9 nachtblühende Pflanzen für leuchtende Blütenpracht an Sommerabenden in Ihrem Mondgarten

von Lina Bastian
Werbung

Sie möchten an einem kühlen Sommerabend im Garten sitzen und sich nach dem heißen Tag erholen? Und Sie wünschen sich, dass Sie die Blütenpracht im Außenbereich auch in der Nacht genießen könnten? Warum nicht, es gibt nachtblühende Pflanzen im Garten, die mit ihren leuchtenden Blüten zu einem romantischen Flair in Sommernächten beitragen. Also denken Sie darüber nach, Blumen zu pflanzen, die nachts blühen, damit Sie einen bezaubernden Garten erzielen. Einen solchen Garten nennt man Mondgarten, weil er aus Blumen besteht, die ihre Blüten nachts bei Mondlicht öffnen. Hier haben wir eine Liste mit den besten nachtblühenden Blumen zusammengestellt.

Nachtblühende Pflanzen: Wunderblume

die wunderblume blüht am späten nachmittag und schließt sich am frühen morgen wieder

Die Wunderblume (Mirabilis jalapa) blüht am späten Nachmittag und schließt sich am frühen Morgen wieder. Diese duftenden Abendblüher sind nicht nur schön wegen der hellen Blüten, sondern sie sind auch nützlich, weil sie Bestäuber anlocken. Sie blühen in einer Vielzahl von Farben, darunter gelb, rosa, lila, rot und weiß und wachsen buschig und schnell. Genießen Sie diese einjährigen Pflanzen vom Hochsommer bis zum Frost, oder, wenn Sie in einem wärmeren Winterklima leben, erwarten Sie, dass die Blumen Jahr für Jahr wiederkommen. Sie gedeihen gut in voller Sonne oder im Halbschatten.

Blumen, die nachts blühen: Nachtkerze

die blüten der nachtkerze (oenothera fruticosa) öffnen sich schnell am abend

Werbung

Die Blüten der Nachtkerze (Oenothera fruticosa) öffnen sich schnell am Abend und sind wunderschön zu beobachten. Die Pflanze sät sich von selbst aus und wächst in Gruppen mit Blüten, die in der Nacht leuchten und bis zum Mittag des nächsten Tages geöffnet bleiben. Nachtkerzen wachsen an hohen Stängeln. Das ist eine zweijährige Pflanze, die Sie in Ihrem Garten vom späten Frühjahr bis zum Spätsommer genießen können. Die Nachtkerze ist auch nützlich, weil sie Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge sowie nächtliche Bestäuber wie Nachtfalter anlockt.

Engelstrompete für helle Blüten im Mondgarten

die engelstrompete (brugmansia) ist eine strauchartige pflanze

Werbung
Unterpflanzung für Clematis - Schattenspender für den Garten
Gartengestaltung und Pflege

Unterpflanzung für Clematis: Diese Schattenspender schützen die Wurzeln anstelle von Mulch

Die Waldrebe mag kalte Füße, aber auch die volle Sonne. Wie gewährleistet man beides? Mit einer Unterpflanzung für Clematis im Garten und Kübel!

Die Engelstrompete (Brugmansia) ist eine strauchartige Pflanze, die sich besonders gut für einen Mondgarten eignet. Sie bietet die ganze Saison über ein Schauspiel aus dramatischen, pfirsichfarbenen, glockenförmigen Blüten, die einen sehr süßen Duft verströmen. Beachten Sie, dass alle Teile der Pflanze für Menschen und Haustiere giftig sind.

Casa-Blanca-Lilie für leuchtende Blüten im Außenbereich

das sind duftende, schöne ergänzungen für einen mondgarten

Die Casa-Blanca-Lilie (Lilium x cultorum ‘Casablanca’) blüht ab Mitte des Sommers bis in den Spätsommer hinein. Mit ihren großen, wunderschönen Blüten, die an drei bis vier Meter hohen Stielen wachsen und im Mondlicht leuchten, können Sie eine traumhafte Atmosphäre im Garten schaffen. Das sind duftende, schöne Ergänzungen für einen Mondgarten. Die Blüten sind milchig weiß und schalenförmig und eignen sich auch hervorragend als Blumen für einen Brautstrauß. Diese Lilie bevorzugt volle Sonne, gedeiht aber auch im Halbschatten. Alle Lilien sind giftig für Katzen und Hunde.

Nachtblühender Jasmin kann mehrjährig sein

nachtblühender jasmin (cestrum nocturnum) hat wunderschöne nachtblühende blüten

Nachtblühender Jasmin (Cestrum nocturnum) hat wunderschöne nachtblühende Blüten mit einem starken Duft. Die Blüten sind winzig, aber nachts verbreitet sich ihr Duft bis zu ca. 6 m weit. Die Pflanze blüht vom Frühjahr bis zum Herbst und gedeiht auch in Kübeln. Da sie invasiv werden kann, sollte man sie in einem großen Behälter halten und an einem Spalier klettern lassen. Diese Art braucht volle Sonne. In heißen Klimazonen ist die Pflanze mehrjährig, kann aber in kalten Gegenden auch im Haus überwintert werden.

Nachtblühende Pflanzen: Mondblume

die mondblume (ipomoea alba) ist eine exotische pflanze

Klettergerüst aus Paletten selber bauen für Gemüse und Blumen
Gartengestaltung und Pflege

Für Pflanzen ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen: Nichts einfacher als das!

Bohnen, Erbsen, Gurken und Co. benötigen eine Kletterhilfe. Sie können dafür ganz einfach und günstig ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen!

Die Mondblume (Ipomoea alba) ist eine exotische Pflanze, deren große, weiße Blüten sich nachts öffnen und unter dem Mondlicht leuchten. Die Pflanzen sind giftig für Menschen und Tiere, also pflanzen Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren.

Nachtphlox für Eleganz im Mondgarten

welche nachtblühende pflanzen ihren mondgarten mit leuchtender blütenpracht an sommerabenden bereichern

Nachtphlox (Zaluzianskya capensis) ist eine Pflanze mit kleinen violetten Knospen, und die Blüten sind weiß. Die Pflanze wird etwa einen Meter hoch und ist damit ideal für den vorderen Teil einer Rabatte. Der Anbau von Nachtphlox ist eine gute Möglichkeit, den Abendduft in den nachtblühenden Garten zu bringen. Der Honig-Mandel-Vanille-Duft ist eine wunderbare Bereicherung für einen Nachtgarten, besonders im Sommer und Herbst, wenn sie normalerweise in voller Blüte stehen. Die Pflanze ist ein guter Begleiter für andere Pflanzen, die in Ihrem Mondgarten wachsen.

Pflanzen Sie Nachtgladiole für Raffinesse

die nachtgladiole (gladiolus tristis) blüht im späten frühjahr bis zum hochsommer

Die Nachtgladiole (Gladiolus tristis) blüht im späten Frühjahr bis zum Hochsommer. Wenn Sie sich an den hellgelben, nachts blühenden Blüten und dem würzigen Duft erfreuen wollen, pflanzen Sie sie an einem gut sichtbaren Ort. Die Blume liebt gut befeuchtete Böden und muss regelmäßig bewässert werden. Sie kann bis zu drei Meter hoch werden. Pflanzen Sie sie in volle Sonne und einen gut durchlässigen Boden. Ziehen Sie in Erwägung, die Blume außerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern zu züchten, da es sich um eine weitere giftige Pflanze handelt.

Impatiens zählt zu den Tag und Nacht Blumen

welche nachtblühende pflanzen für ihren garten auswählen

Impatiens ist eine besonders farbenprächtige Blume, die abends im Garten einen echten Blickfänger ist. Sie können sie in Töpfe anbauen oder als buschige Hintergrundbepflanzung an einem Zaun. Die Pflanze zählt zu den Tag und Nacht Blumen, da die Blüten Tag und Nacht geöffnet sind. Sie variieren in vielfältigen Farben und verleihen einem Garten farbenfrohe Stimmung zu jeder Zeit.

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.