Wie Sie ein neues Badezimmer planen und häufige Fehler beim Design vermeiden können – Praktische Tipps

Von Charlie Meier

Der Einbau eines neuen Bads ist nicht billig, weswegen vor der Renovierung Ihr neues Badezimmer planen sollten. Darüber hinaus sollten Sie sicher sein, dass die neue Badgestaltung gut durchdacht ist. Auffällige, frei stehende Badewannen oder Fliesen können Ihr Herz höher schlagen lassen. Das Layout bestimmt jedoch weitgehend, wie gut der Raum geplant ist. Daher finden Sie hier einige häufige Fehler, die regelmäßig bei unerfahrenen Menschen zu beobachten sind. Dies kann Ihnen helfen, solche Fehltritte erfolgreich zu vermeiden, um eine neue Badgestaltung, die großartig aussieht und wunderbar funktioniert, zu schaffen.

Wichtiges beachten, bevor Sie Ihr Badezimmer planen

modernes und praktisches badezimmer planen und fehler vermeiden

Es sind einige wichtige Dinge zu beachten, wenn Sie ein Bad modern und funktional gestalten möchten. Die richtige Planung erfordert vielleicht mehr Gedanken als bei jedem anderen Raum. Die Küche mag die Ausnahme sein, aber selbst hier gibt es immer die beruhigende Anwesenheit eines Küchendesigners, um den Prozess zu erleichtern. Mit dem Badezimmer werden Sie oft den Stuckateur, den Klempner und den Bodenleger allein verwalten müssen, so dass es sich ein wenig überwältigend anfühlen kann. Typische Badezimmer sind klein und erfordern eine geschickte Raumnutzung. Somit können Sie alle gewünschten Funktionen einbauen und das Bad gleichzeitig gut aussehend und komfortabel machen. Die Installation kann ebenfalls täuschend knifflig sein, da sie Klempnerarbeiten, komplizierte räumliche Gestaltung und technische Fähigkeiten erfordert.

mann installiert regale im badezimmer in modernem stil

Bei einer Reihe inspirierender Ideen für Badezimmer zur Auswahl lohnt es sich, eine Art Designservice in Anspruch zu nehmen, entweder von einem Innenarchitekten, einem spezialisierten Badezimmerdesigner oder zumindest einem erfahrenen Bauunternehmer/Klempner mit einem Auge für Design. Sie können den Stein ins Rollen bringen, indem Sie analysieren, wie Sie Ihren aktuellen Raum nutzen, und feststellen, was funktioniert.

ein paar möchte im laden ein neues badezimmer planen und badmöbel richtig wählen

Lassen Sie sich dann von Bildern und Beispielen inspirieren. Erstellen Sie eine Wunschliste, die alle potenziellen Nutzer und ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt, und stellen Sie sich vor, wie sich diese in Zukunft ändern könnten. Beispielsweise erfordert ein Familienbadezimmer normalerweise eine Badewanne, strapazierfähige und spritzwassergeschützte Oberflächen. Ein Hauptbadezimmer oder ein eigenes Bad kann jedoch etwas luxuriöser sein.

Wie Sie eine Badrenovierung oder neue Gestaltung planen können

minimalistische badezimmergestaltung mit freistehender badewanne


Da es so viele Ideen für die Badgestaltung gibt, hängt die Planung des neuen Entwurfs von vielen Faktoren ab. Dazu gehören die Funktion des Badezimmers, die Größe, wer das Badezimmer wie oft benutzt. Beginnen Sie mit den gestalterischen Effekten, die eine gute Badgestaltung erzeugen kann. Der Blick beim Eintreten kann beispielsweise ein wichtiger Teil des Designs und somit ein guter Ausgangspunkt für Ihre Badezimmergestaltung sein. Daher sollten Sie zuerst die Badewanne oder das Waschbecken, und nicht die Toilette sehen. Wählen Sie zudem noch ein Schlüsselelement aus. Sei es eine frei stehende Badewanne, ein atemberaubender Waschtisch oder ein wunderschön gefliester Duschbereich. Bauen Sie dann den Grundriss darum auf. Wenn sich die Proportionen des Raums für Symmetrie eignen, lohnt es sich, einen symmetrischen Grundriss zu entwerfen, der vielleicht an einem architektonischen Juwel wie einem originalen Schiebefenster ausgerichtet ist.

in gelb gestalteter duschbereich mit fliesen und sitzbank ausgestattet

Stellen Sie auch sicher, dass rund um jede Armatur ausreichend Platz für eine bequeme Nutzung vorhanden ist. Achten Sie dabei auf das Schwingen der Duschtüren. Wählen Sie bei beengten Platzverhältnissen nach innen öffnende Türen oder eine Dusche über der Badewanne. Spezialisten zu suchen hilft, über das bestehende Layout hinauszublicken. Es ist überraschend, wie fantasievoll selbst kleinste Badezimmer geplant werden können. Vermeiden Sie jedoch, dass alles an den Wänden haftet, und experimentieren Sie stattdessen mit Winkeln. Eine versetzte Badewanne kann sich zum Beispiel als dynamischer erweisen. Sie können auch eine ebenso clevere begehbare Dusche hinter Ihrer Badewanne integrieren, indem Sie die Badewanne nach vorne bringen. Hier sind noch einige häufig gemachte Fehler, die Sie vermeiden können, wenn Sie Ihr Badezimmer planen.

Fehler 1: Zu große Armaturen oder Becken

dunkelgrüne wände und antiker spiegel im bad mit weißer badewanne


Frei stehende Badewannen in Räumen, die nur kurz sind, können einfach zu groß für den Raum sein. Waschtische und Duschen können ebenfalls den falschen Maßstab haben. Stellen Sie daher sicher, dass die Badewanne, der Waschtisch und die Dusche die richtige Größe für Ihr Badezimmer haben. Wenn Sie sich für eine frei stehende Wanne entscheiden, stellen Sie sicher, dass um sie herum Platz für die Reinigung vorhanden ist. Diese liegen zwar im Trend, sind aber nicht immer die beste Option, besonders in einem kleinen Badezimmer. Wenn dies Ihre einzige Option ist, wäre eine größere Einbaubadewanne eine viel bessere Raumnutzung. Gleiches gilt für Waschtische. Einen übergroßen Waschtisch zu haben, der direkt an die Dusche angrenzt, sieht nicht gut aus und ist umständlich zu reinigen. Wählen Sie stattdessen einen kleineren Waschtisch und lassen Sie etwas Platz zwischen Dusche oder Badewanne.

Fehler 2: Schlecht geplanter offener Raum

freistehende badewanne in blau bei offener tür im bad als trend

Die Badezimmertür offen zu haben, um direkt auf die Toilette zu blicken, ist weder stilvoll noch notwendig. Planen Sie die Toilette am besten hinter die Tür oder positionieren Sie diese an die Seite, wo sie nicht vollständig zu sehen ist, wenn Sie die Badezimmertür öffnen. Noch wichtiger ist, dass Ihr Hauptbadezimmer über eine separate Toilette verfügt, damit Ihre Gäste nicht darauf warten müssen, wenn jemand die Dusche benutzt. Wenn sich jeden Morgen Schlangen vor Ihrem Badezimmer bilden, sollten Sie Ihre Gästetoilette aufrüsten, damit Familienmitglieder sie benutzen können. Sie können dies tun, indem Sie sicherstellen, dass der Raum über ein angemessenes Waschbecken, Stauraum und einen Spiegel verfügt.

Fehler 3: Unzureichender Platz für Aufbewahrung

großer spiegel im badezimmer mit pflanze

Wenn Sie sich zu sehr auf die Ästhetik und zu wenig auf die Funktion konzentrieren, kann dies oft zum Platzmangel führen. Wenn Sie also Ihr Badezimmer planen, ist die Aufbewahrung von entscheidender Bedeutung. Anstatt einen Spiegel an die Wand kleben zu lassen, können Sie einen in die Wand eingelassenen Spiegelschrank wählen, der Platz für Dinge des täglichen Bedarfs wie Zahnbürste, Rasierer und Make-up bietet. Ein Medizinschrank über einem Waschtisch sollte die gleiche Breite wie der Waschtisch haben oder etwas kleiner, jedoch niemals größer sein. Durch den Einbau eines Medizinschranks in die Wand erhält Ihr Badezimmer zudem noch ein kompakteres Aussehen.

fenster im badezimmer planen und doppeltes waschbecken einbauen

Die richtige Länge für eine Waschtischplatte hängt von der Größe des Raums ab. Für ein Familienbadezimmer oder ein eigenes Bad gelten 90 cm als Standard-Mindestlänge, aber 1,20 m sind etwas praktischer. Ein Doppelwaschbecken benötigt eine Arbeitsplatte, die mindestens 1,80 m lang ist. Die ideale Tiefe für einen Waschtisch beträgt 50 cm, obwohl dies von der Tiefe Ihres Waschbeckens abhängt. Wenn Sie ein halb versenktes Waschbecken haben, können Sie Ihren Waschtisch möglicherweise weniger als 50 cm tief machen. Achten Sie bei der Angabe Ihrer Waschtischtiefe darauf, dass Sie genügend Platz einplanen, damit Sie das Waschbecken und die Wasserhähne reinigen können.

Fehler 4: Die Beleuchtung falsch im Badezimmer planen

passende beleuchtung im badezimmer planen

Unerfahrene Badezimmergestalter greifen oft einfach auf Deckenstrahler über dem Waschtisch, der Dusche oder der Toilette zurück, anstatt ein angemessenes mehrschichtiges Beleuchtungsdesign einzubauen. Infolgedessen ist das Badezimmer oft zu hell und es fehlt an Atmosphäre, was es weit davon entfernt, einen entspannenden Ort zum Verweilen zu sein. Außerdem erzeugt die helle Deckenbeleuchtung Schatten, wenn Sie in den Schminkspiegel schauen, was das Schminken oder das Rasieren beeinträchtigt.

gemütlich gestaltetes bad mit badewanne und teppichboden im retro stil

Daher wäre ein mehrschichtiges Design mit mehreren Lichtquellen viel besser. Dieses sollte eine stimmungsvolle Beleuchtung haben. Verdeckte LED-Streifen sind eine großartige Option, da sie nicht viel Energie verbrauchen und eingeschaltet bleiben können, um eine dezente Atmosphäre zu erzeugen. Platzieren Sie diese unter Waschtischen und Rasierschränken, hinter Spiegeln und in Duschnischen.

Fehler 5: Keine separaten Zonen im Bad geplant

badgestaltung mit retroelementen im vintage look in kombination mit moderner verkleidung

Wenn viel Platz vorhanden ist, gibt es oft langweilige und leer wirkende Badezimmer mit all den Armaturen rund um den Raum. Die Schaffung von Zonen hätte diese Badezimmer viel funktionaler und einladender gemacht. Erwägen Sie daher, ein großes Badezimmer in getrennte Zonen für Badewanne, Dusche, Waschtisch und Toilette zu unterteilen. Das kann so einfach wie das Aufstellen einer Trennwand in der Mitte des Raums sein. Das Erstellen von Zonen wird das Erlebnis im Badezimmer deutlich verbessern und es luxuriöser wirken lassen.

Fehler 6: Die Platzierung von Zubehör nicht berücksichtigen

platzsparende optionen im bad schaffen und bessere aufbewahrung ermöglichen

Wenn Sie sich nicht genug Gedanken über die Platzierung von Zubehör wie Handtuchhaltern und Duschablagen machen, wirkt sich dies auf die Funktion des gesamten Raums aus. Es kann bedeuten, dass häufig verwendete Gegenstände außer Reichweite positioniert werden müssen oder an der Wand befestigtes Zubehör im Weg von Schubladen oder Schranktüren landet. Sie sollten zudem noch planen, wo Sie das Zubehör platzieren, damit Sie genügend sichere Befestigungspunkte installieren können. Schließlich möchte niemand, dass ein wackeliger Handtuchhalter oder der Toilettenpapierhalter von der Wand fallen. Das kann passieren, wenn Sie diese nur in eine Gipsplatte schrauben.

luxuriös verkleidete wände und boden im bad mit duschbereich und wanne

Überlegen Sie, wie Sie den Raum nutzen und sich durch ihn bewegen werden, wenn Sie ein Badezimmer planen. Bringen Sie Handtuchhalter in Reichweite von Dusche, Badewanne und Waschtisch an. Platzieren Sie Handtuchhalter dort, wo sie das Öffnen von Waschtischschubladen und Türen nicht verhindern. Stellen Sie außerdem sicher, dass strukturelle Stützen vorhanden sind, bevor die Wände fertig sind, damit das Zubehör etwas zum Anbringen hat. Erwägen Sie eine vertiefte geflieste Nische in der Dusche anstelle eines an der Wand befestigten Regals, um dem Bereich ein offeneres Gefühl zu verleihen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig