Osterhase basteln: Tolle Ideen, wie Sie Ihre Feiertage mit einem Paar Ohren noch festlicher gestalten können

Von Yoana Benz

Ostern wäre nicht Ostern, wenn Sie nicht mit Ihren Kindern einen Osterhase basteln würden. Mit diesen bezaubernden Bastelideen können Sie Leute jeden Alters ein ganzes Wochenende lang bequem zu Hause unterhalten. Doch zunächst wollen wir einen Blick darauf werfen, woher die Legende vom Osterhasen stammt, der in der katholischen Welt zum Symbol des Festes geworden ist.

Woher kommt der Osterhase?

Osterhasen basteln für noch mehr Festtagsstimmung

In einem alten deutschen Märchen wird ein Hase erwähnt, der bemalte Eier vor den Kindern im Garten versteckt. Heutzutage verstecken die Eltern Ostereier in verschiedenen Größen, Farben und Materialien an schwer zugänglichen Stellen, und die Kinder haben die Aufgabe, sie zu finden. Es werden auch Preise vergeben – für die meisten gefundenen Eier, für das größte oder kleinste Ei. Der Korb, in dem die bemalten Eier in Stroh eingewickelt sind, erinnert symbolisch an das Nest, in das sie gelegt wurden.

Nach einer anderen Tradition, die mit dem Osterhasen in Verbindung gebracht wird, befanden sich Simeon von Kyrene und seine beiden Kinder in der Menge, als Christus zur Kreuzigung nach Golgatha geführt wurde. Einer seiner Söhne, Rufus, hatte ein Kaninchen dabei.

Was wäre Ostern ohne den Osterhasen

Plötzlich fiel das Kreuz zu Boden und zerquetschte das kleine Tier. Der verzweifelte Schrei des Jungen veranlasste Jesus, sich umzudrehen, und trotz seiner Angst berührte er den toten Hasen und machte das Kreuzzeichen. Im Nu erwachte er zum Leben und rannte davon. Plötzlich erschien es jedoch unter dem Kreuz des gekreuzigten Christus.

Als die Jünger am Abend den Leichnam des Erlösers abholten, stand der Hase immer noch an der gleichen Stelle, die Augen rot vor Tränen und Trauer. Die Menschen nannten diesen Hasen den Osterhasen.

Osterhase basteln: Getränke mit Ostermotiven umweltfreundlich servieren

Getränke mit Ostermotiven umweltfreundlich servieren

Warum nicht lustige, umweltfreundliche Flaschen mit Osterhasen gestalten und den Getränken ein saisonales Thema geben? Mit wiederverwendbaren Glasflaschen und Papierstrohhalmen ist dies eine großartige Idee, wenn Sie versuchen, umweltfreundlicher zu sein.

Was Sie brauchen:

  • Miniatur-Milchflaschen aus Glas
  • Hasenohren
  • Ein paar Wattebäusche
  • Schere
  • Klebeband
  • Kleber
  • Papierstrohhalme

Wie man sie herstellt:

Schritt 1: Schneiden Sie für jede Milchflasche zwei Hasenohren aus.
Schritt 2: Kleben Sie zwei Hasenohren mit etwas Klebeband auf jede Flasche.
Schritt 3: Kleben Sie einen kleinen Wattebausch auf die gegenüberliegende Seite der Flasche, so dass er wie ein Schwanz aussieht.
Schritt 4: Füllen Sie die Flaschen mit einem leckeren Schokoladen- oder Erdbeermilchshake oder einem anderen Getränk Ihrer Wahl.
Schritt 5: Einen Strohhalm in jede Flasche stecken und servieren!

Osterhasenohren aus Papier basteln

Osterhasenohren aus Papier basteln


Ohne Ohren kann man nicht der Osterhase sein, warum also nicht selbst welche machen? Sie können sie sogar zum Essen verteilen!

Was Sie brauchen:

  • Vorlage von Hasenohren zum Ausdrucken
  • Schere
  • Kleber

Woher kommt die Legende der Osterhase

Wie man sie herstellt:

Schritt 1: Schneiden Sie die Hasenohren aus – Sie benötigen zwei Ohren und ein Stirnband pro Kind.
Schritt 2: Wenn die Hasenohren für Ihr Kind sind, probieren Sie das Stirnband vor dem Aufkleben aus, um sicherzugehen, dass es passt.
Schritt 3: Kleben Sie das eine Ende des Stirnbandes auf das andere und kleben Sie die Ohren des Hasen auf.

Kranz mit einem Osterhasen basteln

Kranz mit einem Osterhasen machen


Was Sie brauchen:

  • Goldbügel zum Aufhängen
  • Kaninchenohren für den Kopf
  • Weiße Pompongirlande
  • Schere
  • Kleber

Wie man sie herstellt:

Schritt 1: Befestigen Sie das Häschen-Stirnband an der Spitze des goldenen Reifens.
Schritt 2: Schneiden Sie die Bommeln von ihren Girlanden ab.
Schritt 3: Befestigen Sie die Pompons am Reifen neben dem Hasenstirnband.

Osterhase basteln: DIY Hut Designs

Osterhase basteln - DIY Мütze Designs

Wenn Sie auf der Suche nach etwas wirklich Traditionellem für Ostern sind, dann ist ein selbstgemachter Osterhasenhut genau das Richtige für Sie. Ihre Kinder werden es lieben, diese lustigen, kreativen Hüte zu tragen, und was hält sie davon ab, sie das ganze Wochenende zu tragen?

Was Sie brauchen:

  • Ausdruckbare Hutmotive, komplett mit Hasenohren
  • Schere
  • Kleber
  • Farbband
  • Hefter

So wird’s gemacht:

Schritt 1: Wählen Sie ein Motiv aus, das Ihnen gefällt, und schneiden Sie es zusammen mit zwei Hasenohren aus.
Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Motiv und falten Sie es zu einem Kegel. Lassen Sie den Kleber trocknen.
Schritt 3: Knicken Sie die Ecken an der Basis jedes Ohrs zusammen, um sie naturgetreuer zu machen, und kleben Sie dann eines auf jede Seite des Huts. Auch hier lassen Sie den Kleber trocknen.
Schritt 4: Wenn Sie befürchten, dass der Hut Ihrem Kind vom Kopf fällt, schneiden Sie ein Stück Band ab, das so groß ist, dass es genau unter das Kinn passt, und heften Sie die Enden an die Seiten des Huts.

 Partytüten mit Osterhase basteln

Partytüten mit Osterhase basteln

Wenn Sie Familie oder Freunde zu Ostern einladen, wäre es toll, gemeinsam einfache Partytüten mit Osterhase zu basteln, die als Erinnerung an den gemeinsamen Festtag bleiben.

Was Sie brauchen:

  • Osterhase druckbare Vorlage
  • Ein paar Wattebäusche
  • Schere
  • Kleber
  • Klebeband

Mit Ihren Kindern Tüten für Ostern basteln

Wie man sie herstellt:

Schritt 1: Wählen Sie bunte Papiertüten.
Schritt 2: Machen Sie eine Falte in der Mitte des Beutels.
Schritt 3: Falten Sie jede Ecke zur Spitze und kleben Sie sie mit einem Stück Klebeband fest.
Schritt 4: Schneiden Sie für jede Tüte einen Osterhasen aus Papier aus und kleben Sie ihn mit Klebstoff an das gefaltete Ende.
Schritt 5: Kleben Sie ein kleines Knäuel Watte an jedes Häschen, damit es wie ein Schwanz aussieht.

Eine Osterhasen-Girlande aufhängen

Eine Osterhasen-Girlande aufhängen

Wenn Sie mit den Partytüten fertig sind, haben Sie vielleicht noch ein paar ausgeschnittene Osterhasen übrig. Mit einer Girlande muss man sie nicht wegwerfen! Dies ist eine niedliche, dezente Idee für die Osterdekoration, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern wird. So können Sie eine Hasengirlande basteln:

Was Sie brauchen:

  • Osterhase druckbare Vorlage
  • Weißes Band
  • Watte
  • Schere
  • Kleber

Wie man es macht:

Schritt 1: Entscheiden Sie, wie viele Hasen Sie verwenden möchten, und kleben Sie jedem ein Wattebäuschchen an.
Schritt 2: Legen Sie ein langes Stück Band auf einer ebenen Fläche aus und kleben Sie die Häschen darauf, wobei Sie zwischen den einzelnen Häschen ein paar Zentimeter Abstand lassen.
Schritt 3: Hängen Sie Ihre Hasen mit Klebeband oder Farbstiften auf.

In diesem Artikel können Sie ein paar Vorlagen finden!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig