Badezimmer Trends 2023 – Dies sind die aktuellsten Stile und Farben in der modernen Badezimmergestaltung!

Von Charlie Meier

Designer konzentrieren sich bei den Badezimmer Trends 2023 auf den Komfort und verwenden sattere Farbpaletten, um stilvolle Räume zu schaffen. Mit dem bevorstehenden Jahr in Sicht steht dieser unerlässliche Bereich jedes Zuhause im Fokus. Von den Fliesen bis hin zur Menge an Schränken und Aufbewahrungsmöglichkeiten, gibt es viele Elemente, die dabei harmonisch zusammenarbeiten, um einen funktionierenden Raum zu schaffen, der jeglichen Bedürfnissen entspricht. Unabhängig davon, ob Sie Ihr Bad renovieren oder neu gestalten möchten, können in den folgenden Beispielen Inspiration finden.

Natürliche Eitelkeit bei zukünftigen Badezimmer Trends 2023

schränke aus holz mit badearmaturen aus kupfer und moderne formen als stilvolle badezimmer trends 2023

Von jedem Raum in Ihrem Zuhause sollten Sie sich am meisten ermutigt fühlen, ins Bad zu gehen. Bei kleiner Quadratmeterzahl sollten Sie daher sicherstellen, dass herausragende Merkmale wie Tapeten und dunkle Farbe die begrenzte Fläche nicht überwältigen. Darüber hinaus ist Farbe in Kombination mit Naturmaterialien wie Holz ein Star bei den diesjährigen Tendenzen in der Badgestaltung. Nach Jahren mit lackierten grauen oder weißen Waschtischen, die das Badezimmerdesign dominierten, ist es laut Designern an der Zeit, die Verwendung von Naturholzschränken in Badezimmern anzunehmen. Holz ist ein warmes und organisches Element, das einer lackierten Oberfläche fehlt. Es schafft eine dementsprechend reichhaltige und komplexere Materialpalette für ein Badezimmer. Der Schlüssel, durch Verwendung von Holzschränken im Trend zu sein, liegt darin, den Türstil einfach und klassisch zu halten.

gesättigte farben und erdige nuancen als badezimmer trends 2023 mit fokus auf nachhaltige baumaterialien

Darüber hinaus zeichnen sich aktuelle Badarmaturen, Waschbecken und Wasserhähne mit einer Vielzahl von Farbtönen aus, von den sattesten Nuancen bis hin zu Pastelltönen. All dies lässt sich in einem neuen Bereich, der der glänzenden Keramik gewidmet ist, perfekt kombinieren. Dabei soll jedoch auch der Raum für strukturierte Oberflächen im Einklang mit breiteren Möbeltrends sein. Daraus resultiert ein Badezimmer, das man berühren und fühlen kann. Nicht zu vergessen die komplett schwarzen Designs und ein Augenmerk auf Nachhaltigkeit, was sich in neuen Duschwannen, Heizkörpern und Materialien zeigt.

Gesättigte und glänzende Farben verwenden

blau als moderne und gängige farbe für badezimmer trends 2023 mit natürlich wirkendem effekt im raum

Die Badezimmer Trends 2023 schließen natürlich auch die Verwendung von mehr Farbe bei der Innenraumgestaltung ein. Ob es sich dabei um Farbe auf Sanitäranlagen, Beleuchtung oder Stein handelt, sehnen sich Kunden und Designer immer mehr nach einem Hingucker im Bad. Das könnte intensive Juwelentöne oder sanfte Pastelltöne bedeuten, wobei allmählich eine Abkehr von rein weißen Badezimmerdesigns zu beobachten ist.

dunkle holzrahmen und winzige badfliesen mit oberflächen aus marmor in einem bad mit wanne kombinieren


Darüber hinaus weichen moderne Badezimmer seit einigen Jahren vom Weiß ab. Die Badezimmer Trends 2023 werden keine Ausnahme sein. Die Räume bieten mehr gesättigte Farbtöne und glänzende Oberflächen, die neben Pastelltönen und matten Nuancen der Vorjahre zu sehen sind. Der Trend, der dieses Jahr sofort auffällt, sind also die Farben, und insbesondere glänzende Farben. Diese sind seit einigen Jahren beliebt und werden weiter ausgebaut, indem sie sich für Schattierungen wie Senf, Blau und glänzendes Rouge öffnen. Pastellfarben sind vor einigen Jahren auf den Markt gekommen. Nach ihrem Erfolg vor etwa fünf Jahren treten neutrale und entsättigte Töne wie Beige und Grau, die heute noch vorhanden sind, in den Hintergrund intensiver, gesättigter Farbpaletten.

Kontrastierende Rahmen in Schwarz und Rauchglas als Badezimmer Trends 2023

duschkabine mit rauchglas in weißem bad mit accessoires aus holz und rundem spiegel mit beleuchtung

Schwarze Akzente und Rauchglas sind Zeichen für Eleganz bei der diesjährigen Badezimmergestaltung. Darüber hinaus sind schwarze Farbtönen weiterhin im Badezimmerdesign, sowohl in Bezug auf Keramik als auch in Bezug auf Duschabtrennungen, ganz beliebt. In Kombination mit Rauchglas und schwarzen Strukturen schafft dies stilvolle Räume mit matten oder mit glänzenden Oberflächen. Es gibt dementsprechend eine Vielzahl von Kombinationen mit Schwarz, gepaart mit traditioneller weißer Keramik oder in farbenfrohen Kompositionen. Dabei fügen Nuancen wie Lachs, Beige oder Puderrosa zusätzliche Wärme hinzu und schaffen eine einladende Atmosphäre.

lachs und rosa mit beige und kontrastierendem schwarz in zeitgenössischen badezimmern mit stil verwenden


Neu entworfene Kollektionen umfassen zudem noch Badezimmerschränke und Sideboards, die für andere Räume des Hauses genauso gut geeignet sind. Das ist zum Beispiel in Küchen zu gesehen, wobei dieser Trend auch das Verhältnis zwischen Innen und Außen, Arbeits- und Wohnbereich oder Fitnessstudio und Schlafzimmer verändert. Darüber hinaus eignen sich auch neue Badmöbel zunehmend für andere Wohnbereiche und zielen darauf ab, gestalterische und stilistische Kontinuität zwischen verschiedenen Räumen zu schaffen. Jahr für Jahr entwickeln sich also Badezimmer weiter, weil moderne Menschen diese Räume mit der gleichen Liebe zum Detail wie andere Wohnbereiche gestalten möchten. Stil wird immer wichtiger, weil alle heutzutage erkennen, dass es sehr befriedigend sein kann, in einem schönen Badezimmer zu sein.

Visuelle Anziehungskraft durch klare Linien und taktile Oberflächen

ovale formen mit modernem design in retro stil in einem minimalistisch gestalteten bad mit fenster

Ein weiterer wichtiger Trend hat mit den Oberflächen und Wänden zu tun. Verkleidungen, Bodenbeschichtungen, Accessoires, Wasserhähne und Griffe werden immer taktiler. Immer mehr Menschen möchten berühren und fühlen, um einen Kontrast zu den Tausenden von Bildern zu schaffen, durch die sie täglich in den sozialen Medien scrollen. Darüber hinaus wandeln sich auch Badefliesen mit klaren Linien und Texturen, um noch mehr Tiefe, Interesse und visuelles Interesse zu erzeugen. Die clevere Verwendung von Linie, Form und Textur in jedem Badezimmer spiegelt sich überall wider. Dies gilt sowohl für Waschbecken und Fliesen als auch für vertikale Linien in den Vorhängen und Spiegeln. Die Entscheidung, eine große, freistehende Badewanne zu platzieren, fügt mehr Luxus hinzu, ohne die Subtilität der Designmerkmale zu beeinträchtigen.

dunkle wandfliesen als aktuelle badezimmer trends 2023 mit kontrastierenden badearmaturen kombinieren

Es ist auch eine Vorliebe für klare Formen und großzügige Proportionen, die dem Badezimmer ein neues Gefühl verleihen, zu beobachten. Der Trend in der Keramik konzentriert sich auf sehr klare, geometrische Formen. Sie sind postmodern und lassen sich grundlegend von Modernismus und Minimalismus inspirieren. Was sich ändert, sind die Proportionen, mit einer entschiedenen Präferenz für das entscheidende Volumen.

klassischen stil mit moderner badezimmergestaltung kombinieren und kunststücke in den raum hinzufügen

Die Forschung geht weiter zu neuen Materialien, die leichter sind und daher weniger Rohstoffe und weniger Abfall benötigen. Darüber hinaus ist alles in der Welt der Keramik aktuell auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Ausgangspunkt für Wandfliesen und Sanitärarmaturen sind zum einen Rohstoffe natürlichen Ursprungs. Auch energieeffiziente Produktionsprozesse und neue Lösungen, die Bearbeitungsphasen verkürzen, sind wichtige Überlegungen.

 

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig