Aufbewahrungskörbe zur Deko schaffen funktionalen Blickfang – 20 Ideen

Aufbewahrungskörbe zur Deko -wohnzimmer-deko-couch-bunt-idee


Mit Körben dekorieren liegt voll im Trend und passt zu unterschiedlichsten Wohn-Stilen. Sie sind praktisch und schön, meistens aus natürlichen Materialen hergestellt. Damit die Aufbewahrungskörbe zur Deko richtig geeignet werden, lassen sie sich ganz individuell in Farben gestalten. Sie können außerdem ihre ursprüngliche Aufbewahrungsfunktion erfüllen und das Wohnambiente auflockern.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im Wohnzimmer

Aufbewahrungskörbe zur Deko -bunt-farbenfroh-wanddeko-wohnzimmer-couch

Je nach Form und Größe unterscheidet man Körbe, die zur Aufbewahrung, zum Tragen oder einfach zur Dekoration gedacht sind. Alle können sich aber vielseitig einsetzen und in unseren Wohnbereich Abwechslung bringen. Henkelkörbe sind ursprünglich aus Weiden ode Seegras per Hand geflochten. Mittlerweile gibt es Ausführungen in ganz unterschiedlichen Materialien, wie Draht, Stoff, Kunststoff oder sogar aus Leder. Vieles wird heute von Maschinen produzier, die handgefertigten Erzeugnisse kann man durch ihre kleinen Unregelmäßigkeiten bei der Struktur und Farbabweichungen unterscheiden. Diese machen nämlich die Körbe interessant und authentisch.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im Ethno-Stil

Aufbewahrungskörbe zur Deko -wanddeko-runde-flechkörbe-aufhängen

Wunderschöne gefärbte Aufbewahrungskörbe aus Naturmaterialien können mit der Zeit ausbleichen. Wenn diese nur zur Deko eingesetzt werden, lassen sie sich auch nachträglich färben und erfrischen. Für diesen Zweck eignen sich fast alle Farbstoffe auf Wasserbasis, in dieser Zahl auch Wasserfarben. Die erfrischten Farben fixieren Sie zum Schluss mit etwas Sprühlack oder Haarspray.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im Landhausstil

aufbewahrungskörbe-deko-esszimmer-schrank-geschirr-vintage-weiss

Aufbewahrungskörbe sind praktisch und wirken besonders dekorativ. Das geflochtene Naturmaterial ergänzt wunderbar Holzmöbel im rustikalen oder industrial Stil. Außerdem fügen sich Flecht- und Korbwaren wunderbar zu jedem Wohnraum mit Holzboden. Klein oder groß sind sie vielseitig verwendbar und attraktiv zu gestalten. Ein Brot- Picknickkorb kann zum Beispiel schnell zu einem Pflanzgefäß werden.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im Vintage Stil

aufbewahrungskörbe-deko-vintage-picknickkorb-wandgarderobe


Wunderschöne traditionell handgefertigte Körbe finden Sie sicherlich am Dachboden oder im Keller Ihrer Großmutter, aber auch natürlich auf dem Flohmarkt. Durch sein Isolationseigenschaften ist das Geflecht durchaus bekannt. Deshalb haben Menschen früher unterschiedliche Behälter für Getränke und sonstige von außen mit Flechtwerk verkleidet. Dadurch bleibt der Inhalt länger kühler und ist außerdem vom Licht geschützt.

Aufbewahrungskörbe zur Deko bunt gestalten

Aufbewahrungskörbe zur Deko -flechtkorb-farbe-dekorieren-bemalen-diy


Ein simpler Aufbewahrungskorb aus Weide, Holz oder Wasserhyazinthe lässt sich schnell individuell gestalten und somit zum restlichen Interior anpassen. Sie können hier gerne Acrylfarben einsetzen. Damit wird es leicht gearbeitet und eine richtig große Frabpalette steht zur Auswahl. Mit einem Pinsel wird die Acrylfarbe auf die Korbfläche aufgetragen. Für beste Ergebnisse löst man ein bisschen aus der Farbe mit Wasser auf und mit einem Pinsel trägt man auf die erwünschten Stellen auf.

Aufbewahrungskörbe zur Deko – Unterschiedliche Ausführungen zusammenstellen

Aufbewahrungskörbe zur Deko -selber-machen-flechtkörbe-dekorieren

Die Acrylfarbe lässt sich mit Wasser verdünnen, aber nachdem sie einmal austrocknet ist sie nicht mehr abzubekommen. Körbe, die funktional und nicht einfach dekorativ eingesetzt werden, lassen sich auf diese Weise verschönern und wie zuvor verwenden. Wenn Sie die Flechtwerke einfach durch farbige Streifen oder andere geometrische Formen aufpeppen möchten, setzen Sie hier Malerklebeband ein. Damit bekommen Sie saubere Streifen und Kanten.

Große Aufbewahrungskörbe zur Deko um den Kamin

aufbewahrungskörbe-deko-kamin-kaminsims-dekorieren-naturmaterialien-idee

Neben den Körben aus natürlichen Materialien, wie Holz, Weiden und Wasserhyazinthe gibt es auch pflegeleichte Modelle aus Polyrattan, bzw. Kunststoff. Ihr größter Vorteil ist, dass sie keine Feuchtigkeit aufnehmen und dadurch sich besser sauber machen lassen. Jedes material hat aber sein eigener Reiz. Naturmaterialien sind beliebter vor allem bei den Liebhabern von Landhaus- und Vintage-Stil.

Aufbewahrungskörbe zur Deko und zum praktischen Einsatz

aufbewahrungskoerbe-deko-aufbewahrung-regal-flechtkorb-kakteen

Geflochtene Kunststücke aus Weidenruten, Zweigen oder Gräsern sehen wunderbar natürlich aus und sind die perfekte Lösung für flexiblen Platzgewinn. Sie lassen sich zu einem offenen Regal hervorragend einfügen und zur Aufbewahrung von sämtlichen Sachen nutzen. Wenn etwas gebraucht wird, wird der eine oder andere Korb einfach rausgenommen und dann wieder rein geschoben. Für offene Regale, wie diese, empfehlen wir auf mehrere gleiche Körbe zu setzen. Somit schaffen Sie mehr Ordnung, aber auch in einer visuellen Hinsicht.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im minimalistischen Interior

aufbewahrungskörbe-deko-skandinavisch-minimalistisch-schwarz-weiss

Natürliches Rattan vermittelt Wärme und Freundlichkeit. Zu einem modernen und schlicht gehaltenen Interior eingefügt sorgen sie für Abwechslung. Sie lockern das Raumambiente auf und passen wunderbar zum minimalistischen oder skandinavischen Stil. Hier ist es empfehlenswert auf natürliche Materialien zu setzen, denn diese das simple Mobiliar und weiße Wandfarbe aufwerten und freundlicher präsentieren. Körbe kann man in jedem Bereich einsetzen: in der Küche, im Bad, dem Flur oder Babyzimmer und einfach in jedem Bereich, wo flexiblen Platzgewinn benötigt ist.

Kleine Aufbewahrungskörbe zur Deko

aufbewahrungskörbe-deko-natürlich-geflochten-deko-vintage

Kleine Körbe finden immer mal einen nutzvollen Einsatz. Diese können schnell aufgestellt und weggeräumt werden. Sie unterbringen Kleines und Großes, lassen sich aber auch wunderbar als Dekoelemente auf Tischen, in Regalen oder im Bad einsetzen. Natürlich sollten sie zu ihrer Umgebung passen, aber de  gewünschten Effekt wird schnell erzielt, wenn Sie einfach mehrere Körbe in Set aufstellen. Unterschiedliche Größen können Sämtliches überall in der Wohnung unterbringen und somit ein dekorativer Zusammenhang schaffen.

Aufbewahrungskörbe zur Deko – Blumentöpfe in großen Körben setzen

aufbewahrungskörbe-deko-blumentöpfe-flechtkorb-weiss-raumgestaltung

Die Aufbewahrungskörben können nicht nur sämtliche kleine Gegenstände und Zubehör unterbringen, aber auch Pflanzen. Sie lassen sich als dekorative Pflanzgefäße umfunktionieren und dienen als wundervolle Hüllen von den herkömmlichen Blumenkübel. Sie müssen nur einen passenden Korb zum ausgewählten Pflanzgefäß finden und ihn darein stellen. Um den Weidenkorb vor der Feuchtigkeit und dem Wasser zu schützen ist es sinnvoll auf die innere Seite Vlies oder Folie zu verlegen.

Verschiedene Aufbewahrungskörbe zur Deko

aufbewahrungskörbe-deko-modern-minimalistsich-holz-naturmaterialien

Unabhängig von Größe und Farbe sind Aufbewahrungskörbe immer mal wieder eine tolle Dekoration. Gefertigt aus Naturmaterialien sind sie meistens braun, aber schwarze, weiße oder gemusterte Körbe finden sich auch. Egal in welche Farbe geben sie durch ihre unverwechselbare Flecht-Struktur ein sehr behagliches und gemütliches Flair. Die farbliche Gestaltung schafft nur noch einen Zusammenhang und eine Verbindung zum restlichen Interior, aber das charakteristische Material verleiht das gewisse Etwas.

Aufbewahrungskörbe zur Deko gestalten 

aufbewahrungskoerbe-deko-minimalistisch-skandinavisch-holzbank-fell

Ein schwarzer Aufbewahrungskorb ist vielleicht nicht wirklich gewöhnlich, beingt aber ein wunderbares Stück Natur ins Heim. Darüber hinaus passt diese minimalistsiche Gestaltung wunderbar zu jedem skandinavisch oder/und modern eingerichteten Wohnunraum und setzt wundervollen Akzent zugleich. Durch das natürliche und nachhaltige element Holz wird eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre erzielt.

Traditionell angefertigte marokkanische Aufbewahrungskörbe zur Deko in Weiß

aufbewahrungskörbe-deko-weiss-schlicht-weich-flechtkunst

Körbe mit Deckel sind sehr praktisch, gerade wenn man Utensilien verstaut und diese nicht unbedingt stets sehen will. Dann ist ein Deckel sehr hilfreich und dieser Korb kann hervorragend als ein Wäschekorb dienen. Die flachen Modelle mit Griffen erfüllen die wichtige AUfgabe eines Picknickkorbes und damit lassen sich alle notwenigen Utensilien für ein zauberhaftes Picknick transportieren. Ganze Sets mit Picknickdecke inklusive sind natürlich auf demmarkt reichlich angeboten.

Aufbewahrungskörbe zur Deko und als Staumöglichkeit

aufbewahrungskörbe-deko-naturmaterialien-flechtkorb-tischlampe

Aufbewahrungskörbe zur Deko müssen nicht grundsätzlich aus Holz oder andere Flechtwaren bestehen. Ohne Zweifel ist das Wohnen mit Naturmaterialien am schönsten, aber nicht immer sehr praktisch im Hinblick auf Funktionalität. Kunststoff ist pflegeleichter, robuster und noch leichter als Holz. Darüber hinaus kommt es bei Wäschekörben oft vor, dass dreckige Kleidung über einige tage hinweg liegt. Natürliche Materialien saugen schnell Gerüche und Feuchtigkeit auf, deshalb lieber eine Schutztasche aus einem festerem Stoff von innen anbringen.

Praktische Aufbewahrungskörbe zur Deko – Zeitschriftenkorb

aufbewahrungskoerbe-deko-zeitschriften-aufbewahrung-flechtkorb-wohnzimmer-lesestoff

Aufbewahrungskörbe sehen besonders schön aus, wenn sie als Einschübe funktionieren. Kleinkram, wie Ordner, Zeitschriften, CDs, Taschentücher und andere wirken in einem Korb aufgeräumter als auf ein normales Regal aufgestellt. Außerdem bleiben die Körbe von einer Seite offen und somit hat man einen freien Zugang zu den darein liegenden Sachen.

Aufbewahrungskörbe zur Deko an der Wand 

aufbewahrungskoerbe-deko-wanddeko-vintage-modern-stilmix-weiss

Aufbewahrungskörbe zur Deko sind sehr beliebt und weit verbreitet. Oftmals kommt ein oder andere Bereich zu kühl oder kahl vor, da die Inneneinrichtung meist weiß und einheitlich ist. Dort versprühen die schönen Flechtwaren Wärme und unverwechselbaren, dekorativen Charme. Durch das natürliche und nahhaltige Material, aus dem sie bestehen, entsteht sofort eine wohlige Atmosphäre.

Aufbewahrungskörbe zur Deko mal anders

aufbewahrungskörbe-deko-piunwand-idee-diy-selber-machen

Diese ist eine tolle Idee zur einfallsreichen Wanddekoration mit Aufbewahrungskorb. Ein lose geflochtener Korb hängen Sie senkrecht an die Wand und in die Flechtstruktur fügen Sie einfach bunte Karten oder andere Elemente ein. Die Farbvielfalt der Karten, die Prints und Schriften kontrastieren auf die rustikale Oberfläche und die Flechtstruktur. Das Arrangement sieht chaotisch und ausgefallen aus, locker die Atmosphäre auf.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im Industrial Stil – Drahtkorb

aufbewahrungskörbe-deko-vintage-drahtkor-regal-abgeblätterte-farbeb

Körbe sind ausgesprochen funktional und diese aus robusten Materialien, wie Holz oder Draht setzt man vor allem für Transportieren von etwas schweren Sachen ein. Oft hebt man Feuerholz zum Nachschüren des Kamins. Eben die großen Modellen lassen sich für Outdoor Deko verwenden. Am Eingangsbereich platziert laden sie zum gemütlichen Wohnen und Leben ein.

Kreative Ideen für Aufbewahrungskörbe zur Deko

aufbewahrungskörbe-deko-laternen-windlichter-glas-diy

Aus dünnem Draht können Sie auch ein paar kleine Deko-Körbe selber machen. Fügen Sie ausgediente Marmeladengläser darein und vergessen Sie nicht die Aufhängemöglichkeit nicht. Setzen Sie in den Gläsern Teelichter und mit wenig Aufwand haben Sie tolle selbst gebastelte Laternen.

Aufbewahrungskörbe zur Deko im Jugendzimmer

aufbewahrungskörbe-deko-kinderzimmer-wandhaken-bett-kopfteil

Körbe aus Draht sind sehr robust und ausgesprochen Pflegeleicht. Daher eignen sie sich zur Aufbewahrung von Groß und Klein und können die Boxen komplett ersetzen. Besonders im Kinderzimmer sind beim Ordnung halten immer mal wieder kreative Ideen und neue Möglichkeiten zum Verstauen gefragt.

Aufbewahrungskörbe zur Deko an der Wand montieren

aufbewahrungskörbe-deko-kinderzimmer-wanddeko-spielzeig-drahtkorb-teppichboden

Drahtkörbe sind sehr leicht und dadurch zur Aufbewahrung von Kindersachen sehr gut geeignet. Möchte Ihr Kind seine Zubehör und Spielzeug hier und her bringen und in einem anderen zimmer damit spielen, dann ist ein leichtgewichtiger Korb mit Griffen die beste Lösung.

Aufbewahrungskörbe zur Deko – Schicke Ausführung in Kupfer-Optik

aufbewahrungskörbe-deko-draht-metall-kupfer-modern-schick

Schicke Modelle in unterschiedlichen Metallfarben setzen Akzente und ergänzen das moderne Interior wunderbar. Ausführungen in Kupfer- oder Gold-Optik sind zurzeit sehr aktuell.

Praktische Aufbewahrungskörbe zur Deko an der Wand

aufbewahrungskoerbe-deko-draht-wand-aufbewahrung-vintage

Draht- und Metallkörbe sind meistens pulverbeschichtet und dadurch meistens für Outdoor Nutzen bestens geeignet. Aber nicht  nur im Außenbereich, sondern auch ind er Küche oder Flur sind besonders anspruchslose und pflegeleichte Materialien gefragt.

Aufbewahrungskörbe zur Deko – Fächer im Mädchenzimmer

aufbewahrungskörbe-deko-kinderzimmer-mädchenzimmer-grau-rosa-lichterkette

Aufbewahrungskörbe zur Deko im minimalistischen Stil 

aufbewahrungskörbe-deko-draht-schwarz-weiss-skandinavisch-minimalistisch

Aufbewahrungskörbe zur Deko selber machen – Aus Garn stricken 

aufbewahrungskoerbe-deko-stoff-garn-schnur-kinderzimmer-stofftier

Im Babyzimmer sind weiche Materialien gefragt. Weshalb wird das traditionelle, robuste Holz- und Weidenmaterial der Körbe durch Textilschnur ersetzt. Schöne Aufbewahrungskörbe lassen sich auch von Laien relativ einfach häkeln.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!