Tipps für einen guten Terrassen Sichtschutz: Welche Möglichkeiten gibt es?

von Ada Hermann
Werbung

Terrassen Sichtschutz Sitzplatz Mauer Kübelpflanzen

Die offene Terrasse ist für viele Menschen ein Lieblingsort, wo sie die warmen Tage zusammen mit Familie und Freunden verbringen. Selbst wenn eine gute Nachbarschaft gepflegt wird, wünscht man sich jedoch einen ruhigen Rückzugsort, wo man ungestört seine Freizeit genießt. Damit Sie Ihre Privatsphäre im Außenbereich schützen, stellen wir die verschiedenen Möglichkeiten für einen praktischen Terrassen Sichtschutz vor. Welche Materialien sich am besten dafür eignen, verraten wir im Folgenden.

So schützen Sie den Sitzplatz im Garten vor unerwünschten Blicken

Terrassen Sichtschutz Garten Tipps Zaun

Werbung
Terrassen Sichtschutz
Landschaftsbau

Orientalischer Garten: Märchenhaft schöne Oase inmitten der Wüste

Üppige Pflanzen, exotische Blumen, zahlreiche Wasserspiele und charmant verflieste Gartenwege - ein orientalischer Garten hat Einiges zu bieten. Wenn Sie

Mit einem guten Sichtschutz können Sie einen Aufenthalt im Freien ungestört von neugierigen Nachbarn oder Passanten genießen. Bevor Sie aber eine Wahl treffen, schauen Sie sich alle Möglichkeiten an. Nur so lässt sich genau bestimmen, welches Material und welches Design am besten zu Ihrem eigenen Garten passen. Man kann zwischen fertigen Elementen aus Holz oder Glas auswählen oder auf eine natürliche Alternative wie zum Beispiel eine Hecke setzen.

Modelle aus Glas

Terrassen Sichtschutz aus Glas Garten Gestaltungsideen

Werbung

Sind Sie auf der Suche nach einem wirklich effektiven Sichtschutz für Ihren Außenbereich, dann zählt Glas zu den besten Materialien dafür. Es sieht stylisch und modern aus und passt gut zu verschiedenen Gartenstilen. Damit das Glas die neugierigen Blicke der Nachbarn fernhalten kann, muss es jedoch farbig oder satiniert sein. Auf diese Weise werden die Glaselemente blickdicht und schützen gut vor fremden Augen. Ein Sichtschutz aus Glas eignet sich perfekt für den Außeneinsatz, da er witterungsbeständig und leicht zu reinigen ist. Außerdem lassen sich die Glasscheiben mit einem beliebigen Motiv bedrucken, was eine individuelle Gartengestaltung ermöglicht. Wenn Sie über einen kleinen Sitzplatz im Garten verfügen, bieten die Sichtschutzelemente aus Glas eine praktische und langlebige Lösung.

Holzelemente als Terrassen Sichtschutz

Sichtschutz Terrasse Garten Holzzaun Blumen

Da im Garten die Natur im Mittelpunkt steht, bietet sich Holz als ein weiteres gutes Material für den Sichtschutz. Ein Sichtschutzzaun dient dabei nicht nur praktischen Zwecken, sondern stellt ein wichtiges Gestaltungselement dar. Holzelemente gibt es in verschiedenen Formen und Farben, von lasiert bis gestrichen oder in einer Naturoptik. Damit sie den Blick von außen komplett absperren können, wird eine Mindesthöhe von 1,80 Meter empfohlen. Wird Holz jedoch im Außenbereich eingesetzt, soll es regelmäßig behandelt werden, zum Beispiel mit Lack oder Lasur.

Ideen Terrassen Sichtschutz Rankgitter Holz Pflanzen

professionele-landschaftgaertner-koennen-unkrautvlies-verlegen-und-optimale-bodenverhaeltnisse-erzielen
Landschaftsbau

Wie und warum Unkrautvlies verlegen? Vorteile und Tipps zur Verwendung von Folie in Gartenbeeten

Erfahren Sie hier, wie Ihre Pflanzen und Gartenböden davon profitieren können, wenn Sie Unkrautvlies verlegen und worauf Sie dabei achten sollten!

Möchten Sie Ihren Sichtschutzzaun nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ gestalten, dann können Sie auch Rankelemente aus Holz in Betracht ziehen. Diese sehen schön aus und lassen sich mit verschiedenen Kletterpflanzen und blühenden Blumentöpfen dekorieren, um einen besseren Schutz vor Blicken zu bieten.

Mehr Privatsphäre durch Mauerwerk

Sichtschutz Terrasse Feuerstelle durch Mauerwerk

Einen weitere effektive Sichtschutzvariante für Garten und Terrasse bieten Mauern. Dabei handelt es sich um ein massives Bauwerk aus Stein oder Beton, das das eigene Grundstück von diesem der Nachbarn trennt. Wegen ihrer massiven Konstruktion kann eine Mauer als praktischen Schutz für den Außenbereich dienen. Sie passt jedoch nicht zu jedem Gartenstil und sollte gut auf die Architektur des Hauses angepasst werden. Es muss außerdem beachtet werden, dass auch in diesem Fall die Mindesthöhe der Mauer als Sichtschutz 1,80 Meter beträgt. Sollten Sie sich für diese Variante entscheiden, müssen Sie im Voraus noch überlegen, ob so ein massives Mauerwerk nicht allzu dominant im Garten wirken würde.

Natürlicher Sichtschutz für Terrasse und Gartenbereich

grüne Hecke als Terrassen Sichtschutz Tipps

Wer einen großen Wert auf die natürliche Gartengestaltung legt, ist mit grünen Hecken als Sichtschutz auf jeden Fall richtig. Je dichter der Wuchs der Hecke, desto blickdichter wird die grüne Mauer. Gute Beispiele für dicht-wachsende Hecken stellen Eibe und Lebensbaum dar. Sie sind immergrün und somit genau so effektiv im Sommer, wie im Winter. Eine Hecke lässt sich weiterhin wunderbar mit niedrigen Mauern kombinieren und schafft eine schöne grüne Kulisse im Außenbereich.

Mit einem blickdichten Terrassen Sichtschutz können Sie sich ruhig im Garten entspannen – ungestört von neugierigen Blicken!

Ada ist eine leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin, mit einer besonderen Vorliebe für Zimmerpflanzen und Orchideen. Sie hat ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. In ihrer Freizeit kocht und bäckt sie gerne und probiert häufig neue Rezepte aus. Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.