Nelken im Garten pflanzen – 8 Arten für ein Blumen Paradies

von Anne Seidel
Werbung

nelken im garten pflanzen rot-lila-idee-huebsch-gestaltung

Die hübschen Nelken sind eine beliebte Blumenart für den Garten. Die Blume stammt aus dem Mittelmeerraum und Europa, wobei ihr lateinischer Name Dianthus bedeutet übersetzt sow viel wie Zeusblume, beziehungsweise Gottesblume und wird zusammengesetzt aus den griechischen Wörter dios (Zeus) und anthos (Blume, Blüte). Die zarten Blüten gibt es in den verschiedensten Farben und sind äußerst hübsch. Es existieren von 320 bis 600 verschiedene Arten, von denen wir Ihnen heute nur einen kleinen Teil vorstellen möchten. So wird es Ihnen leichter fallen sich für die perfekte Art zu entscheiden, wenn Sie Nelken im Garten pflanzen möchten.

nelken-garten-pflanzen-hecke-idee-niedrig-dianthus-plumarius-rosa-weiss

Werbung

Nicht nur im Garten sind die Blumen wunderschön anzusehen. Auch als Blumenstrauß sind sie sehr beliebt. Somit erhalten Sie, wenn Sie Nelken im Garten pflanzen, nicht nur dort eine traumhafte Deko, die schönen und zarten Farben beeindruckt. Auch das Interieur können Sie mit den Nelken romantischer gestalten.

nelken-garten-pflanzen-federnelke-dianthus-plumarius-zerfetzt-look-bluete-pink

Werbung

Die Feder-Nelke (Dianthus plumarius) ist eine mehrjährige Pflanze, die aus dem Mittelmeerraum stammt, aber dennoch winterhart ist und sich somit wunderbar zum Bepflanzen des Gartens eignet. Sie besitzt dunkelgrüne Blätter, die eine längliche Form haben und die Blüten besonders gut zur Geltung bringen. Am häufigsten kommen die Farben Violett und Zartrosa vor. Es gibt auch eine weiße Variante, bei der die Blüten so voneinander getrennt sind, dass sie den Eindruck von Wimpern erwecken. Diese kommt aber eher selten vor. Aus diesem Grund wäre sie auch ein toller Hingucker, nachdem Sie diese Nelken im Garten pflanzen. Die Stängel teilen sich in vegetative und generative.

nelken-garten-pflanzen-feder-busch-pink-akzent-bunt-deko

Dabei können Sie mit einer Höhe von ca. 30 cm rechnen. Der Vermehrung erfolgt auf unterschiedliche Weise. Zum einen eignen sich Samen zu diesem Zweck. Sind Ihnen die Nelken zu üppig geworden, können Sie sie auch ganz einfach ausgraben und die Wurzeln mit den dazugehörigen Stängeln teilen. Danach können Sie ganz einfach wieder die Nelken im Garten pflanzen. Wählen Sie für diesen Prozess aber am besten den Frühling oder Herbst.

nelken-garten-pflanzen-weiss-bluete-dianthus-plumarius-begruenung

Mit Blüten ist im Mai und Juni zu rechnen. Wenn Sie die Nelken im Garten pflanzen, wählen Sie einen sonnigen Ort, denn sie lieben die Sonne. Der Boden sollte gut durchlässig sein, wobei mäßig gegossen wird. Wenn Sie mal das Gießen vergessen, muss Ihnen das keine Sorgen machen. Die Feder-Nelken kommen nämlich auch mit Trockenperioden zurecht.

Die Heide-Nelke “Leuchtfunk”

nelken-garten-pflanzen-heidenelke-rot-farbwahl-terrassengestaltung

Nelken im Garten pflanzen
Haus & Garten

Gartengestaltung mit Beeren - Ziersträucher für Farbakzente

Für die Gartengestaltung mit Beeren stehen Ihnen die verschiedensten Arten von Ziersträuchern und Bäumen zur Verfügung. Einige davon haben wir in diesem Art

Die Heide-Nelke (Dianthus deltoides) ähnelt der Feder-Nelke in ihrer Blütenform sehr. Jedoch haben sie eine andere Blattform, die durch eine kleinere Größe und abgerundete Spitzen gekennzeichnet sind. Die generativen Stängel sind länger als die vegetativen. Sie besitzen nur selten Blätter, die dann eine spitze Form besitzen, und teilen sich sich im oberen Bereich.

nelken-garten-pflanzen-heide-nelke-weiss-haus-fassade-dekorieren-beet

Hinzu kommt, dass auch sie eine mehrjährige Pflanze ist. Das dichte Wachstum der Heide-Nelken mit einer Höhe von 15 bis 20 cm machen die Art perfekt als Bodendecker. Wenn Sie also diese Nelken im Garten pflanzen, erhalten Sie farbenfrohe und natürliche Teppiche.

nelken-garten-pflanzen-dianthus-deltoides-rot-bluete-zart

Die Blüten der Heide-Nelke sind entweder weiß oder häufiger Rot und erfreuen das Auge wie auch die Feder-Nelke im Mai und Juni. Für die Vermehrung eignen sich wieder Samen, aber auch die Teilung, die am besten nach der Blütezeit erfolgen sollte.

nelken-garten-pflanzen-dianthus-deltoides-originell-bluete-ring-mitte-design-outdoor

Diese, aber auch alle anderen Arten, können Sie wunderbar miteinander kombinieren, wenn Sie Nelken im Garten pflanzen. Auch ein Mix aus unterschiedlichen Farben wirkt sehr sympathisch und verwandelt Ihren Garten in einen wahren Blütentraum.

Die Pfingst-Nelke

nelken-garten-pflanzen-pfingst-sorte-einfach-pflege-tipps

Die Form der mehrjährigen Pfingst-Nelke (Dianthus gratianopolitanus) ist äußerst kompakt, sodass sie sich als einzelne Pflanze oder in kleinen Gruppen wunderbar zu Bepflanzen kleiner Gärten und Beete eignet. Die büschelartige Nelkenart wird nur ca. 15 bis 20 cm hoch. Wenn Sie diese Nelken im Garten pflanzen, können Sie außerdem freie Stellen wunderbar ausfüllen.

nelken-garten-pflanzen-dianthus-gratianopolitanus-paradies-landschaft

Dabei wird Ihnen eine äußerst reiche Auswahl an Blütenfarne geboten. Es gibt verschiedene Nuancen der Farbe Rosa, Zyklam und Rot. Die Blüte selbst wird mit einem Durchmesser von ungefähr 3 cm relativ groß. Die Blütenblätter können innerhalb dieser Art ebenso eine unterschiedliche Form besitzen. Wählen Sie, wenn Sie diese Nelken im Garten pflanzen, entweder abgerundete, wellenförmige Varianten oder aber solche mit eine zerfetzten Look.

Chinesische Nelke

nelken-garten-pflanzen-dianthus-chinensis-pink-weiss-rand-gezackt-bluetenblaetter-china

Die chinesische Nelke (Dianhus chinensis) ist eine Pflanze, die, wie alle bisher erwähnten Arten, viel Licht liebt und benötigt. Mit Trockenperioden kommt die Nelke gut zurecht. Die Pflanzen wächst nicht ganz buschig und üppig, besitzt dafür aber traumhafte Blüten in interessanten Form- und Farbvarianten. Mit einer Höhe von 20 cm ist auch diese Art recht kompakt, sodass Sie nicht viel Platz einplanen müssen, wenn Sie diese Nelken im Garten pflanzen.

nelken-garten-pflanzen-dianthus-barbatus-ueppig-blueten-pracht-rosa-purpur

Eine zweijährige Pflanze erhalten Sie mit der attraktiven Bartnelke (Dianthus barbatus). Trotz seiner hübschen Blüte wird er eher selten gewählt. Grund dafür ist, dass er erst ein Jahr nach dem Pflanzen blüht. Haben Sie sich dennoch entschieden, dass Sie diese Art von Nelken im Garten pflanzen möchten, sollten Sie das am besten im Sommer tun. Im Winter besitzt die Bartnelke das Aussehen einer Rosette.

Landnelke

nelken-garten-pflanzen-dianthus-caryophyllus-bueschig-sorte-rosa-farbe-romantisch

Porzellanteller für den Holzzaun
Haus & Garten

Holzzaun dekorieren: Verschönern Sie Ihren Außenbereich mit diesen coolen und kreativen Deko-Ideen!

Ein Zaun bildet einen attraktiven Hintergrund für Pflanzen. So können Sie Ihren Holzzaun dekorieren und dadurch den Garten verschönern!

Die Landnelke (Dianthus caryophyllus) wird auch Edel-Nelke genannt. Sie ist eine der weitverbreitetsten Arten für den Garten und stammt aus dem warmen Mittelmeerraum. Um diese Arten auch unseren Regionen anzupassen, wurden neue Formen gezüchtet, die sich je nachdem kennzeichnen, ob sie winterhart sind und wie häufig sie blühen. Möchten Sie diese Nelken im Garten pflanzen haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt.

nelken-garten-pflanzen-dianthus-caryophyllus-rosa-zacken-bluetenblaetter

Es gibt mehrjährige Varianten, die einmal jährlich blühen und das ab dem zweiten Jahr. Diese sind winterhart und somit eine praktische Art, wenn Sie Nelken im Garten pflanzen möchten. Die Samen werden im Mai oder Juni am beste in einem Gewächshaus gesät. Im Oktober können sie dann bereits in den Garten gepflanzt werden. Im darauffolgenden Jahr im Juni oder Juli beginnen die Landnelken zu blühen.

nelken-garten-pflanzen-outdoor-gestaltung-dianthus-caryophyllus-gelb-rot-weiss-lachsfarbe

Wichtig ist, dass Sie genau ein Jahr vor der ersten Blüte die zweijährigen, im Sommer blühenden Nelken im Garten pflanzen. Möchten Sie eine frühere Blüte erreichen und nicht bis zum Sommer warten, pflanzen Sie sie im August. Sie werden dann im März mit einer Blüte erfreut. Ganz besonders beliebt bei der Landnelke sind die “Grenadin”-Nelken, da sie eine beeindruckende Farbauswahl in Gelb und Blassrosa bieten und außerdem einen angenehmen Duft ausströmen. Das macht sie perfekt für die Begrünung eines Sitzbereichs im Garten. Das die nichtwinterharten Landnelken in der kalten Jahreszeit aussterben, werden sie als einjährige Pflanze kultiviert und mit Samen gesät.

nelken im garten pflanzen farben-mix-rosa-weinrot-attraktiv

Bei der Dianthus caryophyllus semperflorens Sim handelt es sich um eine Sorte, die halbwinterhart ist. Sie wird im Gewächshaus kultiviert, wodurch eine ständige Blütezeit garantiert wird. Ihre Stängel und Blätter besitzen eine graugrüne Farbe. Die Größe und Farbe der Blüten, sowie wie buschig die Blüten sind, kann unterschiedlich ausfallen. Diese Nelken-Sorten sind so widerstandsfähig, dass sie selbst bei einer Temperatur von lediglich 8 Grad blühen können. Wenn Sie also nicht nur Nelken im Garten pflanzen möchten, sondern auch ein Gewächshaus zur Verfügung haben und dieses hübsch gestalten möchten, sind diese Nelken eine tolle Idee.

nelken im garten pflanzen buesche-idee-blumenbeet-pink

Im Gewächshaus können Sie nämlich die hohe Luftfeuchtigkeit, die die Pflanzen benötigen, garantieren. Auch der Boden muss immer feucht gehalten werden. Die Vermehrung durch Stecklinge erfolgt problemlos und am besten zwischen Januar und April. Die Stecklinge können im Übrigen für längere Perioden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Das hat ganz und gar keinen Einfluss auf die Vermehrungsfähigkeit der Pflanze.

nelken im garten pflanzen dianthus alpinus-steingarten-bodendecker

Eine ebenso ständig blühende Sorte ist die Sorte aus der Gruppe Dianthuscaryophyllus semperflorens Polyantha. Zu dieser Gruppe gehören auch die beliebten und niedlichen Mini-Nelken, die Sie unbedingt in Erwägung ziehen sollten, wenn Sie Nelken im Garten pflanzen möchten. Die “Spray”-Art beeindruckt wiederum mit ihren interessanten Blüten. Dabei befinden sich mehrere Blüten an einem Stängel und bilden eine tolle Blütenpracht. Sowohl diese, als auch die oben erwähnte Gruppe für das Gewächshaus werden als einjährige Pflanzen und hauptsächlich zum Erhalt von Schnittpflanzen kultiviert. Ein interessanter Tipp, mit dem Sie die Blumen leichter schneiden können, ist folgender: Spannen Sie noch zu Beginn ein Netz über die Pflanze. Die Stängel wachsen durch die Maschen und stehen so aufrecht.

nelken-garten-pflanzen-lachsfarbe-idee-strauss-natur-gartenarbeit

Egal welche Art Sie wählen, die Pflege ist ein wahres Vergnügen, denn Sie ist einfach und Sie werden mit einer wahren Blütenpracht belohnt. Es gibt, wie bereits erwähnt, die verschiedensten Varianten an Farben und Höhen, sodass Sie garantiert auch die passende Sorte für sich selbst finden werden. Außerdem werden immer mehr neue Arten gezüchtet. Wenn Sie also Nelken im Garten pflanzen möchten, haben Sie eine wirklich tolle Entscheidung getroffen.

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.