beantworten.

Amazon Echo Dot für Senioren hilfreich

Was ist gerade in?
Ironischer Spruch über Corona und Hysterie - Was ist ansteckender

40+ witzige Sprüche über Covid-19 als Status für soziale Medien oder zum Versenden

Atemschutzmaske mit Hepa Filter selber nähen Anleitung

Atemmaske mit Hepa Filter selber machen: Ist ein DIY-Mundschutz gegen Viren effektiv?

Sind alternative Methoden zur Vorbeugung von Coronavirus sinnvoll?

Wenn Sie keine Lust auf die Kamera haben, eignen sich auch ein billiger Echo Dot (ab 30 Euro) oder Google Home Mini (ab 20 Euro) oder der kameralose, billigere und kleinere Nest Home Hub als Begleiter für allein lebende ältere Menschen. Wenn Sie sich nicht für Google interessieren, gibt es in dieser Kategorie auch die Amazon Echo Show. Das Facebook-Portal TV, das dden Fernseher in ein Videogerät verwandelt und automatisch durch den Raum schwenkt und zoomt, je nachdem, wer gerade spricht, ist leider derzeit in Deutschland nicht erhältlich.

Halten Sie sie fit mit einem Gesundheits- und Fitness-Smartwatch

Smart-Armbanduhr für Senioren auswählen

Eine große Sorge der 70-Jährigen wegen der Ausgangsbeschränkung ist die Änderung ihrer Trainingsroutine. Vielleicht mussten sie aufhören, ins Fitnessstudio zu gehen oder Wassergymnastik zu machen. Wenn sie einen Fitbit oder einen anderen, einfacheren Fitness-Tracker haben, sollten sie vielleicht darüber sprechen, wie sie ihr tägliches Aktivitätsziel bzw. die tägliche Schrittzahl für die Zeit der Selbstisolierung ändern können.

Egal, ob sie die Treppe hoch und runter gehen, durch den Garten gehen oder – wie es derzeit erlaubt zu sein scheint – für kurze, sozial distanzierte Spaziergänge in der Nähe ihres Hauses, es gibt Möglichkeiten, 2.000 oder sogar 5.000 Schritte pro Tag zu erreichen. Etwas so Einfaches wie ein Widerstandsband für Home Workout und Streching könnte auch sehr hilfreich sein.

apple watch serie 4 Sturzerkennung Funktion

Für Eltern oder Großeltern, bei denen das Risiko eines Sturzes in Innenräumen besteht, hat Apple mit der Serie 4 eine Sturzerkennung eingeführt. Dies bedeutet, dass die Serie 3 hier leider nichts taugt. Die Apple Uhren der Serie 4 oder Serie 5 sind zwar teures Zubehör, aber das zusätzliche Warnsystem lohnt sich.

E-Books, Streaming und Spielnacht

Ältere Frau mit grauen Haaren liest E-Books auf E-Reader

Wenn Ihre Verwandten über 70 einen E-Reader wie den Kindle schon besitzen, laden Sie jetzt eine ganze Bibliothek von E-Büchern für sie aus dem Kindle Store herunter. Die Benutzeroberfläche des Kindle ist einfach genug zum Lesen, aber einige ältere Menschen könnten beim Suchen und Herunterladen der Titel, die sie lesen möchten, Schwierigkeiten bekommen.

Außerdem könnte ein Streaming-Stick für On-Demand-Fernsehen und Filme sinnvoll sein, wenn sie keinen Smart-Fernseher haben. Wählen Sie einen TV-Stick mit einer Fernbedienung wie z.B. einen Now TV-Stick (ca. 40 Euro) oder einen Amazon Fire TV-Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (ca. 30 Euro), anstelle einer, die auf In-App-Scrolling basiert.

Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel für 4 Spieler über Facebook Messenger

Der Kontakt zu Ihren Eltern und Großeltern kann nicht nur über Videoanrufe erfolgen – vor allem, wenn keiner von Ihnen jetzt unbedingt viel Interessantes aus seinem alltäglichen Leben zu berichten hat. Probieren Sie Handyspiele im Gruppenmodus aus – wie Scrabble Go und Uno King für iOS und Android sowie das Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel für 4 Spieler über Facebook Messenger. Zwei echte Schachbretter und eine Skype-Sitzung auf dem Laptop könnte ebenfalls gut funktionieren.

Letztendlich wissen Sie, wie Sie Ihre eigene Familie und sich selbst am besten unterhalten können. Vermissen sie ihre Enkelkinder schon? Lassen Sie sie über eine Webcam „babysitten„. Der beste Stimmungsaufheller wäre vielleicht sogar der Vorschlag, dass sie Urlaubsziele für die Zeit suchen, wenn die Coronavirus-Krise vorbei ist.

Neue Urlaubsziele nach der Coronakrise finden




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN