Zweithöchstes Gebäude der Welt – Der Wolkenkratzer Merdeka mit 118 Stockwerken in Kuala Lumpur öffnet 2022

Von Charlie Meier

Der 678,9 Meter hohe, vom australischen Studio Fender Katsalidis entworfene Wolkenkratzer Merdeka in Malaysia ist das zweithöchstes Gebäude der Welt geworden. In der Innenstadt von Kuala Lumpur erbaut, erreicht der 118-stöckige Riese mit der Fertigstellung des spitzen Turms nun seine volle Höhe. Merdeka 118 stiehlt somit dem von Gensler in China entworfenen Shanghai Tower mit einer Höhe von 632 Metern den Titel.

Neugebautes und bereits zweithöchstes Gebäude der Welt

zweithöchstes gebäude der welt wolkenkratzer merdeka pnb 118 in malaysia

Als höchstes Bauwerk weltweit gilt, wie schon alle wissen, der 828 Meter hohe Burj Khalifa in Dubai. Diesen umwerfenden Bau hat der Architekt Adrian Smith während seiner Zeit bei SOM entworfen. Fender Katsalidis begann 2016 mit dem Bau von Merdeka 118 auf einem Gelände mit Blick auf das Stadion Merdeka. Dies ist ein historisch bedeutsamer Ort, der 1957 für Malaysias Unabhängigkeitserklärung erbaut wurde. Die Fertigstellung des Gebäudes ist jedoch für Ende 2022 geplant. Die Architekten sind unglaublich stolz darauf, zur Entstehung dieses Gebäudes und seiner zahlreichen Gemeinschaftsgüter beigetragen zu haben. Diese bereichern eine der kulturell bedeutendsten Stätten Malaysias, so Karl Fender, Mitbegründer von Fender Katsalidis. Es verfügt dementsprechend über eine facettierte Fassade aus dreieckigen Glasflächen, die Mustern aus der malaysischen Kunst und Handwerkskunst nachempfunden ist.

abendlichter im stadtinneren von kuala lumpur

In seinem Inneren umfasst es als höchstes Gebäude der Welt mehr als 288 000 Quadratmeter Nutzfläche und enthält 158 000 Quadratmeter vermietbare Bürofläche. Neben Büros wird der superhohe Wolkenkratzer auch verschiedene Gastronomie-, Einzelhandels- und Wohneinrichtungen umfassen. Darüber hinaus sollte es sich in ein begehrtes Touristenziel verwandeln. Zu den öffentlichen Einrichtungen gehören ein Hotel und eine Aussichtsplattform mit doppelter Höhe. Letztere wird voraussichtlich die höchste in Südostasien sein. Merdeka 118 ist außerdem auch mit einem 1,6 Hektar großen Freizeit-Wasserpark an seiner Basis ausgestattet.

merdeka 118 von fender katsalidis architekten entworfen

Diesen hat der Bostoner Landschaftsarchitekt Sasaki entworfen. Zudem ist die ganze Landschaft autofrei und für Menschen jeden Alters sowie jeder Herkunft geeignet. Das Studio hat vor kurzem auch den höchsten Wohn-Wolkenkratzer der südlichen Hemisphäre, der von einem freitragenden goldenen Stern unterbrochen wird, fertiggestellt.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig