Balkon und Terrasse auf den Frühling vorbereiten: Schöne Ideen und Tipps, wie Sie den Außenbereich frühlingsfit machen

Von Katharina Müller

Die Tage werden länger, die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und bringen Blumen zum Vorschein. Das sind die sicheren Zeichen für die Ankunft des Frühlings. Wenn Sie das Glück haben, einen Balkon oder ein kleines Stück Garten zu besitzen, kümmern Sie sich darum, sie schön und frühlingsfit zu gestalten. Verlieren Sie keine Minute und erfahren Sie im folgenden Artikel mehr darüber, wie Sie Balkon und Terrasse auf den Frühling vorbereiten sollten, damit Sie wieder eine entspannte Zeit draußen verbringen können.

Balkon und Terrasse: Inspektion

Terrasse ud Balkon Inspektion Frühling

Eine Inspektion ist sinnvoll, bevor die Gartenmöbel herausgeholt und Balkonkästen bepflanzt werden, weil über den Winter einiges beschädigt worden sein kann. Kälte, Regen und Eis im Winter könnten zu Problemen führen, wenn es um Terrasse und Balkon geht, weil diese Bauteile der Witterung besonders stark ausgesetzt sind. Schnee bleibt auf den horizontalen Flächen liegen, was zu gefährlichen Feuchte-Nestern führt. Dadurch könnte der Belag stark beansprucht werden. Risse zeichnen sich an Fliesen und Platten und noch dazu kann Putz von den Wänden abgeplatzt sein. Durch die Risse kann Feuchtigkeit in den Untergrund eindringen und den Bau zerstören. Solche Schäden muss man frühzeitig erkennen und beheben, damit die Statik des Balkons nicht beeinträchtigt wird.

Auch Holzkonstruktionen sind dem kalten und feuchten Klima stark ausgesetzt. Nach dem Winter sollten alle Bauteile sorgfältig auf holzzerstörende Pilze und Fäule hin geprüft werden.

Balkon und Terrasse richtig reinigen

Balkon und Terrasse reinigen Frühling

Während der kalten und nassen Wintermonate haben Balkon und Terrasse sehr gelitten. Reinigen Sie den Boden sehr gut und entfernen Sie alle Steine, Äste, Blätter, Unkraut und andere schmutzige Dinge. Entfernen Sie den Grünbelag, der auf Boden und Oberfläche zu finden ist. Sie können Grünbelagentferner oder natürliche Hausmittel verwenden: zum Beispiel Essig oder Natron.

Balkon auf den Frühling vorbereiten

Reinigen Sie dann den Boden sehr gut. Verwenden Sie eine Maschine nur als letztes Mittel, da sie Ihren Boden beschädigen kann. Deswegen ist der Hochdruckreiniger nicht immer die beste Wahl. Steinplatten und glatte Flächen sind einfach zu säubern, bei Holz und anderen weichen Materialien sollten Sie vorsichtig vorgehen. Wenn es kleine Steine oder sonstige Fremdkörper auf dem Boden gibt, besteht die Gefahr, dass sie das Holz zerkratzen. Verschmutzungen auf Holz lassen sich gut durch Schrubben mit lauwarmen Wasser beseitigen. Bei besonders aggressiven Verschmutzungen können Sie ein spezielles Reinigungsmittel verwenden.

Frühlingsputz anfangen


Für Natursteinböden können Sie warmes Wasser mit Essig oder mit Flächenreiniger zum Säubern nehmen. Wischen Sie den Boden mit dem Putzmittel, bis sich der Schmutz gelöst hat. Alternativ können Sie auch einen Dampfreiniger einsetzen, wenn es um hartnäckige Verschmutzung geht. Achten Sie dabei stets auf die Temperatur des Dampfes.

Böden aus Holz schützen

Böden aus Holz schützen Frühling

Böden aus Weichholz müssen nach der Reinigung zum Abschluss gewachst werden, damit sie vor Wasser und UV-Strahlen geschützt werden. Man kann pigmenthaltige Holzschutzmittel verwenden. Es ist empfehlenswert bei Böden aus Hartholz, dass sie behandelt werden, wenn etwa die Farbe des Holzes erhalten bleiben soll.

Gartenmöbel vorbereiten

Alte Gartenmöbel schön reinigen und gestalten


Mögen Sie Ihre Möbel immer noch oder wollen Sie etwas verändern, entfernen oder hinzufügen? Dann ist dies der ideale Zeitpunkt, um diese Entscheidungen zu treffen.

Hatten Sie schon einmal die Gelegenheit, Ihre Gartenmöbel im Herbst zu reinigen und aufzuräumen? Also, nicht viel Arbeit. Stehen Ihre Möbel im Winter im Freien? Dann wäre es vorteilhaft, wenn Sie sie gut reinigen, um sie auf den Frühling vorzubereiten. Säubern Sie sie zunächst mit einem feuchten Tuch. Je nach dem Material Ihrer Möbel können Sie das wie folgt erledigen: Reinigen Sie Ihre Holzmöbel mit einem Schwamm und Holzreiniger. Tragen Sie anschließend eine Schicht Holzschutzmittel auf die Möbel auf, um sie auf die verschiedenen Wetterbedingungen vorzubereiten.

Balkon und Terrasse frühlingsfit gestalten

Bei Gartenmöbeln aus Metall können Sie auch einen Schwamm verwenden, um den Rost zu entfernen. Verwenden Sie ein Möbelreinigungsmittel und tragen Sie sogar eine Schutzschicht auf die Möbel auf: Nehmen Sie am besten Schutzlack für Metall.

Kunststoffmöbel sind sehr pflegeleicht. Verwenden Sie Wasser mit ein wenig Seife. Tipp: Hartnäckige Flecken oder kleine Kratzer können Sie mit ein wenig Zahnpasta behandeln. Mit einem Tuch gut nachpolieren, und fertig!
Wenn Ihre Möbel sauber sind, können Sie die Kissen auflegen. Sehen sie noch gut aus? Müssen sie noch gewaschen werden? Prüfen Sie, ob sich die Bezüge bügeln oder mit einem feuchten Tuch reinigen lassen. Falls Ihre Kissen oder Bezüge abgenutzt sind, können Sie neue kaufen, um Ihren Loungemöbeln einen neuen Touch zu geben.

Balkon und Terrasse gestalten

Raum optimal nutzen

Sonne Terrasse Dekoration Farben

Bevor Sie mit der Dekoration beginnen, überlegen Sie sich, was Sie in dem Raum machen wollen: Brauchen Sie einen Sitzplatz oder wollen Sie auch einen Essbereich einrichten? In der Regel ist es möglich, verschiedene Bereiche auf dem Balkon und der Terrasse zu schaffen, um den Raum optimal zu nutzen. Sie sollten mehr Zeit im Freien verbringen, deswegen sollten Sie auch je nach Größe des Balkons oder der Terrasse die Dekoration und die Möbel an die gewünschte Nutzung des Raums anpassen.

Richtige Möbel finden

Balkon und Terrasse auf Frühling vorbereiten

Eine gute Möglichkeit, einen Balkon oder eine Terrasse zu dekorieren, ist die Verwendung von Außenmöbeln, die witterungsbeständiger sind und viele Jahre lang verwendet werden können. Die Möbel müssen nicht unbedingt zueinander passen, aber die Harmonie zwischen den verschiedenen Stücken ist empfehlenswert, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Heutzutage kann man neue oder gebrauchte Outdoor-Möbel in verschiedenen Möbelhäusern finden, sodass es nicht schwierig sein wird, den Balkon schön und praktisch zu gestalten.

Machen Sie Balkon und Terrasse frühlingsfit und bequem!

Dekoration Teppich, Kissen, Bezug Terrasse

Eine Dekoration, die den Komfort betont, ist in jedem Teil des Hauses unerlässlich. Wählen Sie also Elemente wie bunte Kissen und verschiedene Decken, kaufen Sie sogar einen Teppich, vor allem, wenn der Balkon (die Terrasse) geschlossen ist, weil das Wetter ab und zu etwas kälter ist. Passen Sie auch die Stoffe dieser Elemente an die Jahreszeit an: Im Frühling können Sie sich für leichtere und dünnere Stoffe entscheiden, um den Raum zu dekorieren.

Bunte Farben sind ein Muss

Terrasse frühlingsfit machen

Farbe ist ein sehr wichtiges Element bei der Dekoration, da sie dazu beiträgt, den gesamten Raum kohärenter zu gestalten und je nach gewähltem Farbton unterschiedliche Empfindungen zu vermitteln. Verwenden Sie also eine Farbe, die Ihnen auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse gefällt und die dekorativen Elemente ergänzt, die Sie dort haben. Weiß ist eine Option, die nie versagt und Möbel und Pflanzen zum Strahlen bringt, aber im Frühling sind bunte Farben sehr beliebt.

Vertikalen Garten auf Balkon und Terrasse montieren

Vertikaler Garten in Frühling

Wer hat noch nie einen vertikalen Garten gesehen und sich nicht in ihn verliebt? Sie sind wirklich schön und bringen Freude in das Innere und Äußere des Hauses. Um sie zu montieren, können Sie eine Holzstruktur, Paletten oder etwas Ähnliches installieren und dann die Haken zum Aufhängen anbringen. Eine andere Idee ist, in Topfpflanzen mit Anhängern zu investieren oder sich sogar für traditionelle Topfpflanzen zu entscheiden und sie in Nischen oder auf Regalen zu platzieren.

Raum richtig gestalten

Richtige Pflanzentöpfe für die Terrasse

Entscheiden Sie, was Sie auf dem Balkon, bzw. der Terrasse haben möchten, damit Sie einige Maße nehmen und Vasen und Pflanzgefäße auswählen können. Denken Sie daran, dass Sie sich zum Gießen und zur Pflege zwischen den Gefäßen bewegen müssen. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch den vertikalen Platz an einer Wand mit guter Sonneneinstrahlung nutzen können.

Sie können vertikale Gartenbausätze verwenden, die einfach zu installieren sind. Sie haben den Vorteil, dass die Pflanzen voneinander getrennt sind, sodass Sie die Bewässerung der einzelnen Pflanzen besser regulieren können.

Balkon und Terrasse Dekoration Decke

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig