Badezimmer aufräumen und ausmisten: Diese Tipps sorgen mit Hausmitteln für Ordnung und Hygiene

Von Yoana Benz

Sie möchten Ihr Badezimmer aufräumen und alles blitzsauber haben? Für einige von Ihnen scheint diese Aufgabe wahrscheinlich überwältigend zu sein. Das liegt aber nur daran, dass Sie noch nicht wissen, wie Sie jeden Zentimeter der verfügbaren Räume optimal ausnutzen können. Lernen Sie auch, wie Sie Schimmel und Kalkablagerungen mit Hausmitteln loswerden können. In diesem Artikel verraten wir Ihnen ein paar Tricks, wie Sie Ihr Badezimmer aufräumen sollten, damit es immer sauber und ordentlich ist.

Badezimmer ausmisten heißt Badezimmer aufräumen

Tricks, wie Sie Ihr Badezimmer aufräumen sollten

Das Badezimmer ist einer der Orte im Haus, der sowohl ästhetisch ansprechend als auch hygienisch einwandfrei sein muss. Unabhängig davon, wie groß Ihr Badezimmer zu Hause ist, müssen Sie sich täglich darum bemühen, dass es gut aussieht und organisiert ist. So geht’s:

Werfen Sie alles Unnötige oder Abgelaufene weg

Bevor Sie das Badezimmer aufräumen, werfen Sie alles Unnötige weg

Bevor Sie das Badezimmer aufräumen – öffnen Sie alle Schränke und überprüfen Sie, ob Sie versehentlich leere Verpackungen oder anderes Zubehör vergessen haben. Werfen Sie alles Unnötige oder Abgelaufene weg, das Sie offensichtlich nicht mehr brauchen.

Wischen Sie dann die Regale und Ablagen ab und ordnen Sie das Badezimmer so an, dass es Ihnen am besten dient.

Tipps, wie Sie kreativ und praktisch Ihr Badezimmer aufräumen können

Mit Körben für Ordnung im Bad sorgen

Verwenden Sie Aufbewahrungsbehälter für ein sauberes und aufgeräumtes Badezimmer: Wenn Sie nur wenig Platz haben, um kleine Gegenstände im Badezimmer zu ordnen, verwenden Sie kleine Behälter an der Tür des Badezimmerschranks. Auf diese Weise haben Sie sie immer griffbereit.

Badezimmer aufräumen - erstellen Sie einen Handtuch-Organisator


Erstellen Sie einen Handtuch-Organisator: Wenn Sie in Ihrem Badezimmer keinen Schrank für Handtücher haben, können Sie eine Haltestange an der Rückseite der Tür anbringen. Legen Sie die Handtücher dorthin. Auf diese Weise nutzen Sie wertvollen Platz und alles sieht gut organisiert aus.

Um kleine Gegenstände zu ordnen, verwenden Sie Behälter an der Tür des Badezimmerschranks

Organizer aus Einmachgläser erstellen: Eine gute Idee, um Ihre kleinen Gegenstände zu organisieren, besteht darin, ein paar Gläser auf einem Holzbrett an der Wand zu befestigen. Dadurch wird das Badezimmer in einem interessanteren Stil gestaltet.

Badezimmer ausmisten heißt Badezimmer aufräumen


Verwenden Sie ein Weinregal: Wenn Sie ein altes Weinregal haben, räumen Sie es aus und bringen Sie es ins Badezimmer. Sie können dort kleine und saubere Handtücher aufbewahren.

Verwenden Sie ein Weinregal, um Handtücher im Badezimmer zu ordnen

Organisator von Parfüms und Accessoires: Wenn Sie die Angewohnheit haben, Parfüm und Accessoires im Badezimmer aufzubewahren, dann ist es eine ausgezeichnete Idee, ein Regal aus Tellern und alten Gläsern zu bauen.

Wie man Lockenstab und Haartrockner aufbewahrt: Klebe ein paar PVC-Rohre an die Badezimmertür. Nutzen Sie diese Option, um Haarglätter, Föhne und andere Gegenstände, die Sie für die Haarpflege verwenden, zu lagern.

Wie kann man Lockenstab und Haartrockner im Badezimmer aufbewahren

Körbe verwenden: Das Beste an der Verwendung von Körben im Badezimmer ist, dass sie schön sind und außerdem fast alles aufnehmen können. Sie können sie an die Wand hängen oder zu einem Regal unter dem Waschbecken machen.

 Mit welchen Hausmitteln könnten Sie ihr Badezimmer säubern

Mit welchen Hausmitteln könnten Sie ihr Badezimmer ausmisten

Sie  müssen nicht unbedingt viel Geld ausgeben, um Ihr Badezimmer sauber und makellos aufgeräumt zu halten. Hierfür müssen Sie kreativ werden und auf Materialien zurückgreifen, die Sie bereits zu Hause haben.

Desinfizieren Sie Ihre Toilette mit Waschsoda und Ammoniak

Desinfizieren Sie Ihre Toilette mit Waschsoda und Ammoniak

Die Toilette sollte jeden Tag gereinigt werden, um das Vorhandensein von Bakterien und Schmutz zu begrenzen. Statt Bleichmittel und andere Reinigungsmittel mit scharfen Chemikalien zu verwenden, können Sie das Badezimmer mit einem Hausmittel auf der Basis von Natron sauber halten.

Zutaten:

  • 3o g Esslöffel Waschsoda
  • 1/4 Tasse Ammoniak
  • 500 ml heißes Wasser

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Sprühen Sie die Toilettenschüssel mit der Mischung ein. Dann einen Schwamm verwenden und bürsten. Zum Schluss mit einem Tuch abwischen.

Sie können diese Lösung auch verwenden, um Schimmel in der Wanne und an den Wänden zu entfernen.

 Schimmel im Badezimmer entfernen mit Zitronensaft und Essig

Schimmel im Badezimmer reinigen mit Zitronensaft und Essig

Schimmel ist eine unangenehme Sache, außerdem riecht er schlecht und kann Probleme in den Atemwegen hervorrufen. Um sich zu schützen und zu verhindern, dass er sich auf Ihrem Badezimmervorhang ablagert, wenden Sie den folgenden Trick an.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse weißer Essig
  • 500 ml Wasser
  • Saft von 2 Zitronen

Verdünnen Sie den weißen Essig in 2 Tassen Wasser und fügen Sie den Zitronensaft hinzu. Sprühen Sie das entstandene Mittel auf den Badezimmervorhang. Dann einen Pinsel verwenden. Entfernen Sie abschließend alle Rückstände und lassen Sie das Produkt bei laufendem Ventilator im Raum trocknen.

Badezimmer aufräumen: Wasserhahn auf Hochglanz mit Wasserstoffperoxid bringen

Wasserhahn im Bad auf Hochglanz mit Wasserstoffperoxid bringen

Duschen und Armaturen verlieren unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, chemischen Rückständen und Kalk ihren Glanz. Verwenden Sie Wasserstoffperoxid, um sie zu reinigen und das Bad sauber aussehen zu lassen.

Zutaten:

  • 60 ml Wasserstoffperoxid
  • 60 ml Tasse Wasser
  • 1 Sprühflasche

Wasserstoffperoxid in einer Tasse Wasser verdünnen. Gießen Sie das Gemisch dann in eine Sprühflasche. Sprühen Sie die Armaturen ab und reinigen Sie sie mit einem Tuch.

Fliesen von Badezimmer reinigen mit weißem Essig

Fliesen von Badezimmer reinigen mit weißem Essig

Sie können Schmutz und Pilze auf den Badezimmerfliesen mit weißem Essig entfernen. Dieses Produkt macht die Fliesen makellos sauber und verhindert schlechte Gerüche.

Zutaten:

  • 125 ml weißer Essig
  • 1 sauberes Tuch

Reinigen Sie dann die Fliesen gründlich. Wenn Sie feststellen, dass sie zu schmutzig sind, verwenden Sie einen gröberen Schwamm.

Vergessen Sie nicht die Belüftung im Badezimmer

Regelmäßig das Badezimmerfenster öffnen, um Schimmel zu vermeiden

Das Badezimmer ist der feuchteste Ort im Haus, was der Grund für das Auftreten von Schimmel und Mehltau ist. Öffnen Sie also regelmäßig das Fenster oder, falls kein Fenster vorhanden ist, einen Ventilator. Dies trägt auch zur Luftzirkulation und Geruchsvermeidung bei.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig