Ideen für Natursteinmauer im Garten – Stabile Strukturen, die dem Außenbereich Stil und Charakter verleihen

Von Charlie Meier

Wenn Sie Ihre Grünflächen sowohl modern als auch traditionell gestalten möchten, wäre eine Natursteinmauer im Garten die perfekte Lösung dafür. Derartige Gartenmauern sind praktisch, stilvoll und passen perfekt zum Gartenbereich, wenn es um Stabilität geht. Egal, ob Sie zeitgemäße Gartenbeete anlegen, rustikale Elemente hinzufügen, sowie Sichtschutz oder Privatsphäre schaffen, wird sich so ein Projekt lohnen. Unschlagbar in Bezug auf natürlichen Charme und Langlebigkeit können diese Ideen für Gartenmauern aus Stein Ihren Außenbereich deutlich verbessern.

Wie Sie eine Natursteinmauer im Garten planen und realisieren

ziegräser wie elefantengras und lavendel als teil der gartengestaltung mit natursteinmauerwerk

Nehmen Sie sich zuerst Zeit, genau zu überlegen, was Ihr Grundstück braucht. Ersetzen oder modernisieren Sie einfach eine bestehende Mauer oder ist dieses Projekt Teil einer kompletten Neugestaltung? Soll die neue Steingartenmauer nur ästhetisch sein, um eine gemütliche Sitzecke abzutrennen, oder auch einladend wirken? Wenn ja, gibt es verschiedene Stile, auf die Sie zurückgreifen können. Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Steine sich dafür eignen und ob Sie dafür eine Bepflanzung auf kreative Art und Weise verwenden könnten.

selber gebauet natursteinmauerwerke mit gabieonenkörbern und holztreppen im gartenbereich

Alternativ können Sie vielleicht nach weiteren Ideen für Stützmauern suchen, um das Gewicht eines abschüssigen Geländes zu stützen. In diesem Fall müssen Sie wahrscheinlich einen professionellen Landschaftsarchitekten engagieren. Materialien mit der richtigen Tragfähigkeit und durchlässigen Eigenschaften sind jedoch eine weitere Überlegung und bedürfen einer sorgfältigen Prüfung, bevor Sie die Bestellung aufgeben. Die Form und die Größe Ihres Grundstücks spielen dabei eine eher unwichtige Rolle. Von eleganten und standfesten Gabionen bis hin zu rustikalen Gartenmauern aus Naturstein gibt es endlose Möglichkeiten zum Entdecken und Inspirieren.

Elegante Kurven durch geschwungene Gartenmauern im Gartenbereich

gescheungene gartenmauer im eleganten stil für große grünflächen

Elegant geschwungene Steinmauern können die Hauptstruktur eines zeitgenössischen Gartens mit klassischem Look bilden. Bringen Sie mit Ideen für geschwungene Gartenmauern mehr Dynamik und fließende Linien in Ihren Außenbereich. Der raue und gezackte Naturstein lässt sich ohne Mörtel auf natürliche Weise ineinandergreifen, wenn Sie diesen jedoch sorgfältig stapeln. Somit können Sie elegante und geschwungene Formen kreieren, um Sitzbereiche von mit Pflanzen gefüllten Grenzen zu trennen. Heben Sie die sanften und honigfarbenen Texturen Ihrer Steinmauer hervor, indem Sie sich für ähnliche Materialien und Farben für Ihre Gartenwege und Pflaster entscheiden.

Die Natursteinmauer im Garten durch passende Bepflanzung hervorheben

passende bepflanzung vor einer natursteinmauer im garten anbauen


Eine schöne Steinmauer kann die perfekte Kulisse für Ihre Bepflanzung sein. Heben Sie diese Schönheit hervor, indem Sie die Mauer mit einigen dafür geeigneten Pflanzen aufwerten. Leichte und luftige Pflanzenformen wären zum Beispiel Fenchel, Eisenkraut, Engelwurz und hoch aufragende Liliengewächse. Diese können ihre Blüten wunderschön vor dem strukturierten Stein präsentieren. Eine Reihe von Standardbäumen mit glatter silbergrauer Rinde ist eine weitere einfache, aber ganz effektive Idee. Buche, Birke, Trauerbirne und Olivenbäume funktionieren alle gut und verleihen dem Raum auch ein statuenhaftes Gefühl.

helle trockensteinmauer kontrastiert zu grünen gewächsen in schönem garten

Ein weiterer Designtrick besteht darin, kontrastierenden Laub auszuwählen, das die Farbe und den Ton des Natursteins aufgreift, um ein Gefühl der Kontinuität zu schaffen und die Grenzen mit der Gartengestaltung zu verschmelzen. Bronzene und burgunderfarbene Purpurglöckchen bieten das ganze Jahr über eine kräftige Farbpracht in satten Farbtönen, die oft die Spuren von Zinn, Kupfer und Basalt im Gestein widerspiegeln. Verschiedene Arten von Ziergräsern wie Segge, Schilfgras, Reitgräser und Elefantengras eignen sich ebenfalls gut und verleihen dem schroffen Stein Textur und anmutige Dynamik.

Den Charme des Natursteins mithilfe einer Gabione aufzeigen

die pracht vom naturstein durch gabione im modernen gartenbereich zeigen


Niedrige Steinmauern können in einem Vorgarten sehr gut funktionieren. Feiern Sie die natürliche Schönheit des Steins, indem Sie seine kontrastierenden Formen zur Geltung bringen. Von glatten, geschliffenen und gesägten Kantenplatten bis hin zu modern gestalteten Gabionen, die mit frisch abgebautem Gestein gefüllt sind, stehen endlose Typen zur Auswahl. Dabei bietet jeder davon einen eigenen und unverwechselbaren Farbton, sowie eine eigene Struktur und Textur. Das macht die Mauer nicht nur optisch angenehmer, sondern auch viel robuster und stabiler. In einer sauberen L-Form angeordnet, können die mit Steinen gefüllten Gabionenkörbe die Besucher subtil zur Haustür leiten, ohne die Sichtlinien zu blockieren. Eine andere einfache Möglichkeit, ein atemberaubendes Design zu kreieren, besteht darin, sich an eine bestimmte Steinart zu halten und mit ihren verschiedenen Formen und Oberflächen zu spielen.

Die Natursteinmauer im Garten mit tierfreundlichen Pflanzensorten anlegen

angepflanzten farnen in einer natursteinmauer im garten

Die Realisierung eines Projekts mit Gartenmauer aus Stein, die scheinbar schon seit Generationen besteht, erfordert Sorgfalt und Liebe zum Detail. Dies schafft nicht nur ein atemberaubendes, charaktervolles Merkmal, sondern kann auch schnell zur Heimat von Insekten, kleinen Säugetieren und Wildvögeln werden, was die Artenvielfalt und Bestäuber zum Gedeihen anregt. Dabei können Sie einen natürlichen Tiergarten mit nachhaltigen Materialien und einer artenreichen Flora schaffen. Verwenden Sie Naturstein, um das vorhandene Gefälle beizubehalten und es so aussehen zu lassen, als wäre die Mauer schon immer da gewesen. Führen Sie eine breite Palette von Pflanzen oder Farnen ein, wie zum Beispiel Glockenblumen oder Schlagkraut. Lassen Sie auch innerhalb der schattierten Gartenmauer Lücken im Stein, um Spalten zu bepflanzen. Einmal im ersten Jahr durch zusätzliches Gießen etabliert, schaffen Sie somit eine naturnahe und pflegeleichte Bepflanzung an Ihrer Natursteinmauer im Garten.

Pflanzenschutz durch die in der Steinmauer gespeicherte Wärme bereitstellen

durch sonne in steinmauer gespeicherte wärme hilft pflanzen beim blühen

Eine Steinmauer kann empfindlichen Pflanzen einen geschützten Platz im Gartenbereich bieten. Neben ihrem beneidenswerten Aussehen können Gartenmauern aus Stein außerdem auch dazu beitragen, zarte Pflanzenarten im Garten gedeihen zu lassen. Ob es sich um Blüten wie Hibiskus, Schmucklilien oder Beerenfrüchte aus wärmeren Klimazonen handelt, fördert der Anbau von Pflanzen im Schutz einer Steinmauer, die Sonnenwärme speichert und abstrahlt, die Wurzelbildung, Entwicklung, Produktion und Sprosswachstum. Darüber hinaus verhelfen Steinmauern Blumen zum Blühen und Früchten zum Reifen. Dies ist etwas, wovon die viktorianischen Küchengärtner sehr viel wussten. Auf der Nordhalbkugel fangen nach Süden ausgerichtete Gartenmauer die meiste Wärme ein, aber achten Sie darauf, junge Pflanzen gut zu bewässern, da hohe Strukturen entsprechend mehr Schatten werfen.

Optionen zur Wildfütterung in Gartenmauern integrieren

tierfreundliche gartengestaltung mit integrierten insektenhotels mauer aus natursteinen

Sie können Ihren Steingarten als Gelegenheit nutzen, mehr Wildtiere und Insekten, wie Bienen, in Ihren Außenbereich zu bringen. Darüber hinaus kann die Mischung aus Bepflanzung und Insektenhotels zwischen den Steinen Ihrer Trockenmauer eine wunderbare Ergänzung für einen derartigen Tiergarten sein. In so einem Entwurf integrierte Insektenhotels können dementsprechend über das ganze Jahr nützliche Bestäuber beherbergen. Eine umliegende Bepflanzung mit Wildblumen wird Insekten wie Marienkäfer in ein neues Zuhause anlocken und gleichzeitig dazu dienen, die Gartengestaltung aufzuweichen. Wie bereits oben erwähnt, wird die in der Steinmauer gespeicherte Wärme der Sonne die Pflanzen beim Gedeihen unterstützen.

Tipps zum Pflanzenanbau und Vorteile einer Natursteinmauer im Garten

frühlingsblumen an einer steinmauer im garten bepflanzen

Einer der Reize, auf eine uralte Trockenmauer zu stoßen, besteht darin, die Pflanzen zu bestaunen, die sie zu ihrem Zuhause gemacht haben. Wenn Sie jedoch so eine Steingrenze im eigenen Gartenbereich von Grund auf neu bauen, kann das gleiche Aussehen schwer zu erreichen sein. Stellen Sie zunächst sicher, dass sich in den Lücken Ihrer Steinmauer kein mehrjähriges Unkraut befindet. Entfernen Sie es entweder von Hand oder verwenden Sie gegebenenfalls einen Unkrautvernichter. Mischen Sie dann einfach Ihre ausgewählten Samen mit etwas Kompost oder nehmen Sie kleine Sämlinge und stecken Sie diese mit etwas Kompost in die Ritze der Mauer. Gießen Sie die Bepflanzung leicht, bis sich diese etabliert hat. Pflanzen wie Thymian, Blaukissen, Majoran, Lavendel, Kamille, Alpen-Berufkraut, Mauerpfeffer, Steinbrech und Farne sind gute Optionen für den Anbau in Steinmauern.

Anwendungsbereiche der Gartenmauer aus Naturstein

große und kleine natursteine als mauerwerk einer terrasse angelegt

Sie können eine Steinmauer so gestalten, dass sie je nach Ihren Bedürfnissen eine Reihe von Zwecken auf Ihrem Grundstück erfüllt. Darüber hinaus tragen die natürlichen Texturen und Farben des Steins dazu bei, dass sich die Mauern in ihre Umgebung einfügen. Auf einem abschüssigen Gelände können Steinmauern eine ideale Möglichkeit sein, mehr nutzbare Bereiche innerhalb Ihrer Grünfläche zu gestalten. Somit erhalten Sie beispielsweise einen Erdwall, um davor einen flachen Terrassenbereich zu schaffen. Natursteinmauerwerke können zudem noch eine attraktive Möglichkeit sein, Zonen in Ihrem Garten abzugrenzen.

garteneingang aus steinmauer führt zu ziergräsern im gartenbreich

Niedrige oder hohe Mauern helfen zum Beispiel dabei, Gartenwege oder Rasen von Blumenbeeten zu trennen, während höhere Steinmauern effektive Gartenteilung bieten können. So können Sie Bereiche des Gartens vor Blicken schützen. Dies ist besonders dann nützlich, wenn Sie nicht Ihren gesamten Gartenblick auf einmal freigeben möchten. Steinmauern können auch eine praktische Möglichkeit sein, eine Privatsphäre von Nachbargrundstücken zu gewährleisten. Somit schaffen Sie geschützte Stellen auf Ihrem Grundstück. Eine hübsche Natursteinmauer im Garten neben einer Terrasse oder einem Sitzbereich kann diese auch vor vorherrschenden Winden schützen. Somit stellen Sie sicher, dass Sie einen komfortableren und nutzbareren Unterhaltungsbereich im Freien haben.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig