Pflegeleichter Garten rund ums Jahr – Tipps für Hobbygärtner

Pflegeleichter Garten immergrüne Pflanzen Stauden Garten


Der Traum vom eigenen Garten ist bei vielen Menschen tief verwurzelt. Wer kein Haus mit einer dazugehörenden Grünfläche hat, weicht oft auf die Kleingartenvereine aus, um seine Gartenparzelle zu erhalten. Viele unterschätzen dabei allerdings den Aufwand, den die Gartenarbeit bedeutet. Denn pflegeleichter Garten rund ums Jahr ist keine einfache Aufgabe.

Pflegeleichter Garten – so verwandeln Sie den Außenbereich in grüne Oase

pflegeleichter Garten wichtige Hinweise Tipps Frühling

Damit die grüne Oase zu jeder Jahreszeit einen schönen Eindruck macht, ist es notwendig, sich beinahe täglich darum zu kümmern: Der Rasen muss gemäht werden, Beete gegossen, Pflanzen beschnitten und Früchte oder Gemüse geerntet werden. Bei vielen ist nach kurzer Zeit die Lust vergangen – der Garten beginnt, zu verwildern. Ist es erst einmal so weit, bedeutet es noch viel mehr Aufwand, wieder Ordnung in das Grün zu bringen. Die weitaus bessere Möglichkeit, immer einen schönen Garten zu haben, ist daher, auf eine pflegeleichte Gestaltung zu achten.

Pflegeleichter Garten rund ums Jahr – Sitzecken pflastern

Pflegeleichter Garten rund ums Jahr Sitzecke pflastern

Der Rasen muss zumindest im Sommer oft gemäht werden. Schnell funktioniert dies, wenn auf der Fläche nichts steht und nur kurz mit dem Mäher darüber gefahren werden muss. Schwieriger wird es, wenn Tische oder Stühle erst von der Fläche heruntergenommen werden müssen – oder gar um die herum zu mähen ist. Bleiben dabei einzelne Halme stehen, sieht dies nicht gut aus und muss selbst per Hand mit einer Schere nachgebessert werden. Daher empfiehlt es sich, die Sitzecke im Garten zu pflastern. Die Rasenfläche verkleinert sich dadurch, sodass der Mähaufwand sich insgesamt verringert. Wichtig hierbei ist aber, dass ein stabiler Unterbau besteht – ansonsten kann es passieren, dass sich einzelne Platten anheben und Stolperfallen entstehen.

Pflegeleichter Garten – Pflanzen ohne Schnitt wählen

Pflegeleichter Garten Pflanzen ohne-Schnitt Gräser Blumen

Frühjahr und Herbst sind die Jahreszeiten, in denen Pflanzen beschnitten werden können. Dadurch sollen sie in der folgenden Blüte kräftiger austreiben und außerdem schöner wachsen. Dieser Beschnitt kostet aber einige Zeit. Er kann mit den richtigen Gewächsen eingespart werden. Es gibt einige Pflanzenarten, die nicht beschnitten werden müssen, sondern auch ganz ohne diese Art der Pflege schön wachsen und jedes Jahr wieder viele Blüten hervorbringen. Laut weltdesgartens.de gehören unter anderem diese Arten dazu:

  • Zaubernuss
  • Felsenbirne
  • Magnolien
  • Zierapfelbaum

Pflegeleichter Garten – Immergrüne Gewächse

 Pflegeleichter Garten immergüne Gewächse Stauden Heckenpflanzen


Um das ganze Jahr ein wenig Grün im Garten zu haben, empfehlen sich vor allem Nadelhölzer und winterharte Stauden. Winterjasmin und Herbstzeitlose blühen beispielsweise ohne viel Aufwand zu jeder Jahreszeit, beschreibt bauen.de. Einmal gepflanzt, muss sich der Gärtner fast nicht mehr um diese Stauden kümmern. Nadelhölzer haben außerdem den Vorteil, dass sie natürlich schon in einer besonderen Form wachsen und dadurch für einen Blickfang im Garten sorgen. Die Farben der immergrünen Gewächse reichen zudem durch eine erstaunliche Farbpalette – von Gelb- über Grüntöne bis hin zu blauen Nuancen. Dadurch ist auch im Winter keine Farbtristesse im Garten zu finden – obwohl der Besitzer der Grünfläche dafür keinen großen Aufwand betreiben muss.

Pflegeleichter Garten – Zäune statt Hecken

Pflegeleichter Garten Zaun statt Heckenpflanzen Ideen


Hecken werden gern als Begrenzung des eigenen Gartens verwendet. Allerdings bedeutet dies auch eine regelmäßige Pflege: Die Hecke hört nicht einfach auf, zu wachsen. Sie muss immer mal wieder beschnitten werden, damit sie ihre gewünschte Form behält. Wem dies zu viel Aufwand ist, der kann auf Zäune zurückgreifen. Dies muss nicht der von Gartenbesitzern oft verhasste Maschendrahtzaun sein. Es kann auch eine schöne Begrenzung aus Holz vorgenommen werden, um die sich Klettergewächse wie Efeu oder Kletterspindeln ranken können. Dadurch ist ebenfalls eine grüne Absperrung erreicht – der Aufwand ist aber ungleich geringer als bei einer Hecke.

 Pflegeleichter Garten – Heimische Gewächse den exotischen vorziehen

Pflegeleichter Garten heimische Blumen Stauden Pflanzen auswählen

Standortgerechte Bepflanzung ist wichtig, damit die Gewächse nicht eingehen und keine spezielle Pflege notwendig ist. Daher ist es zu empfehlen, auf exotische Gewächse zu verzichten. Heimische Stauden, wie Zwiebel- und Knollenpflanzen, sind den ausgefalleneren Zuchtsorten vorzuziehen. Die Gefahr, dass diese Gewächse im Winter eingehen, ist zudem geringer: Da sie an die hiesigen Temperaturen gewöhnt ist, ist es sehr gut möglich, dass sie die kalte Jahreszeit gut überstehen. Sollten aber Pflanzen eingehen oder krank werden, sind sie aus den Beeten zu entfernen, damit die restlichen gesund bleiben.

 Beete nicht zu groß wählen

pflegeleichter Garten kleine Beete bepflanzen Frühling Gartenarbeit

Der meiste Aufwand entsteht durch zu große Beete: Wenn drei Salatreihen auf drei Erdbeerreihen treffen, dann hat der Gärtner fast nichts anderes zu tun, als zu gießen und zu ernten. Auch ein Nutzgarten muss aber nicht in diese Arbeit ausarten: Stattdessen können kleinere Beete bepflanzt und gepflegt werden, sodass das Ernten an einem Nachmittag erledigt ist. Bei zu vielen Produkten aus dem eigenen Garten wissen viele außerdem nicht, wie sie diese verarbeiten sollen – weniger ist daher in diesem Fall mehr. Auch für Ziersträucher lohnt es sich, nur kleine Beete anzulegen – ein Rosenbeet reicht beispielsweise und macht Eindruck bei Gästen, es müssen nicht zwei oder drei sein.

Vorgarten Idee

pflegeleichter-garten-modern-gruen-pflanzen-baeume-kies-deko

Es ist gar nicht so schwer, einen einigermaßen pflegeleichten Garten zu erstellen, wenn auf die hier genannten Punkte geachtet wird. Eines ist aber zudem noch wichtig: ein gewisser Grad an Lässigkeit. Wenn der Rasen nicht immer akkurat geschnitten sein muss und an einem Strauch auch ruhig mal ein paar trockene Blätter hängen können, lässt sich die Zeit im eigenen Garten meist sehr viel besser genießen.

Hochbeete

pflegeleichter garten hochbeet-stein-buesche-weide

Hochbeete kommen wunderbar zur Geltung, vorallem wenn Sie mit einer hübschen Beeteinfassung gestaltet wurden. Pflanzen Sie dort aber nur wenige Blumen, Büsche, Sträucher oder Gräser, damit ein pflegeleichter Garten garantiert wird. Das einzige, worum Sie sich dann noch kümmern müssen, ist ab und zu das Unkraut zu zupfen und die Pflanzen an heißen Tagen zu bewässern.

Gartenwege und Sitzbereiche

pflegeleichter-garten-beete-graeser-straeucher-gartenweg-vorgarten

Ein pflegeleichter Garten kann auch mit Hilfe von Gartenwegen oder Terrassen, beziehungsweise, Sitzbereichen erhalten werden. Diese werden nämlich gern mit Stein, Beton oder anderen festen Materialien gebaut. Das verkleinert die pflegebedürftigen Bereiche des Gartens, sodass Sie einen ästhetisch hübschen Outdoor-Bereich erhalten, der nich viel Ihrer Freizeit beansprucht.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!