Herbstdeko zum Aufhängen: Basteln Sie einfache Accessoires für drinnen und draußen mit unseren Anleitungen

Von Anne Seidel

Zur Trauer aller Sommerliebhaber ist schon in wenigen Wochen Herbstanfang. Doch das sollte Sie nicht allzu traurig machen, denn abgesehen davon, dass auch diese Jahreszeit noch einige sonnige Tage mit sich bringen wird (und das ganz ohne die furchtbare Hitze), wird sie uns auch mit ihren schönen Farben verwöhnen. Zeit also, sich Gedanken über die richtige Herbstdekoration zu machen. Schließlich soll auch das Haus die warme Seite des Herbstes ausstrahlen. Wie wäre es mit schöner Herbstdeko zum Aufhängen, die Sie sogar selbst machen können? Wir haben ein paar kreative und einfache Ideen gesammelt.

Bastelidee mit Naturmaterialien zum Hängen – Mobile mit Tannenzapfen

Herbstdeko zum Aufhängen - Mobile mit Tannenzapfen und Makramee-Blatt

Das Basteln mit Herbstnüssen wie Kastanien, Eicheln und Bucheckern gehört im Herbst einfach dazu. Wenn Sie die klassischen Tiere aus diesen Materialien basteln, können Sie auch gleich noch diese wundervolle Idee ausprobieren: ein Mobile mit Eicheln, Tannenzapfen oder Kastanien, ganz wie Sie es lieber haben. Für diese einfache Herbstdeko zum Aufhängen brauchen Sie lediglich folgende Naturmaterialien:

  • Zweig oder Ast
  • Tannenzapfen mit Stielen
  • Garn

Anleitung zum Basteln der Herbstdekoration mit Naturmaterialien

Wenn die Zapfen, die Sie verwenden, noch Stiele haben, wird Ihnen die Arbeit erleichtert, da Sie dort das Garn festbinden können. Und das ist auch der erste Schritt. Welchen Abstand die Tannenzapfen zueinander haben, entscheiden Sie selbst. Die fertige Girlande können Sie nun so verwenden oder aber um einen Ast oder Zweig binden und sie hierbei mal mehr, mal weniger hängen lassen.

Herbstdeko zum Aufhängen - Girlande aus Paketschnur und Eicheln

Sehr schön sieht das Mobile auch aus, wenn Sie zusätzlich dazu noch eine Girlande aus Eicheln hinzufügen. Diese befestigen Sie am einfachsten mit Heißkleber am Garn, am besten immer paarweise. Sie können die Eicheln zuvor auch bemalen. Metallic-Farben in typischen Herbstnuancen (Kupfer oder Rosé beispielsweise) wirken hierbei besonders schön.

Wie Sie ein Makramee-Blatt wie im Bild selber machen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Herbstdeko zum Aufhängen – Hübschen Holzrahmen basteln mit Blättern

Herbstdeko zum Aufhängen mit Holzrahmen und Laubblatt


Wenn Sie eine Herbstdeko aus Holz selber machen, erhalten Sie ein Schmuckstück mit rustikalem Charme – perfekt für den Herbst also. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein beliebiges Laubblatt zu pressen und zu trocknen (je bunter, desto besser natürlich) und dieses dann in einen Rahmen mit zwei Glasplatten zu legen. Um den rustikalen Look zu ergänzen, verwenden Sie zum Aufhängen am besten Paketschnur oder ein anderes natürliches Material, die Sie mit Heißkleber an die Rückseite des Rahmens kleben. Wenn Sie möchten, können Sie das Glas für diese Herbstdeko zum Aufhängen auch noch beschriften mit einem herbstlichen Gruß oder Spruch.

Rahmen mit Glas, getrocknetem Blatt und Schriftzug

Tipp: Den gewählten Schriftzug können Sie in einer beliebigen Schriftart ausdrucken und dann unter die Glasscheibe legen, um ihn mit einem geeigneten Stift nachzuzeichnen.

Herbstdeko zum Aufhängen mit Blumen – Balkon oder Eingang dekorieren

Herbstdeko zum Aufhängen für den Balkon mit Zweigen, Blumentöpfen und Blumen


Für diese schöne Herbstdeko mit Blumen sammeln Sie einen Teil der Materialien selbst. Die Zweige sollten Sie gut auswählen: Sie brauchen solche, die nicht nur stabil sind, sondern auch eine Verzweigung besitzen. In diese legen Sie dann einen geraden Stock, an den Sie Ihre Blumentöpfe hängen – vorzugsweise mit natürlichem Garn. Sie können die Herbstdeko für den Balkon nutzen oder aber die Wand neben der Eingangstür schmücken, falls Sie eine Deko für den Hauseingang draußen bevorzugen.

  • Stöcke, die Sie gegebenenfalls zuschneiden: 2 gegabelte, einen geraden, langen
  • Garn
  • Schrauben und Bohrer
  • Übertöpfe (z. B. geflochtene und am besten mit Griffen)
  • nach Belieben weitere Dekorationen (im Beispiel Holzperlen)

Hängen Sie Herbstblumen an die Hauswand mit diesen Materialien

Schrauben Sie die gegabelten Zweige parallel zueinander und mit der offenen Seite der Gabelung nach oben an die Wand. Achten Sie darauf, dass der Abstand zwischen beiden nicht größer ist als die Länge des geraden Zweigs, sondern etwas kleiner. Legen Sie dann den Ast in die Gabelung. Nun können Sie daran die Übertöpfe festbinden und mit Herbstblumen bepflanzte Töpfe hineinstellen. Dekorieren Sie nach Belieben mit weiteren Accessoires.

Zweige an die Wand schrauben und Hängetöpfe mit Herbstblumen festbinden

Und das Beste? Es sind die Blumen, die die Atmosphäre bestimmen, sodass Sie die Dekoration auch für andere Jahreszeiten verwenden können. Wie wäre es jetzt im Herbst mit Chrysanthemen beispielsweise? Natürlich sind auch andere Blumen in Herbstfarben bestens geeignet (wie im Beispiel Geranien in Orange).

Coole Deko für die Wohnung selber machen – Herbstliche Origami-Ahornblätter

Herbstdeko zum Aufhängen basteln mit Origami-Ahornblatt

Ahornblätter beeindrucken mit ihren kräftigen Farben im Herbst. Doch statt für Ihre Bastelideen zum Herbst echte Blätter zu sammeln, können Sie solche auch aus buntem Bastelpapier selber basteln. Hierfür können Sie die beliebte Origami-Technik anwenden. Die Blätter lassen sich dann beliebig weiter verarbeiten. So können Sie aus den Ahornblättern einen Kranz zaubern und mit dieser Herbstdeko für die Haustür den Eingang schmücken. Oder befestigen Sie einfach ein Stück Garn und hängen Sie sie an eine beliebige Stelle (z. B. an der Lampe über dem Tisch). Auch für Girlanden sind die Blätter geeignet. So wird’s gemacht:

  • Origami-Papier oder normales Bastelpapier in Quadrate geschnitten (1 Stk. 8 x 8 cm; 2 Stk. 6,5 x 6,5 cm; 2 Stk. 4,5 x 4,5 cm; 1 Stk. 4,5 x 2 cm)
  • Kleber
  • eventuell Schere sowie weitere Materialien, je nach Zweck

Wie genau Sie die einzelnen Elemente falten sollten, können Sie sich in der Video-Anleitung anschauen. Sie erhalten zunächst die einzelnen Elemente, die Sie anschließend zusammenkleben. Dann können Sie das fertige Blatt mit einem Stück Garn zum Aufhängen versehen oder mehrere Blätter auf einen Pappring kleben, um einen Kranz zu erhalten, den Sie als Herbstdeko für den Hauseingang verwenden können. Sie erhalten auch eine einfache Herbstdeko zum Aufhängen, wenn Sie die Blätter einfach auf Garn kleben und dann als Girlande verwenden, um beispielsweise eine Herbstdeko fürs Fenster zu kreieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig