Katzenspielzeug selber basteln – Ideen & Anregungen für tolle Spielsachen

katzenspielzeug selber basteln papiertüte-katze-versteck-lebensmittel


Leidenschaftliche Katzenliebhaber und Besitzer wissen, dass Katzen gerne beschäftigt werden und sich über Abwechslung im Alltag freuen. Für einen Stubentiger ist das Spielen Ersatz für das Jagen im Freien. Außerdem ist das Spielen mit der eigenen Katze eine spannende Aktivität nicht nur für Ihr Haustier. Spielen verstärkt die Verbindung zu dem Samtpfoten. Sie müssen nicht immer teures Spielzeug aus dem Zoofachhandel für Ihren tierischen Mitbewohner kaufen. Katzenspielzeug selber basteln ist eine hervorragende Idee, nicht nur, weil es preiswerter ist, sondern weil Sie auf die Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Katze eingehen können. Im folgenden geben wir Ihnen Anregungen, Tipps und tolle Bastelideen für selbst gemachtes Katzenspielzeug.

Katzenspielzeug selber basteln – für ausreichend Spielreize gegen Langweile sorgen

katzenangel-kissen-nähen-selber-machen

Neben dem artgerechten Futter und viel Bewegung benötigen die anspruchsvolle Vierbeiner einige Herausforderungen, damit sie zufrieden sind und sich nicht langweilen. Zweifellos ist Ihre Katze eine kleine Persönlichkeit mit eigenem Charakter. Es gibt zum Beispiel verspielte Katzen, die in fast jedem Gegenstand ein potenzielles Spielzeug sehen. Ausreichend Spielreize brauchen Sie auf alle Fälle. Machen Sie Ihre Katze verschiedene Spielangebote. Basteln Sie zum Beispiel ein Schnurspiel. Liebt Ihre Mieze Feder oder steht Sie eher auf verschiedene kleine Objekte? Bei der Gestaltung von Spielangeln können Sie auf den Geschmack Ihrer Katze eingehen.

Katzenspielzeug selber basteln – Katzenangel nach den Vorlieben Ihrer Katze

feder-katzenangel-bälle-katze

Nehmen Sie für den Katzenangel eine Schnur oder einen Band und verknoten sie an dem einen Ende eines Stabes. Wenn Sie möchten, können Sie den Band auch zusätzlich mit etwas Klebeband fixieren. In der Kurzwarenabteilung gibt es riesen Auswahl an Schnüre. Probieren Sie einfach aus, was Ihrer Katze gefällt. Manche finden die leichten, sehr beweglichen Schnüre sehr, andere fahren auf schwere Schnüre ab, die sich über den Fußboden schlängeln.  Federn aller Art, große Knöpfe und Perlen, Überraschungseier, die Sie mit klappernden Gegenständen befüllen, sowie kleine Stofftiere, sind für Ihre Katze eine anziehende Beute, die sie gerne jagt. Bei der Auswahl dürfen Sie sich richtig kreativ austoben! Vergessen Sie nicht, dass Ihre Hauskatze immer das Spiel gewinnen muss. Falls Sie keine Beute macht, verliert sie sehr schnell den Spaß am Spielen.

Katzenspielzeug selber basteln mit Baldrian und Katzenminze

minze-dose-katze-katzenspielzeug-basteln

Ein anderer Katzentyp sind die verschmuste Katzen. Sie benötigen ausgiebige Kuscheleinheiten und schätzen flauschige Plüschspielzeug und Schmusedecken. Gerne können Sie einer solchen Katze auch ein Baldrian- oder Minzsäckchen anbieten. Das duftende Spielzeug  besitzt eine leicht berauschende Wirkung, die das Spielinteresse und die Aktivität Ihrer Katze steigert. Die Katzenminze macht mit ihrer magischen Kraft Ihren Stubentiger wieder munter. Besorgen Sie einfach getrocknete Katzenminze oder Baldrianwurzel und vermischen die Kräuter mit Schafswolle, Dinkelspreu oder Reis. Geben die duftende Mischung in ein Organzasäckchen oder eine alte Socke, die Sie gut zuknoten. Wer mag, kann gerne ein kombiniertes Katzenspielzeug selber basteln. Im Bild oben sehen Sie ein simples und tolle Bastelprojekt. Befüllen Sie eine leere Plastikdose mit Katzenminze und geben ein Ende von einem Band in die Dose. Machen Sie anschließend den Behälter mit Klebeband dicht zu. Jetzt können Sie am anderen Seilende ein Spielzeug Ihrer Wahl bilden.

Maus-Beute als Katzenspielzeug selber basteln

seil-beute-mäuse-feder


Basteln Sie für Ihren tierischen Freund eine typische Beute, wie zum Beispiel eine Maus oder einen Vogel. Jede Katze, wird versuchen solche Beute zu jagen. Um eine Maus zu basteln, benötigen Sie zwei große Bommel, die Sie mit einem ungiftigen Kleber zusammenkleben. Nehmen Sie ein graues Stoffstück, falten Ihn zusammen und schneiden eine Tränen-Form aus. Legen sie die geklebten Bommel auf den Stoff und klappen ihn zu. Eine Schleife oder dünne Schnur dient als Schwanz. Jetzt müssen Sie nur noch den Stoff von allen Seiten zusammenkleben und der Maus Augen anmalen. Aus leeren Klopapierrollen lassen sich vielfältige Spielsachen gestalten.

pompom-stoff-katzenangel-basteln


So können Sie zum Beispiel eine leere Toilettenpapierrolle auf einer Seite zwischen den Finger pressen, damit eine spitze Form entsteht. Nehmen Sie einen dickeren Faden zur Hand und umwickeln fest die Papierrolle. Aus Karton können können Sie ebenfalls tolles Katzenspielzeug selber basteln. Schneiden Sie aus Karton jeweils fünf gleichgroße Kreise in vier verschiedenen Größen aus. Nehmen Sie einen Faden und knoten eine Holzperle zu. Fädeln Sie anschließend alle 5 Kreise von jeder Größe mit der kleinsten beginnend. Durch die verschiedenen Größen mit kleiner Größendifferenz entsteht die gewünschte Maus-Form. Gerne können Sie bei einem Pappkreis auch noch Öhrchen ausschneiden.Verknoten Sie zum Schluss eine weitere Holzperle.

Leckerlies auf spielerische Weise anbieten

holzbox-löcher-katze-beute-seil

Es gibt einen weiteren Katzentyp, der eher ungerne bewegt und eigentlich sich erst dann gerne von seinem gemütlichen Plätzchen bewegt, wenn etwas zum Fressen angeboten wird. Aber nicht nur die so genante Garfield-Katze liebt Leckerlies. Wer seinen tierischen Mitbewohner gerne zur Bewegung animieren will, gibt das Trockenfutter nicht einfach so, sondern fordert die Katze ein wenig heraus. Das Tier muss sich etwas anstrengen, um an die Leckerlies zu gelangen. Aus vielen Haushaltsgegenständen können Sie einfach und ohne Aufwand  perfekte Katzenspielzeuge selber basteln. Aus einer leeren Küchenpapierrolle oder aus einer leeren Chips-Verpackung mit Deckel können Sie eine Snackrolle für Ihr Haustier kreieren.

kause-mauseloch-karton-papierseil

Schneiden Sie einige Öffnungen in die Papierolle. Machen Sie die Schlitze so groß, das die Leckerlies hindurchpassen, aber nicht zu einfach herausfallen. Bekleben Sie Rolle mit Geschenkpapier und stechen vorsichtig in die kleinen Öffnungen. Die Ränder der Schlitze können Sie mit Tesafilm verstärken. Setzen Sie den Deckel auf die Rolle und befüllen das selbst gemachte Spielzeug mit Trockenfutter. Legen Sie die Rolle auf den Boden und bewegen sie sie leicht, damit Ihre Katze hört, dass etwas drinnen ist. Wenn Ihre Katze mit der Rolle spielt, wird sie sie immer wieder anstupsen, wodurch die Leckerlies nach und nach fallen. Wer keine Zeit zum Basteln findet, kann für dieselbe Zwecke eine kleine, leere Plastikflasche mit Trockenfutter befüllen und sie offen ohne Deckel lassen.

mauseloch-selber-basteln-katzen-spielzeug-bälle

Zum „Pföteln“ eignen sich  ebenfalls leere Schuhkartons oder Taschentücher-Boxen. Die Taschentuch-Boxen müssen praktisch nur noch verschönert werden. Die Maßen des länglichen Schlitzes passen perfekt für die Leckerlies und die kleinen Katzenpfoten. Wer einen größeren Spielkasten aus einem Schuhkarton gestalten möchte, muss zunächst den Karton zukleben und mehreren Löcher in die Deckel und die Seiten der Schachtel rein schneiden. Die Löcher müssen pfotengroß sein, damit  Ihre Katze leicht ans Futter rankommen kann. Gerne können Sie mehrere Klopapier- oder Küchenpapierrollen in verschiedenen Längen zuschneiden und sie übereinender kleben. Befüllen Sie die einzelnen Röhren mit einem heiß begehrten Leckerli und lassen Ihre Mieze die Belohnung selber angeln. Sie können einen größeren Karton mit mehreren Öffnungen versehen und dort auch Spielzeuge verstecken.

Katzenspielzeug selber basteln – Kratzbaum für Katzen 

schachtel-beutel-katze-basteln

Ist Ihre Katze eher zurückhalten und verkriecht sich gerne, können Sie ihr eine tolle Rückzugsmöglichkeit anbieten. Verwenden Sie eine größere Kiste, in die die Katze hinein gehen kann. Befestigen Sie an der Decke der Schachtel ein hängendes Spielzeug. So kann sich Ihr kleiner Mitbewohner verstecken und spielen. Wenn Sie Halter einer Katze sind, die gerne Ihre Krallen ausfährt, ist ein Kratzbaum oder ein Kratzbrett genau das richtige Spielzeug für Sie. Selbstverständlich können Sie einen Katzenbaum in verschiedenen Formen und Größen gestalten und ihn nach Wunsch mit anderen interessanten Elementen, wie hängendes Spielzeug oder eine Hängematte,versehen.

Katzenspielzeug selber basteln – Attraktives Fummelbrett für Katzen selber machen

toilettenpapierrollen-eierkartons-fummelbrett-katze

Die selbst gebastelten Katzenspiele fordern nicht nur das allgemeine Wohlbefinden Ihres Lieblings-Haustieres, sonder auch ihre Intelligenz. Zu den Spielsachen, die die Katze zum Denken fördern, gehört das Katzenfummelbrett, das in der Schweiz von Helena Dbalý erfunden worden ist. Auch ohne handwerkliches Geschick können Sie ein unikales Katzenfummelbrett für Ihre Mieze basteln. Ihr Mitbewohner auf vier Pfoten fummelt von Natur aus gerne. Ihr Fressen bekommen die Tieren in der Natur nicht direkt auf den Teller. Mit verschiedenen Haushaltsmitteln und mit ein wenig Geschick können Sie zuhause ein solches Fummelbrett zaubern, wo sich Ihr Katze richtig austoben kann.

wein-karton-katzen-futter

Für dieses tolle Bastelprojekt benötigen Sie einen Holzbrett, auf dem Sie verschiedenen „Fummelaufsätze“ fest kleben. Verwenden Sie zum Kleben einen Klebstoff ohne Lösungsmittel. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Befestigen Sie leere Klopapierrollen, Eierkartons, Teeverpackungen oder leere Joghurtbecher. Sowohl das Katzenfummelbrett als auch die Kartonage-Teile können Sie mit speichelresistenten Lack behandeln, wodurch sie langlebig werden. Als Bausteine fürs Fummelbrett eigenen sich die leeren, gelben Eier von der Kinderüberraschung, das Innenleben von Pralinenschachteln, sowie Teile von unbenutzten Röhren aus dem Sanitärbereich.

kratzbaum-faden-ombre-selber-bauen

Ideale Module sind Gardinenstangen und -Ringe. Möchten Sie das selbst gebastelte Fummelbrett mit einem Wühlmodul ausstatten, werden Ihnen Tannenzapfen, große Eicheln, Muscheln, Schneckenhäuser, steine und Äste gute Dienste leisten. Kokosnussschalen, sowie Bambusrohre sind ein perfektes Baumaterial. Haben Sie zufällig altes und unbrauchbares Spielzeug zu Hause können Sie weitere Module mit Legobausteinen, Holzklötzen oder großen Spielmurmeln bereichern. Ordnen Sie alle Gegenstände mit dem notwendigen Abstand voneinander, damit sich die Katze nicht mit der Pfoten einklemmt. Bald werden Sie überrascht sein, welche ungeahnte Fähigkeiten Ihre süße Katze nur durch wenig Übung erlangt.

Katzenspielzeug selber basteln – auf die Sicherheit Ihres Haustieres achten

katzenhaus-spielzeug-rollen-schachtel-karton

Beim Katzenspielzeug selber basteln ist das Wichtigste, dass sich Ihr Haustier nicht verletzt. Achten Sie drauf, dass Sie natürliche und ungiftige Materialien verwenden und Verletzungsfallen von vornherein erkennen. Ungeeignete Materialien sind Glas, Gummi, Plastiktüten, Watte und spröde Plastikteile. Passen Sie auf, dass sich Ihr Stubentiger nicht in Schnüren vergangen kann oder Bauteile vom Spielzeug verschluckt.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!