Kaffee gegen Wespen: Wie man gebrauchten Kaffeesatz gegen Insekten einsetzt und welches Hausmittel sonst noch hilft

Von Yoana Benz

Haben Sie die Nase voll von Wespen, die überall lauern? Wenn Sie nur 10 Sekunden draußen sitzen, greifen sie Sie in Scharen an und lassen Sie einfach nicht in Ruhe. Egal, ob im Garten, im Park oder am Strand – die fiesen Fluginsekten sind überall. Was können Sie tun? Können Sie Kaffee gegen Wespen einsetzen? Da es keine Option ist, drinnen zubleiben, haben wir ein paar Tricks und Hausmittel zusammengestellt, mit denen Sie die lästigen Insekten zu Hause und unterwegs loswerden können.

Kaffee gegen Wespen verbrennen

Kaffee gegen Wespen - Wie man gebrauchten Kaffeesatz gegen Insekten einsetzt

Wespen sind schon an sich unangenehm genug, aber wenn Sie Kinder haben, gilt das mit doppelter Wucht. Ein Stich kann für ein Baby oder Kleinkind ein böser Schock sein, und ältere Kinder neigen dazu, beim bloßen Anblick von Insekten zu schreien und zu weinen. Zum Glück gibt es ein paar Tipps gegen Wespen, die helfen können.

Kaffee gegen Wespen – dies ist ein großartiges Hausmittel zur Bekämpfung von Insekten, das nur sehr wenig Ausrüstung erfordert. Der stetig aufsteigende Rauch kann Wespen von Ihnen fernhalten! Wenn Sie eine Filterkaffeemaschine haben, brauchen Sie keinen frischen Kaffee zu verschwenden – Sie können stattdessen einfach den übrig gebliebenen Kaffeesatz verbrennen.

Kaffee gegen Wespen verbrennen – so machen sie das:

  1. Nehmen Sie den Kaffeesatz aus Ihrer Kaffeemaschine und geben Sie ihn in eine Kuchenplatte aus Aluminiumfolie. Legen Sie ihn an einen kühlen, trockenen Ort, bis er vollständig getrocknet ist.
  2. Stellen Sie den Folienteller mit dem Kaffeesatz auf eine ebene Fläche, z.B. einen Tisch, im Freien. Achten Sie darauf, dass keine Tiere oder Kinder Zugang zu diesem Bereich haben.
  3. Geben Sie ein paar Tropfen Grillanzünder in den Kaffeesatz. Sättigen Sie den Kaffeesatz nicht, da er sonst zu schnell verbrennt.
  4. Zünden Sie die Flüssigkeit mit einem langen Streichholz an, um Verbrennungen zu vermeiden. Lassen Sie das Feuerzeugbenzin abbrennen, bis der Kaffeesatz zu brennen und zu rauchen beginnt.
  5. Ersticken Sie das Feuer mit einem großen, feuchten Handtuch, indem Sie es über die Platte legen. Der Kaffeesatz sollte weiter rauchen und schwelen. Der Rauch des Kaffeesatzes vertreibt die Wespen und Mücken.

Wie kann man Wespen im Rollladenkasten entfernen? Das erfahren Sie hier!

Kann Kaffee gegen Wespenstiche helfen?

Sofern Sie nicht gefrorene Eiswürfel mit Kaffee verwenden, hilft Kaffee allein nicht gegen einen Stich. Es ist wichtig, erstens den Stachel zu entfernen und zweitens die betroffene Stelle schnell zu kühlen. Eiswürfel sind für diesen Zweck gut geeignet, auch ohne Kaffeezutaten. Wenn die Stelle stark anschwillt oder Sie infolge des Wespenstichs Atemnot bekommen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Es gibt jedoch andere Hausmittel, die Sie zur Behandlung von Wespenstichen verwenden können:

  • Fleischklopfer-Pulver: Mischen Sie ungewürztes Fleischklopferpulver mit ein wenig Wasser. Tragen Sie es dann mit einem Wattebausch auf die Stichstelle auf und lassen Sie es 15 bis 20 Minuten einwirken. Der Fleischzartmacher enthält eine Chemikalie namens Papain, die das Wespengift abbauen kann, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern.
  • Backnatron: Eine Paste aus Backpulver und etwas Wasser kann das Gift ebenfalls abbauen oder neutralisieren. Tragen Sie sie wie den Fleischzartmacher auf die Einstichstelle auf und lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten einwirken.
  • Teebeutel: Ein kühler, feuchter Teebeutel kann helfen, die Entzündung zu bekämpfen und die Schwellung zu reduzieren. Halten Sie ihn unter kaltes Wasser und legen Sie ihn 15 bis 20 Minuten lang auf Ihre Haut.

Was hilft gegen Wespenstiche? Das können Sie hier nachlesen!

Wie hält man Wespen fern mit Hausmittel

Hausmittel gegen Wespen - Was Sie tun können

Reiben Sie Münzen aneinander: Man sagt, Wespen hassen den Geruch von Kupfer. Leeren Sie also Ihr Sparschwein und reiben Sie ein paar verkupferte Münzen zwischen Ihren Händen. Sie können die Münzen auch auf dem Tisch verteilen.

Basilikum und Knoblauch: Dies sind weitere Gerüche, die Wespen angeblich nicht ausstehen können. Stellen Sie einen Topf mit Basilikum auf den Tisch oder verteilen Sie ein paar Knoblauchzehen. Das sollte ausreichen, um die Insekten fernzuhalten. Sie können auch einige Knoblauch- und/oder Basilikumblätter zerdrücken und sie in eine Sprühflasche mit Wasser geben. Lassen Sie diese eine Weile einweichen und sprühen Sie dann das Duftwasser auf die Stellen, an denen Sie keine Wespen haben wollen.

Zitrusfrüchte und Nelken: Auch dieser Trick ist ein tolles Hausmittel gegen Wespen: Schneiden Sie eine Zitrone oder Limette in der Mitte durch und pfeffern Sie sie mit Nelken. Das ist auch eine lustige Aktivität, die Sie mit Kindern ausprobieren können, und ein wunderbarer Lufterfrischer. Dies wird schon seit Jahrhunderten als traditionelles Insektenschutzmittel verwendet. Er wirkt nicht nur gegen Wespen, sondern auch gegen Fliegen und Moskitos. Es wird angenommen, dass der Duft den Geruch von Menschen und Lebensmitteln überdeckt, sodass Wespen und andere Insekten nicht auf die Suche gehen.

Decken Sie Ihr Essen ab: Sie denken vielleicht, dass dies ein Selbstläufer ist, aber es ist wichtig, daran zu denken: Wenn Sie Ihre Schüsseln, Essensbehälter und Teller offen stehen lassen, ist das eine Einladung für Wespen. Versuchen Sie also, Ihr Essen und Ihre Getränke so gut wie möglich abzudecken.

Weitere effektive Hausmittel gegen Wespen sind hier zu finden!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig