Pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter – Ideen für die saisonale oder dauerhafte Gestaltung

Von Anne Seidel

Der Sommer ist endgültig vorüber und die letzten Spätsommerblumen lassen spätestens jetzt die Köpfe hängen. Zeit also für eine neue Bepflanzung des Grabs, um es auch für die kommenden kalten Monate schön zu machen. Eine Grabbepflanzung, die winterhart und pflegeleicht ist, ist natürlich gefragt. Aber welche Blumen und Pflanzen besitzen diese Eigenschaften und sind geeignet? Wir möchten Ihnen ein paar Vorschläge für eine pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter machen, die bereits ab Herbst das Grab verschönert.

Winterharte Grabbepflanzung – Dauerhaft oder saisonal?

Pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter - Blumen und immergrüne Gehölze

Zwei Bepflanzungsweisen eignen sich für die Grabgestaltung: Sie können entweder Pflanzen wählen, die Sie einmal pflanzen und dann dauerhaft an Ihrem Standort bleiben. Oder Sie entscheiden sich für saisonale Blumen und Pflanzen, die Sie immer wieder austauschen (sogenannte Wechselbepflanzung). Das kommt natürlich vor allem darauf an, wie viel Zeit für die Pflege Sie investieren können. Manch Einer mag auch eine Kombination aus beidem. So kann man für die Ränder Gehölze und Stauden, die bleiben, wählen, während man einige Bereiche mit vorübergehenden Exemplaren bepflanzt.

Pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter mit Heiden in Grün oder Farbe

So oder so ist der Vorteil in dieser Saison, dass Sie nur bei Bedarf gießen müssen, also wenn einmal längere Trockenperioden vorkommen. Ansonsten bietet die Natur im Herbst und Winter aber genau die richtigen Bedingungen durch Regenfall oder tauenden Schnee, um Blumen und grüne Pflanzen von selbst durchzubringen.

Welche Exemplare können Sie jetzt im Herbst für die Winterbepflanzung wählen?

Winterharte, mehrjährige Blumen für das Grab, die leicht zu pflegen sind

Für eine pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter stehen Ihnen zahlreiche Pflanzen zur Auswahl, wobei Sie sich besonders nach den Lichtverhältnissen richten sollten. Bei einem schattigen Standort empfehlen sich nicht nur schattenliebende Pflanzen. Wenn Sie sie noch dazu hell wählen, dann machen Sie auch das Grab optisch freundlicher und weniger trist.

Sehr beliebte sind Pflanzen sind:

  • Besenheide – je nach Sorte winterhart
  • Christrose – blüht im Winter
  • Eukalyptus – bedingt winterhart je nach Sorte und Klima
  • Gänseblümchen – zweijährig; sehr winterhart
  • Glockenheide – blüht bis in den Winter hinein, ist aber nicht winterhart
  • Heuchera (Purpurglöckchen) – winterhart; Blattschmuck bis Ende des Winters; Blüten im späten Frühling bis Sommer
  • Hornveilchen – blüht ab Herbst; sehr winterhart
  • Knospenheiden – sind winterhart, können aber bei längeren Trockenphasen austrocknen; braune Pflanzen im Frühjahr sind also nicht erfroren, sondern vertrocknet
  • Scheinbeeren
  • Schneeheide – winterhart; besonders für Weihnachten sehr beliebt auf dem Grab
  • Silberblatt – bedingt winterhart (mit Laub abgedeckt)
  • Silberkörbchen – bedingt winterhart (mit Laub abgedeckt)
  • Stiefmütterchen – vor allem Garten-Stiefmütterchen; robust, aber Blüten sind nicht sehr regenverträglich
  • Vergissmeinnicht – sehr winterhart, da einheimisch und zweijährig
  • Winterheide – sehr frosthart

Im Herbst gepflanzte Stiefmütterchen, Hornveilchen, Gänseblümchen oder Vergissmeinnicht beispielsweise schmücken im Winter nach der Blütezeit das Grab zwar „nur“ mit ihren grünen Blättern, dafür aber schon zeitig im Frühling mit bunten Blüten und das ohne großen Pflegebedarf.

Das Alpenveilchen ist nicht winterhart. Es erfreut Sie zwar bis in den November hinein mit Blüten, kommt aber nicht durch den Winter hindurch.

Rosen sind für die Grabgestaltung beliebt und pflegeleicht


Für die dauerhafte Winterbepflanzung für das Grab eignen sich beispielsweise:

  • Blauschwingel
  • Efeu
  • Dickmännchen
  • Immergrün
  • Rosen
  • Seggen (und andere Ziergräser)
  • Spindelstrauch
  • Waldsteinia (Golderdbeere)
  • Zwergmispel
  • Zwergkonifere

Pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter – So können Sie gestalten

Pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter - Schöne Muster und Farbkombinationen bereits im Herbst

Für die Grabumrandung sind unter anderem Efeu, Muehlenbeckia, Sternmoss, Zwergmispel oder andere bodendeckende Arten sehr beliebt. Sie geben dem Grabplatz Struktur und Textur und bieten einen schönen Rahmen für farbige Blumen oder Pflanzen mit schönem Blattschmuck. Wie viel Fläche Sie in der Mitte für die Wechselbepflanzung frei lassen, können Sie selbst entscheiden.

Im Herbst noch vor dem ersten Frost die Winterbepflanzung vorbereiten


Diesen Bereich bepflanzen Sie dann nach einem beliebigen System. Sie können beispielsweise mehrere Gruppe aus unterschiedlichen oder aber aus gleichen Pflanzen zusammenstellen. Oder gestalten Sie Farbstreifen. Auch die Kreisform ist sehr beliebt. Entscheiden Sie sich für eine bestimmte Farbe (gerne in unterschiedlichen Nuancen) oder kombinieren Sie Farben kunterbunt.

Bevor Sie sich für eine Komposition entscheiden, empfiehlt es sich, die gekauften Pflanzen erst einmal mitsamt Topf lediglich auf das Grab zu stellen. So erhalten Sie einen Überblick und können die Farben tauschen oder andere Muster ausprobieren. Erst dann pflanzen Sie alles ein.

Pflegeleichte Grabbepflanzung für den Winter mit blühenden Christrosen

Hinweis: Sie können zwar farbige Blumen im Herbst pflanzen, jedoch werden diese nur einige Zeit für Farbtupfer sorgen und bald verblühen. Daher ist im Winter die Bepflanzung mit immergrünen Pflanzen für ein dekoratives Grün die bessere Entscheidung, damit das Grab auch in den kalten Monaten gepflegt aussieht. Die einzige Möglichkeit, im Winter durch Blüten Farbtupfer zu erhalten, sind die Christrosen, die es in Weiß bis Purpur gibt. Sie trotzen dem Frost problemlos und bringen im Winter Blüten hervor. Alternativ lassen sich Gestecke und/oder Trockenblumen für Farbe auf dem Grabplatz einsetzen.

Wintergrüne Pflanzen wählen, die zeitig im Frühjahr wieder blühen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig