Was kann man mit alten Tassen machen? 15 DIY Ideen

Von Olga Schneider

Egal, ob geerbt, gekauft oder geschenkt bekommen: sortieren Sie die alten Tassen nicht aus! Wir zeigen Ihnen 20 Ideen, wie Sie sie upcyceln können.

Was kann man mit alten Tassen machen? 20 einfache Ideen für das Haus und den Garten

schwebende Tasse selber machen Bastel Anleitung

Als Vintage Deko für das Haus oder den Garten, mit Naturmaterialien oder anderer Deko Ihrer Wahl: eine schwebende Tasse macht optisch etwas her. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie eine schöne schwebende Tasse basteln und mit Moos und anderen Naturmaterialien dekorieren. Sie brauchen eine Teetasse mit einer Untertasse, Naturmaterialien (Moos, kleine Blüten, Zapfen), Blumendraht, eine Heißklebepistole, eine Schere und eine Gabel, die sich biegen lässt. Biegen Sie zuerst die Gabel in „S“-Form. Kleben Sie jetzt den Stiel der Gabel in die Tasse und befestigen Sie dann den unteren Teil der Gabel an den Teller. Jetzt bleibt nur noch, Moos und Blüten um die Gabel zu wickeln und mit Blumendraht zu fixieren.

Vase aus Teetassen und altem Kerzenhalter selber machen

Kerzenha lter aus alten Teetassen selber machen

Sie haben alte Teetassen und einen Vintage Kerzenhalter? Daraus können Sie drei Minivasen für Blüten aus dem eigenen Garten basteln. So lassen sich verschiedene Blumen effektvoll in Szene setzen.

Was kann man mit alten Teetassen machen? Einen Kerzenhalter basteln

Teetassen als Kerzenhalter basteln Ideen für Upcycling vom Porzellangeschirr

Verwandeln Sie die alten Teetassen in wunderschöne Kerzenhalter. Sie brauchen für jede Kerze einen Holzspieß, Kerzendocht, einen alten Topf, eine Blechdose, Kerzenwachs, auf Wunsch rosa Wachsmalstifte aus Bienenwachs, Duftöle, Untersatz für den Topf, Frischhaltefolie, Topfhandschuhe, eine Schere und einen Löffel.

Gehen Sie wie folgt vor: Legen Sie zuerst die Arbeitsfläche mit der Frischhaltefolie aus. Dann schneiden Sie den Holzspieß zu und knoten den Docht daran fest. Rücken Sie den Docht in die Mitte der Tasse. Dann füllen Sie Wasser in den Topf und erhitzen es. Kerzenwachs und einen Wachsmalstift in die leere und saubere Dose füllen und dann im Wasserbad schmelzen lassen. Zwischendurch das Wachs mit einem Holzspieß verrühren. Etwa 20 Minuten abwarten, bis das Wachs komplett geschmolzen ist. Dann vorsichtig das Wachs in die Tasse füllen. Abwarten, bis sich das Wachs abkühlt, vorsichtig den Holzspieß entfernen und den Docht auf einen halben Zentimeter kürzen.

Vogelfutterstelle aus alten Tassen selber machen

Was kann man mit alten Tassen machen für Vögel


Wir haben Ihnen in einem vorigen Artikel bereits erklärt, wie Sie eine Vogelfutterstelle aus Porzellangeschirr selber machen können. Sie brauchen nur eine Teetasse mit Untersetzer, einen Stab und eine Heißklebepistole. Kleben Sie die Tasse an den Untersetzer und den Untersetzer an den Holzstab. Fertig!

Gartendeko aus Porzellangeschirr basteln

Schwebende Tasse selber machen Gartendeko Ideen

Als Nächstes präsentieren wir Ihnen eine Deko à la Alice im Wunderland. Befestigen Sie eine Teetasse auf einen Gartenstab. Für die Teekanne können Sie ein Leitungsrohr aus Kupfer verwenden. Bohren Sie ein Loch in die Teekanne und stecken Sie sie auf den Stab.

Teetassen Deko für die Haustür

Was kann man mit alten Tassen selber machen Teetassen Deko für die Haustür


In Teetassen können Sie auch eine wunderschöne saisonale Deko im Kleinformat basteln. Gerade im Frühling können Sie die Teetasse mit einem Vogelnest, einer Vogelfigur und echten oder Kunstblumen verschönern.

Wanddeko aus alten Porzellantassen selber machen

Wanddeko aus alten Tassen selber machen Anleitung

Sie haben nur eine Teetasse mit Untersetzer aus dem alten Geschirr übrig? Dann können Sie sie in eine Wanddeko verwandeln. Zusammen mit einer Baumscheibe und einem modernen Bilderrahmen bildet sie ein reizvolles eklektisches Ensemble.

Feengarten in einer Teetasse selbst gestalten

Minigarten in alten Tassen anlegen Ideen für Deko

Mit einer Teetasse kann man noch einiges machen. Zum Beispiel einen Feenfarten anlegen. Gestalten Sie einen Minigarten mit Moos, Kies und kleinen Dekostücken Ihrer Wahl (Pilz-, Tier- oder Engelsfiguren).

Blumentöpfe aus alten Tassen basteln

hängende Blumentöpfen aus alten Porzellantassen selber machen

In alten Tassen können Sie übrigens auch Samen säen und ziehen. Die Jungpflanzen dürfen dann im Frühling nach Eisheiligen nach draußen. Töpfen Sie sie nicht gleich um, sondern hängen Sie die Tassen an einem warmen, wind- und regengeschützten Ort auf, damit sie sich an die Außenwelt gewöhnen.

Kräutergarten in Teetassen anlegen

Kräutergarten in der Küche in alten Teetassen bepflanzen

Legen Sie einen Kräutergarten in der Küche an. Pflanzen Sie in jede Tasse eine Kräuterart und gruppieren Sie sie dann. So haben Sie beim Kochen immer frische Gewürze in greifbarer Nähe.

Wanduhr aus alten Teetassen

Wanduhr aus alten Teetassen selber machen Ideen

Die nächste Wanddeko holt einen Vintage Hauch in die eigenen vier Wände. Eine Wanduhr, die mit verschiedenen Teetassen dekoriert ist. Die Uhrzeiger und die römischen Zahlen komplettieren effektvoll das Design, das auch vom Buch „Alice im Wunderland“ inspiriert ist.

Deko im Shabby Chic Stil aus alter Tasse und Untertasse

Was mit alten Teetassen machen Shabby Chic Deko

Passend zum Interieur im Shabby Chic Stil: Eine „bepflanzte“ Porzellantasse mit Untertasse. Um diese Bastelidee umzusetzen brauchen Sie noch Moos, einen Holzspieß und eine Schaumstoffkugel.

Was tun mit alten Kaffeetassen: Pendelleuchte basteln

Eine Pendelleuchte aus einer alten Teekanne und Teetassen holt einen Vintage Hauch in den Wintergarten oder ins Wohnzimmer. Die Pendelleuchte wirkt sehr dekorativ und gibt dem Raum einen unverwechselbaren Charakter.

Auch eine Tischlampe lässt sich prima mit Teetassen dekorieren. Zu diesem Zweck sollten Sie große Löcher in den Boden der Tassen bohren, was nicht sehr einfach ist. Es ist vor allem Geduld gefragt, damit das Porzellan beim Bohren nicht bricht.

Lampenschirm aus alten Tassen basteln

Lampenschirm aus alten Tassen im Shabby Chic Stil selber machen

Wem das Bohren schwerfällt, kann stattdessen die Teetassen an den Lampenschirm hängen. Dekorieren Sie ihn zusätzlich mit Spitze, um den Vintage-Charakter hervorzuheben.

Weihnachtsschmuck aus alten Teetassen und Untertassen basteln

Weihnachtsschmuck aus alten Teetassen und Untertellern selber machen

Zum Schluss erklären wir Ihnen, wie Sie aus einer Espressotasse und Epoxidharz einen schönen Weihnachtsschmuck basteln können. Färben Sie klares Gießharz mit Alkohol Inc. oder einer speziellen Farbe für Harz. Füllen Sie dann das Gießharz in die Tasse und warten Sie zwei-drei Tage ab, bis er aushärtet. Kleben Sie dann mit dem Heißkleber die Untertasse an der Tasse fest und schmücken Sie damit den Weihnachtsbaum.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig