Die 10 besten Pflanzen und Bodendecker für Gartenwege und Trittplatten

von Ada Hermann
Werbung

Pflanzen Bodendecker Varianten Sorten für Gartenweg

Fußwege sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Gartens. Sie ermöglichen den Durchgang von einem Gartenbereich zum anderen, indem sie die Bepflanzung wie Blumen oder Gemüse schonen. Diese sollten jedoch nicht immer rein praktischen Zwecken dienen. Mit der passenden Pflanzenauswahl können Sie zum Beispiel Ihre Gartenwege verschönern! Begrünte bzw. bepflanzte Fugen zwischen den Trittplatten sehen schöner aus und verpassen dem Garten einen zusätzlichen Hauch Charme. Im Artikel stellen wir die 10 besten Pflanzen und Bodendecker vor, mit denen Sie Ihre Gartenwege bepflanzen können.

Bodendecker sind Alleskönner im Garten

besten Pflanzen Bodendecker Sorten Bepflanzung zwischen Fugen

Werbung

Sie möchten einen pflegeleichten Garten anlegen, denn die Zeit für Gartenarbeit ist begrenzt? Dann sind Sie mit Bodendeckern richtig. Dabei handelt es sich um niedrige Pflanzen, die den Boden decken und leere Stellen im Gartenbereich verschönern können. Eine blühende Bodenbedeckung eignet sich zudem noch perfekt als Rasenersatz und wächst in der Regel deutlich schneller als andere Pflanzen. Weiterhin sind die meisten Sorten begehbar und sorgen für ein angenehmes Gefühl, wenn man barfuß durch den Garten läuft.

Wenn Sie also auf der Suche nach passenden Pflanzen für die Fußwege im Garten sind, dann treffen Sie mit Bodendeckern die richtige Wahl. Darauf kann man problemlos treten, deshalb sollten Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass die Kinder oder Gäste sie beschädigen. Doch welche Sorten eignen sich am besten für diesen Zweck? Im Folgenden fassen wir die beliebtesten davon zusammen.

1. Blauer Bubikopf

Bodendecker zwischen Trittplatten blauer Bubikopf kleine Blüten

Werbung

Blauer Bubikopf, ebenso bekannt als Isotoma fluviatilis oder Pratia pedunculata, ist ein entzückender, schnell wachsender Bodendecker mit kleinen hellblauen Blüten. Wegen seiner guten Begehbarkeit wird er häufig zur Bepflanzung der Fugen zwischen Steinplatten verwendet. Der blaue Bubikopf blüht von Juni bis September, so dass Sie schöne Gartenwege den ganzen Sommer lang haben. Die maximale Wuchshöhe beträgt je nach Sorte 5-10 cm. Als perfekter Standort für diese Pflanzen bieten sich Bereiche mit Sonne oder Halbschatten. Für einen komplett schattigen Standort hingegen sind sie eher ungeeignet.

2. Sand-Thymian

Bodendecker zwischen Fugen Trittplatten Gartenfußweg Sand Thymian

moderne sommerküche Essbereich Holz 3D Wandplatten
Gartengestaltung und Pflege

Die perfekte Gartenküche bauen - 70+ Bilder und Ideen für Ihre eigene Sommerküche

Eine eigene Gartenküche ist die Krönung Ihrer Terrassen- und Gartengestaltung! In Hinblick auf Komfort und Funktionalität lassen moderne Outdoor-Küchen keine Wünsche unerfüllt. Auch das Essen an der frischen Luft ist im Sommer ein genussvolles Erlebnis. Sehen Sie sich die Bilder in unserer Galerie an und lassen Sie

Der Sand-Thymian oder Thymus serpyllum ist ein immergrüner Bodendecker mit Wuchshöhe von 2 bis 10 cm. Für die Bepflanzung von Gartenwegen und Trittplatten eignen sich vor allem Sorten, die nicht so hoch wachsen. Sie sind zudem noch pflegeleichter und sehen zwischen den Steinplatten wunderschön aus. Der bodendeckende Sand-Thymian hat die typischen für die Pflanzengattung pinke bzw. lila Blüten und bietet eine blühende Bodenbedeckung von Juli bis September. Außerdem ist die Pflanze trockenheitsverträglich, hat einen angenehmen Duft und eignet sich gut für verschiedene Standorte.

3. Sternmoos

Bodendecker pflanzen Gartenweg Sternmoos Steinplatten

Lassen Sie sich vom Namen nicht täuschen. Das Sternmoos oder Sagina subulata ist kein Moos im eigentlichen Sinne. Dabei handelt es sich vielmehr um eine Bodenbedeckung mit kleinen weißen Blüten, die im späten Frühjahr erscheinen. Die kleine Staude ist im gesamten Mitteleuropa beheimatet und findet häufig Anwendung für die Bepflanzung von Gartenfußwegen. Seine winzigen Blätter formen einen moos-ähnlichen Teppich, daher auch der Name. Bei der Auswahl der richtigen Bodendecker für Ihre Gartenwege sollten Sie beachten, dass das Sternmoos weder Trockenheit noch zu großer Feuchtigkeit mag.

4. Echtes Fiederpolster

Echtes Fiederpolster Bodendecker interessante Blätter Trittplatten

Leptinella squalida oder Echtes Fiederpolster ist eine niedrige Staude mit Herkunft in Neuseeland. Noch als Laugenblume bekannt eignet sich die Pflanze als Bodenbedeckung für verschiedene Bereiche im Garten. Ihre Blätter sind bräunlich-grün, gefiedert und erinnern somit an sehr kleinen Farn. Im Unterschied zum Thymian und blauen Bubikopf hat das Fiederpolster keine so stark ausgeprägten Blüten. Sie sind köpfchenartig und gelb, blühen zwischen Juni und August, aber bleiben üblicherweise unter dem grünen Teppich der Pflanze versteckt.

5. Kriechender Günsel

Bodendecker pflanzen am Gartenfußweg kriechender Günsel

Wer seine Fußwege im Garten wirklich in Szene setzen möchte, ist mit etwas höher wachsenden Bodendeckern ebenso richtig. Der Kriechende Günsel (Ajuga reptans) zum Beispiel kann zwischen 10 und 30 cm hoch werden und blüht mit hübschen violetten Blüten. Er gedeiht auf nährstoffreichen, mäßig sauren Lehmböden und mag Licht bzw. Halbschatten.

6. Pfennigkraut

Bodendecker zwischen Fugen Steinplatten Pfennigkraut

Klettergerüst aus Paletten selber bauen für Gemüse und Blumen
Gartengestaltung und Pflege

Für Pflanzen ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen: Nichts einfacher als das!

Bohnen, Erbsen, Gurken und Co. benötigen eine Kletterhilfe. Sie können dafür ganz einfach und günstig ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen!

Das Pfennigkraut oder Lysimachia nummularia ist wegen seiner runden Blätter und Blüten ebenso als Münzkraut bekannt. Es kann schnell große Flächen bepflanzen und stellt sich als eine gute Wahl für die Fugen zwischen Steinplatten vor. Die goldgelben Blüten erscheinen zwischen Mai und Juli und schaffen wundervolle Farbakzente im Garten. Dieser Bodendecker mag steinigen bis tonigen Boden mit genug Feuchtigkeit und ist zudem noch winterhart.

7. Teppich-Fetthenne

Bodendecker pflanzen Gartenweg Teppich Fetthenne Sedum

Teppich- oder Bodendecker-Fetthenne ist noch unter den Namen Sedum bekannt und zeichnet sich durch dicke Blätter und schöne Blüten aus. Diese Staude ist pflegeleicht und mag sowohl trockene als auch sonnige Standorte. Die Blütezeit dauert von Juli bis August und die Blütenfarben können je nach Sorte weiß, rosa, rot oder gelb sein. Als bodendeckende Pflanze eignet sich die Fetthenne perfekt für die Verwendung zwischen Trittplatten als Rasenersatz. Unter optimalen Standortbedingungen braucht diese Bodenbedeckung keine aufwendige Pflege.

8. Blaue Bleiwurz

passende Pflanzen Bodenbedeckung blauer Bleiwurz

Bei Ceratostigma plumbaginoides oder Blauer Bleiwurz handelt es sich tatsächlich um ein pflegeleichtes Kraut. Es wird häufig als bodendeckende Pflanze genutzt, vor allem wegen seiner schönen grünen Blätter und kleinen blauen Blüten. Die Pflanze mag einen sonnigen Standort, aber kann auch bei Halbschatten gut gedeihen. Sie ist zudem noch trockenheitsverträglich. Zwischen den Steinplatten Ihres Gartenwegs kann die Bleiwurz einen schönen Farbakzent setzen.

9. Alpen-Frauenmantel

Bodendecker pflanzen Gartenweg Rand Alpen Frauenmantel

Der Alpen-Frauenmantel oder noch Alchemilla alpina ist eine kleinere Art aus der Gattung der Frauenmäntel. Er hat grüne Blätter mit schöner Form und blüht mit wundervollen gelben Blümchen im Sommer. Als Standort für diesen Bodendecker eignen sich sonnige bis halbschattige Plätze im Garten. Ob zwischen den Trittplatten oder am Rande des Gartenwegs, der Alpen-Frauenmantel verleiht Ihrem Garten eine ganz besondere Note.

10. Bubiköpfchen

grüne Fugen Gartenweg begrünnen Bubiköpfchen Bodendecker

Soleirolia soleirolii oder einfach Bubikopf ist ein Bodendecker, der Ihren Garten mit einem schönen grünen Teppich bedeckt und wunderschön riechen lässt. Hier handelt es sich um eine schöne Zierpflanze, die den Fußweg zwischen den Blumenbeeten schön in Szene setzen kann. Im Herbst werden die grünen Blätter rot und fügen noch etwas Farbe zum herbstlichen Gesamtbild hinzu. Das Bubiköpfchen ist sehr pflegeleicht und wächst sowohl an sonnigen, als auch an schattigen Standorten.

Sie möchten Ihren Gartenweg verschönern und in ein Highlight im Außenbereich verwandeln? Dann wählen Sie einen der Vorschläge für Bodendecker aus und bepflanzen Sie damit den Fußweg. Passen Sie die Farben an die anderen Pflanzen im Garten an und gestalten Sie Ihre eigene Oase im Freien.

Ada ist eine leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin, mit einer besonderen Vorliebe für Zimmerpflanzen und Orchideen. Sie hat ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. In ihrer Freizeit kocht und bäckt sie gerne und probiert häufig neue Rezepte aus. Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.