Halloween Suppe fürs Party-Buffet: Wie macht man eine gruselige Augensuppe?

Von Ada Hermann

Die Kostüme sind fertig, die Wohnung stahlt eine unheimliche Atmosphäre aus und es bleibt nur, den Tisch mit all dem süßen und herzhaften Halloween Essen zu decken. Brauchen Sie immer noch Ideen fürs Party-Buffet? Wie wäre es mit einer Suppe zu Halloween? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie eine coole Halloween Suppe mit Augen selber machen, um Kinder und Erwachsene zu gruseln. Diese Ideen sind auch eine gute Last Minute Option, da sie keine große Vorbereitung erfordern.

Halloween Suppe mit Augen: Welche Suppe eignet sich?

Halloween Suppe für Kinder mit Augen aus Reis

Die Halloween-Kürbisse sind geschnitzt, aber wohin mit dem Fruchtfleisch? In den Kochtopf natürlich! Mit einigen zusätzlichen Zutaten entsteht daraus eine gesunde und leckere Suppe, die sich perfekt für diese Saison eignet. Zu Halloween können Sie aber der Kürbissuppe einen besonderen Pfiff geben, indem Sie einige gruselige Augen darin schwimmen lassen.

Eine Halloween Augensuppe können Sie aber auch ohne Kürbis zubereiten. Auch andere dickflüssige Suppen wie zum Beispiel die Tomaten-, Linsen- oder Kartoffelcremesuppe bieten sich als mögliche Varianten für den gruseligen Party-Tisch an. Da man allerdings einen Kontrast zwischen zu den „schwimmenden Augen“ schaffen will, sollte man lieber auf farbintensive Suppen zum Beispiel aus Kürbis oder Tomaten setzen. Ebenso cool sehen grüne Suppen aus, die dem Halloween-Essen noch eine eklige Note verliehen.

Woraus bestehen die Augen in einer Halloween Augensuppe?

Tomatensuppe mit Tortellini Augen fürs Halloween-Buffet

Was die Augen für Ihre gruselige Halloween Suppe angeht, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Ob Eier, Mini-Mozzarella, Fleisch oder Reis, im Folgenden zeigen wir die besten Ideen und wie Sie diese selber umsetzen können.

Halloween Suppe für Kinder mit Reis-Augen

Monster Suppe zu Halloween mit Augen aus Reis und Zucchini Haare

Eine Augensuppe kann putzig statt gruselig sein. Wenn Sie die Kinder an Halloween nicht erschrecken wollen, können Sie eine Schüssel cremige Kürbis-Linsensuppe in ein niedliches Monster verwandeln. Dafür richten Sie die Suppe mit zwei großen Augen aus Reis, Haaren aus Zucchini-Nudeln und ein paar Spritzern Chili-Sauce oder Ketchup als Mund an.

Augen für Halloween Suppe zubereiten aus Reis


Für die Reis-Augen brauchen Sie eine halbe Tasse Reis (Sushi-Reis funktioniert am besten, da er klebrig ist) und ein halbes Blatt Nori.

Bereiten Sie zuerst den Reis vor, indem Sie ihn in ein Sieb geben und abspülen, bis das Wasser klar ist. Kochen Sie dann den Reis nach Packungsanleitung. In der Zwischenzeit schneiden Sie mit der Schere Kreise aus dem Nori-Blatt.

Sobald der Reis gekocht und weich ist, lockern Sie ihn mit einer Gabel auf und lassen ihn in einer Schüssel abkühlen. Den abgekühlten Reis formen Sie dann zu Kugeln und legen einen Nori-Kreis in die Mitte als Pupille.

Erwärmen Sie die Suppe und füllen Sie sie in eine Schüssel. Bei tiefen Schüsseln können Sie einige Zoodles als Basis verwenden, damit die Reisbällchen nicht versinken. Setzen Sie die Augen vorsichtig in die Schüssel und verzieren Sie weiter mit mehr Zucchini-Nudeln und Sriracha oder Ketchup.

Tomatensuppe zu Halloween mit Mozzarella-Augen

Gruselige Augensuppe mit Tomaten

Möchten Sie Ihre Gäste auf der Halloween Party mit einer leckeren doch eklig-aussehenden Tomatensuppe bewirten, dann können Sie diese Idee probieren. Hierfür brauchen Sie Mini-Mozzarella-Kugeln und grüne Oliven gefüllt mit Paprika.

Wie Augen für gruselige Halloween Suppe selber machen aus Oliven und Mozzarella


Um die Augen zu machen, schneiden Sie die Mozzarella-Kugeln und die Oliven in Hälften. Verwenden Sie dann ein kleines Messer, um die Mozzarella-Hälften auszuhöhlen, damit eine Olive hineinpasst. Stecken Sie die Oliven hinein und fertig sind die Augen als Suppeneinlage für Ihr Halloween-Gericht.

Tipp: Verwenden Sie Suppenteller zum Servieren der Suppe und füllen Sie sie nicht zu sehr, damit die Mozzarella-Augen nicht versinken.

Giftgrüne Augensuppe zu Halloween

Giftgrüne Halloween Suppe mit schwimmenden Augen

Bei dieser Halloween Suppe steigt der Gruselfaktor erheblich. Die grüne Farbe der Suppe rundet den gruseligen Effekt der Augen wunderbar ab. Das Geheimnis hinter der Farbe liegt natürlich in den Zutaten. Kochen Sie also zuerst eine grüne Suppe zum Beispiel aus Brokkoli und Spinat und richten Sie dann den Suppenteller mit einer Vielzahl von kleinen Augen an.

Mini Augen aus Mozzarella Perlen und Oliven selber machen

Für die winzigen Augen können Sie wiederum Mini-Mozzarella zum Einsatz bringen. Verwenden Sie einen Trinkhalm, um ein Loch in die Mitte der Mozzarella-Kugeln zu stechen. Um die schwarzen Pupillen zu kreieren, schneiden Sie einige schwarze Oliven in Hälften und nutzen Sie den Trinkhalm, um kleine schwarze Punkte auszuschneiden. Diese geben Sie dann ins vorgestochene Loch jeder Mini-Mozzarella-Kugel. Füllen Sie dann die Suppe in passende Suppenteller (schwarze Teller sind einfach super geeignet) und setzen Sie viele kleine Augen darauf.

Große Hackfleisch-Augen für die Halloween Suppe

Halloween Suppenteller mit Tomatensuppe und Hackfleisch Augen

In einer Tomatensuppe machen auch diese großen Hackfleisch-Augen eine recht tolle Figur. Aus etwas Hackfleisch und weiteren Zutaten formen Sie also Hackbällchen oder Frikadellen und backen diese dann im Ofen. Sobald sie ein bisschen abgekühlt sind, stechen Sie ein kleines Loch hinein und geben eine grüne Olive ins Loch. So sind die Augen fertig! Geben Sie sie in einen Suppenteller mit leckerer Tomatensuppe und gruseln Sie damit Ihre Gäste!

Eier für die Augensuppe verwenden

Halloween Suppe ohne Kürbis Tomatensuppe mit Mozzarella Augen

Eier sind ebenfalls als Suppeneinlage für die Halloween-Augensuppe geeignet. Dabei können Sie sowohl Wachtel- als auch Hühnereier verwenden, je nachdem wie groß Sie die Augen wollen.

Auch bei der Zubereitung der Eier-Augen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Ganz toll sieht es zum Beispiel aus, wenn Sie die Eier pochieren.

Halloween Augensuppe selber machen mit gekochtem Ei

Noch einfacher wäre es, wenn Sie die Eier kochen. Hartgekochte Eier lassen sich schnell in eklige Augen fürs Halloween-Buffet verwandeln. Sie müssen nur eine Pupille hinzufügen, zum Beispiel aus Oliven, und dann das Ei einfach in der Suppe schwimmen lassen. Noch ekliger sieht das Ganze aus, wenn Sie etwas rote Lebensmittelfarbe verwenden, um Äderchen auf die Eier-Augen zu malen.

Grüne Halloween Suppe mit Frischkäse-Kugeln

Gruselige Halloween Suppe mit Augen selber machen

Frischkäse lässt sich ebenfalls zu Kugeln formen und als leckere Einlage für eine Halloween Suppe nutzen. Zum Formen der Kugeln können Sie einen Eisportionierer verwenden und für die Pupillen sind wiederum Oliven am besten geeignet. Da der Frischkäse in einer warmen Suppe schmelzen kann, würde diese Idee nur mit einer kalten Suppe funktionieren wie etwa Gazpacho oder Gurken-Avocado-Suppe.

Einfache Idee: Kürbissuppe mit Auge aus Sahne

Einfache Halloween Augensuppe selber machen

Da Kürbissuppe und Sahne einfach zusammengehören, können Sie die beliebte Zutat verwenden, um in der Suppe einen gruseligen Akzent zu setzen. Machen Sie mit der Sahne ein Oval in die Mitte der Suppe, setzen Sie vorsichtig ein Minzblatt und einen Granatapfelkern darauf und fertig! So lässt sich die einfache Kürbissuppe passend zu Halloween servieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig