Halloween Kürbis verwerten statt entsorgen: 6 geniale Ideen, was Sie mit den Kürbisresten nach dem Fest tun können

Von Ada Hermann

Egal, ob Sie kleine Zierkürbisse dekoriert, oder riesige Kürbislaternen für Ihren Hauseingang geschnitzt haben – am Tag nach Halloween stehen Sie sicherlich vor einem Dilemma: Was machen Sie mit den ganzen Kürbisresten, ohne sie zu verschwenden? Glücklicherweise kann man den Halloween Kürbis verwerten und eine Menge damit tun. Fragen Sie sich auch, wie Sie die Deko nach dem Gruselfest wiederverwenden können? Hier sind 6 tolle Ideen für den Anfang.

1. Die Reste vom Halloween Kürbis essen

Wie kann man den Halloween Kürbis verwerten

Es gibt eine ganze Reihe von Rezepten mit Kürbis, die Ihre Herbst-Küche wunderbar bereichern können. Bevor Sie sich für ein leckeres Rezept entscheiden, möchten wir zwei Punkte zur Lebensmittelsicherheit ansprechen:

Erstens: Verwenden Sie nur ungeschnittene Kürbisse zum Essen. Sobald Sie einen Kürbis anschneiden, selbst wenn Sie nur oberflächlich einritzen oder einen Zahnstocher hineinstecken, um eine Dekoration zu befestigen, beginnt die zweistündige Lebensmittelsicherheitsuhr zu laufen, nach der der Kürbis nicht mehr genießbar ist. Außerdem werden die meisten geschnitzten Kürbisse für die Dekoration draußen verwendet, wo sie mit Schmutz und Ungeziefer bedeckt sein können, deshalb sollten Sie diese Kürbisse nach Halloween für andere Zwecke als den Verzehr aufbewahren.

Zweitens: Ungeschnittene Kürbisse können gegessen werden, aber seien Sie vorsichtig, was Sie verwenden, wenn Sie darauf malen. Achten Sie auf essbare Marker, die in Bäckerei- und Bastelgeschäften verkauft werden, anstatt Permanentmarker oder Farbe zu verwenden. Wenn Sie einen ungeschnittenen Kürbis bereits mit nicht essbaren Gegenständen bemalt haben, waschen Sie den Kürbis außen ab und schneiden Sie die bemalten oder eingefärbten Stellen weg, bevor Sie ihn für das Essen vorbereiten.

Rezepte mit Halloween Kürbissen die nicht geschnitzt wurden

Wenn Sie sich an die Regeln zur Lebensmittelsicherheit halten, können Sie Ihren Halloween Kürbis verwerten und köstliche Rezepte damit zubereiten. Im Herbst ist die Kürbissuppe ein Klassiker für die kalten Tage, wobei Sie mit einem Risotto oder einem leckeren Auflauf Ihre Gäste beeindrucken können. Wer es lieber süß hat, kann stattdessen auf einen leckeren Kürbiskuchen setzen oder ein paar gesunde Kekse mit Kürbis und aromatischen Herbst-Gewürzen backen. Die Auswahl an Rezepten ist echt groß.

2. Schönheitsprodukte mit Kürbis herstellen

Gesichtsmaske mit Kürbis, Honig und Milch selber machen

Haferflocken sind nicht das einzige Lebensmittel, das Sie für eine Gesichtsmaske verwenden können. Kürbispüree, Honig und Milch ergeben zusammen eine wohltuende und vitaminreiche Gesichtspflege. Dazu mischen Sie 2 Teelöffel Kürbispüree mit 1 Teelöffel Manuka-Honig und 1 Teelöffel Milch oder Joghurt. Lassen Sie die Maske 20 Minuten lang auf dem Gesicht einwirken und spülen Sie sie dann gut aus. Hinweis: Die Maske wird leuchtend orange sein.

Bitte beachten: Jeder Kürbis, den Sie auf Ihrer Haut verwenden oder zum Essen verwenden, sollte einer der frischen Kürbisse sein, die Sie nicht aufgeschnitten oder geschnitzt haben.

3. Halloween Kürbis verwerten und eine Vogelfutterstelle basteln

Wie Halloween Kürbis verwerten - eine Vogelfutterstelle selber machen aus Kürbisresten


Wenn Sie einen kleinen, nicht zu schweren Kürbis haben, können Sie ihn in eine Vogelfutterstelle verwandeln. Schneiden Sie ihn einfach waagerecht in der Mitte durch, leeren Sie das Innere und füllen Sie ihn mit Vogelfutter. Lassen Sie den Kürbis entweder auf einem Gartentisch so stehen, wie er ist, oder hängen Sie ihn an einen Baum, indem Sie mehrere dicke Schnüre oder Seile unter die Basis wickeln.

Vogelfutterstelle aus Halloween Kürbis selber machen

Sie können die Kürbiskerne vom Halloween Kürbis verwerten und sie auch zu Ihrem normalen Vogelfutter geben. Spülen und trocknen Sie die Kerne, bevor Sie sie untermischen. Würzen oder salzen Sie sie nicht, die Vögel werden sie so fressen, wie sie sind.

4. Ein Pflanzgefäß für den Garten selber machen

Pflanztopf für den Garten aus Kürbis basteln


Kürbisse zersetzen sich mit der Zeit. Wenn Sie also etwas mit dem Kürbis machen wollen, das nicht anschließend in den Müll landet, basteln Sie einen abbaubaren Pflanzkübel für den Garten. Füllen Sie zunächst die Schale mit Blumenerde und fügen Sie Blumen oder eine andere Pflanze hinzu, die Sie mögen. Wenn der Kürbis anfängt, sich zu zersetzen, pflanzen Sie das Ganze in die Erde, wo der Kürbis als Dünger dient.

5. Halloween Kürbis an einen örtlichen Zoo spenden

Tiere im Zoo können Ihre Halloween Kürbisse essen

Sie haben so viel gekocht, püriert und gebastelt, wie Sie können, und trotzdem stehen noch weitere Kürbisse in Ihrer Küche? Dann putzen Sie sie und rufen Sie Ihren örtlichen Zoo oder das Tierheim an. Viele Tiere mögen Kürbisse und freuen sich jedes Jahr im November, wenn die Bauernhöfe ihre übrig gebliebenen Kürbisse vorbeibringen. Es gibt keine Garantie, dass der Zoo Ihre Kürbisse annimmt, aber rufen Sie sie an und informieren Sie sich.

6. Reste vom Kürbis kompostieren

Halloween Kürbis verwerten und kompostieren nach dem Fest

Haben Sie einen alten, geschnitzten Kürbis, den Sie nicht mehr weiterverwenden können? Haben Sie ein verrottetes Kürbis-Vogelfutterhaus oder Reste vom Kochen? Kompostieren ist die Lösung.

Es ist ganz einfach, Ihren Halloween-Kürbis zu zerkleinern und zu kompostieren. Geben Sie ihn einfach auf den Komposthaufen oder in den Kompost-Eimer. Sie können den zerkleinerten Kürbis mit anderen organischen Abfällen wie Lebensmittelresten und Laub kombinieren, um einen nährstoffreichen Kompost für Ihre Gartenpflanzen zu erzeugen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig