Kunstschnee selber machen: Basteln Sie Ihren eigenen Deko-Schnee und Schneebälle mit diesen DIY-Ideen

Von Marie Werth

Schnee gehört zu Weihnachten, und hoffentlich haben wir einen weißen Heiligabend. Wir alle lieben das weiße Element und hoffen, dass es klappt. Leider können wir uns nicht immer auf das Wetter verlassen. Aber es gibt einige Lösungen, mit denen Sie das Gefühl vom weißen Winter in Ihr Zuhause bringen können. Lernen Sie, wie man Kunstschnee selber machen kann. Kinder lieben es, mit diesem selbstgemachten Schnee zu spielen, der sich so echt anfühlt.

Wie kann man Kunstschnee zu Hause selber machen?

Wie kann man Kunstschnee zu Hause schnell und einfach selber machen

Es gibt in manchen Geschäften Kunstschnee zu kaufen, aber eigentlich ist es ganz einfach, ihn zu Hause herzustellen. Dann haben Sie auch einen unendlichen Vorrat, wenn Sie mit Kindern oder Enkeln Weihnachtsspiele und Dekorationen basteln oder schmücken möchten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Rezepte, wie man Kunstschnee herstellen kann und wir zeigen Ihnen die besten davon.

Kunstschnee basteln in ein paar Minuten mit nur 2 Zutaten

Schnee mit Rasierschaum und Backpulver in ein paar Minuten basteln

Dieser selbstgemachte Schnee fühlt sich genauso wie echter Schnee an und er ist sogar kalt. Dies macht ihn noch realistischer und magischer. Er wird in nur 10 Minuten hergestellt und die Kinder werden bestimmt begeistert sein, beim Mischen zu helfen.

Zutaten:

  • 900 g Backpulver
  • 1-2 Dosen Rasierschaum
  • Schüssel oder Behälter (um alles zu mischen)

DIY-Anleitung:

  • Geben Sie das ganze Backpulver in einen Plastikbehälter mit Deckel.
  • Fügen Sie etwas Rasierschaum hinzu und kneten Sie ihn in das Backpulver ein.
  • Geben Sie immer mehr Rasierschaum hinzu, mischen Sie und wiederholen Sie den Vorgang, bis die Mischung die Konsistenz von Schnee hat.
  • Sie wissen, dass der Schnee fertig ist, wenn er leicht und pudrig ist und keine Rückstände an den Händen hinterlässt.

Mit Hausmitteln einen künstlichen Schnee zum Spielen herstellen

Einen Schneemann aus Kunstschnee mit Hausmitteln basteln

Mit diesem einfachen Rezept lernen Sie, wie man Kunstschnee zum Spielen herstellt. Er ist perfekt für stundenlanges sensorisches Spiel und kann zu Schneebällen geformt oder zum Basteln eines Schneemanns verwendet werden.

Zutaten:

  • 850 g Backpulver
  • 125 ml weiße Haarspülung

Mischen Sie das Backpulver mit der weißen Haarspülung in einer großen Schüssel. Rühren Sie die Mischung um, bis die Zutaten gut miteinander verbunden sind. Wenn Sie möchten, können Sie mehr Backpulver hinzufügen, um den „Schnee“ weniger feucht zu machen. Nach der Herstellung des Kunstschnees kann er in einem verschließbaren Gefrierbeutel verpackt und an einem kühlen Ort bis zu fünf Tage aufbewahrt werden. Genießen Sie ein stundenlanges Spiel!

Kunstschnee mit Speisestärke und Backpulver selber machen

Schnee mit Speisestärke und Backpulver herstellen


Lassen Sie es schneien, mit dieser Weihnachtsaktivität, die Kinder lieben werden! Mit nur zwei Zutaten und einem Spritzer Wasser können Sie eine fühlbare Landschaft aus Kunstschnee erschaffen – fertig zum Formen von Miniaturschneemännern, zum Dekorieren von Tannenzapfen oder vielleicht zum Bestreuen einer Krippe.

Sie benötigen:

  • Schüssel
  • Speisestärke
  • Backpulver
  • Wasser

So wird der Schnee gemacht:

  • Mischen Sie in einer Schüssel die gleiche Menge Speisestärke und Backpulver zusammen. Mit diesem 1:1 Verhältnis können Sie so viel oder so wenig Kunstschnee herstellen, wie Sie möchten.
  • Geben Sie nach und nach eine kleine Menge Wasser in die Schüssel und vermischen Sie alles mit den Händen. Fügen Sie immer nur ein paar Tropfen Wasser hinzu, bis Sie eine gute Konsistenz erreicht haben.
  • Hören Sie auf, Wasser hinzuzufügen, wenn die Masse anfängt, ihre eigene Form zu behalten, aber bröckelt, wenn man sie drückt (wie Schnee). Bei 250 g Speisestärke und 250 g Backpulver werden nur 1 1/2 Esslöffel Wasser verwendet.

Wie kann man künstliche Schneebälle zur Dekoration herstellen?

Künstliche Schneebälle für die Weihnachtsdeko selber machen

Es macht Spaß, einen winterlichen Hauch in die Weihnachtsdekoration zu bringen. Eine tolle Möglichkeit, das zu tun, ist die Herstellung von künstlichen Schneebällen. Sie sind einfach, preiswert und sehen in Vasen, Gläsern, Schalen – wirklich überall – toll aus.

Notwendige Materialien:

  • Weiße Schaumstoffkugeln in verschiedenen Größen
  • Bittersalz
  • Wasserbasierender Bastelkleber (Mod Podge)
  • Mischbehälter und Rührstab
  • Gummi- oder Latexhandschuhe

Wie werden die Schneekugeln hergestellt?

  • Bevor Sie anfangen, ein paar schöne Schneebälle zu basteln, empfehlen wir Ihnen, ein Paar Handschuhe anzuziehen.
  • Mischen Sie zunächst Bittersalz und Bastelkleber in einem Mischbehälter. Sie können die Menge nach Augenmaß dosieren. Nach Belieben könnten Sie der Mischung auch Silber-Glitzer hinzufügen.
  • Sobald die Zutaten miteinander vermischt sind, müssen Sie schnell arbeiten, weil das Bittersalz anfängt, den Kleber zu absorbieren. Beginnen Sie damit, eine Schaumstoffkugel in der Bittersalz- und Kleber-Mischung zu rollen und die Kugel mit der Mischung zu bedecken.
  • Wenn die Mischung dicker wird, drücken Sie sie eher auf den Schaumstoffball, anstatt Sie den Ball in der Mischung rollen. Dadurch entstehen Klumpen und Textur, und das ist in Ordnung. Ein Schneeball ist nicht perfekt rund, daher ist diese Variation in der Textur und Abdeckung erwünscht.
  • Wenn Sie eine gute Menge der Mischung um den Schaumstoffball herum verteilt haben, legen Sie ihn zum Trocknen beiseite und wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen Schaumstoffbällen.
  • Je nach Menge des verwendeten Bastelklebers und der Luftfeuchtigkeit im Raum sollten die Schaumstoffkugeln in ein paar Stunden trocken und fertig zum Dekorieren sein.
  • Es ist wichtig zu beachten, dass nicht die gesamte Schaumstoffkugel mit der Bittersalz-Bastelkleber-Mischung bedeckt sein wird. Es werden immer noch Teile der Kugel sichtbar sein. Das ist in Ordnung!
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig