Welche Wohnzimmer-Trends 2023 auf dem Vormarsch sind – Dies sind die neuesten Tendenzen beim Innendesign!

Von Charlie Meier

Wenn Sie nach Inspirationen für Ihre geplante Innenraumgestaltung suchen, finden Sie diese definitiv bei den aktuellen Wohnzimmer-Trends 2023. Gegen Ende des Jahres ist es an der Zeit, vorauszuplanen und darüber nachzudenken, was im nächsten Jahr angesagt sein wird. Darüber hinaus können Sie sich dank der Prognosen zum Innendesign für die kommende Saison besser orientieren. Hier sind einige der besten Beispiele, die Ihnen dabei helfen können.

Stilvolle und moderne Wohnzimmer-Trends 2023 folgen

moderne und offene wohnräume mit einem hauch von natur durch verwendung von holzmaterialien schaffen

Was in Mode ist, spricht heutzutage nicht nur das ästhetische Empfinden an, sondern auch, wie moderne Menschen wohnen möchten. Die Trends bei der Einrichtung und Gestaltung der Wohnräume weisen oft auf einen stetigen Wandel zu einer neuen Lebensweise hin. Die Einrichtungstrends des Jahres 2023, so praktisch sie auch sein mögen, können selbst die abgebrühtesten Ästheten zufrieden stellen. Das Wohnzimmer ist nämlich der einzige Ort in Ihrem Zuhause, an dem Sie die meiste Zeit verbringen. Ob es darum geht, Gäste zu empfangen, einen gemütlichen Abend zu verbringen, fernzusehen oder es sich auf einer trendigen Couch gemütlich zu machen und ein gutes Buch zu lesen. Aus diesem Grund verdient dieser Raum die meiste Aufmerksamkeit. Unabhängig davon, ob Sie sich von der Masse abheben, oder eher auf klassische Designs setzen, stehen Ihnen bei den aktuellen Stilrichtungen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung.

monochrome farben wie hellgrau in stillvoll eingerichtes wohnzimmer trends 2023 in minimalisischem stil

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass es die Wohnzimmer-Trends 2023 in vielen verschiedenen Stilrichtungen gibt. Dies kann Ihnen helfen, herauszufinden, welche Tendenzen zu Ihrem persönlichen Geschmack passen. So können Sie sich jeden Tag auf Neues und Aufregendes freuen. Im nächsten Jahr werden bestimmt Innenarchitekturtrends, die mit dem Unbekannten begeistern, zu beobachten sein. Einige zeitgenössische Designideen verfeinern und stärken jedoch nur das, was die Designwelt gerade liebt. Sehen Sie sich einfach ohne weiteres im Folgenden an, wie moderne und ätherische Wohnräume das bisher Dagewesene übertrumpfen können.

Beruhigende Farbschemata als Akzent im Wohnraum setzen

komfort durch polstermöbel und visuelle anziehungskraft durch kunstwerke als wohnzimmer trends 2023

Konzentrieren Sie sich bei der Innenraumgestaltung darauf, Authentizität und Freude zu priorisieren. Dezente Erdtöne wie Grün und beruhigendes Blau können in einer turbulenten politischen Weltlage wohltuend wirken. Letztendlich sind es nämlich die Farben, mit denen Menschen Ihre Wohnungen und Häuser dekorieren, die eine große Kraft haben, die Ängste zu lindern. Wenn uns die letzten Jahre etwas gelehrt haben, dann ist es, wie wichtig unsere Selbstfürsorge ist.

dunkle farbtöne wie tiefes blau mit holz und goldfarbenen elementen als wohnzimmer trends 2023 vereinen


Fast alle fühlen sich, als wären sie durch harte Zeiten gezogen worden und ohne die Chance, sich wirklich zurückzulehnen und alles zu verarbeiten, was passiert ist. Weitere Farbnuancen wie Purpur, Malve und Lavendel sind der große kommende Farbtrend, wenn es darum geht, Achtsamkeit zu fördern. Nämlich der Lavendel ist für seine Wirkung gegen Angst und Stress bekannt. Warum also nicht Ihre Wände in dieser wunderschönen Farbe schmücken, um Ihre Seele Tag für Tag aufzuladen?

Die Rückkehr des Art déco

rückkehr von art deco als wohntrend 2023 für wohnzimmer mit farbigen möbeln und wandbildern

Die Wiederbelebung geliebter Stile aus der Vergangenheit ist ebenfalls ein Branchenfavorit. Während sich Innenräume von der Absolutheit des Minimalismus entfernen, ist ein erneutes Interesse an dekorativeren Stilen wie Art Deco zu beobachten. Allerdings ist Hypermaximalismus vielleicht noch nicht in Sicht, aber kunstvolle Details sind sicherlich auf dem Vormarsch. Sie können also erwarten, dass die helleren Farben, geometrischen Muster und Symmetrien des Art déco Innenarchitekturtrends der Vergangenheit übernehmen werden.

Minimalismus beim Japandi-Wohntrend

minimalistische innendesigns wie japandi stil und skandinavische möbel als gängige wohnzimmer trends 2023


Der Japandi-Stil kommt aus einer schönen Mischung zweier Kulturen: Japanisch und Skandinavisch. Diese besonderen Designs schätzen neutrale Töne, Natur und aufgeräumte Innenbereiche. Aus diesem Grund werden solche Wohnzimmer Trends 2023 ganz beliebt sein. Darüber hinaus verleihen die natürlichen Texturen und Farbtöne dieser Stilrichtung Wohnräumen mehr Wärme, ohne dass sich diese kahl anfühlen. Dies wird Ihnen das Gefühl geben, geerdet und ruhig zu sein, da dieser zeitlose Wohntrend stets eine gemütliche Atmosphäre schafft.

elegantes sofa in kompakter größe als einrichtungselement bei wohnzimmer trends 2023

So ein Innendesign kann in einem Wohnzimmer definitiv den Unterschied ausmachen, da freie Bewegung für Komfort unerlässlich ist. Deshalb ist es entscheidend, einen Raumplan zu überdenken. Weniger ist mehr, aber nicht im minimalistischen Sinne. Stattdessen werden größere Entfernungen zwischen den Zonen und ein verbesserter Verkehrsfluss bevorzugt. Ein positives Layout ist einer von mehreren orientalisch beeinflussten Einrichtungstrends des Jahres 2023. Feng-Shui, Wabi-Sabi, Ikigai und Japandi-Ästhetik haben dementsprechend einen großen Einfluss auf die Innenarchitektur.

Ovale Formen und Kurven als Wohnzimmer Trends 2023

ovale formen und gewölbte einrichtungsgegenstände wie halbmond sofa und runder sessel in blau und grau

Bögen und runde Formen halten schon seit einiger Zeit Einzug ins Interieur. Halbmond-Sofas, Tulpen- und Eiersessel sowie runde Teppiche rücken nach und nach in den Mittelpunkt. Nun gehen die Wohnkulturtrends 2023 weiter. Begrüßen Sie längliche Spiegel, architektonische Details und ovale Beleuchtung. Schränke, Anrichten und Nachttische haben ebenfalls eine kurvigere Aussicht auf die Zukunft. Darüber hinaus ist das Hinzufügen ovalförmiger Elemente zum Wohnraum ein wachsender Favorit unter den Wohntrends des nächsten Jahres. Die weichen, geschwungenen Wölbungen oder sogar abgerundeten Ecken sind perfekt, wenn Sie Ihren Wohnraum einladender und gemütlicher aussehen lassen möchten.

natürliche materialien für die moderne einrichtung von gemütlichen und stilvollen wohnräumen verwenden

Sie können ein kurviges Interieur also durch viele Einrichtungselemente erreichen. Sitzgelegenheiten, Kaffeetische, Teppiche und wenn Sie sich besonders kreativ fühlen, können Sie sogar einen Bogen oder eine geschwungene Kurve direkt auf Ihre Wand malen. Darüber hinaus sind ovale Formen jeglicher Art eine großartige Möglichkeit, Ihren Wohnstil weicher zu machen, da sie den Blick von harten Linien ablenken. Sie sind auch eine geeignete Form, wenn Sie einen kleineren Raum gestalten, da geschwungene Kurven dazu beitragen können, diesen optisch zu verlängern.

Ein Homeoffice mit Flair einrichten

arbeiten von zu hause aus in moderner und gemütlicher atmosphäre mit stilvollen möbelstücken und kunst

Der moderne Arbeitsplatz, ob zu Hause oder im Büro, wurde ebenfalls neu definiert. Doch erst jetzt werden diese Räume hochgradig individualisiert gestaltet. Das heimische Büro kann dementsprechend Elemente enthalten, die das Arbeiten von zu Hause aus viel angenehmer machen. Vom Möbeldesign über das Layout bis hin zum Indoor-Rasen erhält der Arbeitsbereich eine fröhliche Verjüngungskur, um seine Nutzung und die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern. Und wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, bedeutet dies, den Innenraum genau nach Ihren Bedürfnissen einzurichten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig