Schön trinken: Kann die Attraktiviät mit “Bierbrille” gesteigert werden?

Autor: Charlie Meier

Kurz vor Valentinstag erforschten Psychologen der Edge Hill University die Wissenschaft hinter dem Effekt "Schön Trinken". Sie glauben, dass dieser wahr sein könnte, wenn man die Attraktivität potenzieller Partner berücksichtigt. Dr. Rebecca Monk und Professor Derek Heim führten eine computergestützte Studie in Bars und Pubs auf dem Campus der Universität durch. Sie forderten die Teilnehmer auf, auf Reize zu reagieren und Fotos von attraktiven und unattraktiven Gesichtern zu ignorieren.

Einfach schön trinken als Frau oder Mann

dunkles bier frau betrunken aussehen freunde in bar

Die Ergebnisse der Studie zeigten vor allem, dass sich nüchterne Teilnehmer zwar stärker von attraktiven Gesichtern ablenken lassen, attraktive und unattraktive Gesichter jedoch gleichermaßen die Aufmerksamkeit der Betrunkenen auf sich ziehen.

"Frühere Forschungen zu den Phänomenen der Bierbrillen ergaben inkonsistente Ergebnisse. Sie beschränkten sich weitgehend darauf, die Menschen direkt zu fragen, wie attraktiv sie andere finden." Das sagte Doktor Monk, der Hauptautor der Studie. "Durch die Verwendung eines indirekten Maßes an Aufmerksamkeit konnten unsere Forschungen einige dieser Einschränkungen überwinden."

"Wir wissen, dass attraktive Gesichter die Aufmerksamkeit von der eigentlichen Aufgabe ablenken können. Unsere Untersuchungen legen jedoch auch nahe, dass Alkohol diesen Effekt verringern und die Wettbewerbsbedingungen verbessern kann."

hübsches mädchen trinkt an bartherke

Mehr als 120 Teilnehmer, sowohl nüchtern als auch betrunken, wurden gebeten, auf einem Laptop anzugeben, ob der Buchstabe "T" richtig herum oder umgekehrt war. Gleichzeitig sollten sie die Reihe von Gesichtern ignorieren, die auf dem Bildschirm erschienen. Professor Derek Heim fügte hinzu: "Die meisten Menschen haben von dem Bierbrillen Effekt und dem Schön Trinken gehört. Unsere Forschung ergänzt die Beweise dafür, dass diese anekdotische Weisheit eine gewisse Wahrheit enthält.

"Es ist bemerkenswert, dass die Teilnehmer unserer Studie nur leicht berauscht waren. Das deutet darauf hin, dass die Menschen überhaupt nicht viel Alkohol brauchen, um ihre Bierbrille aufzusetzen."

Andere Forschungsergebnisse

schön trinken miteinander kommunizieren bierbrille aufsetzen

Andere Wissenschaftler haben diese Theorie ebenfalls bestätigt: Alkoholkonsum beseitigt Hemmungen im Zusammenhang mit Sex. Eine Studie von Forschern in der Schweiz hat herausgefunden, dass das Trinken von Bier Freiwilligen das Betrachten expliziter sexueller Bilder erleichtert, was keine Überraschung ist. Dieser Effekt war bei Frauen sogar größer, als bei Männern. Ein weiterer nicht ganz unerwarteter Effekt war die Steigerung des positiven Verhaltens. Nach einem halben Liter Bier fühlten sich die Studienteilnehmer mehr von glücklichen Gesichtern und sozialen Situationen angezogen.

Die Ergebnisse der Studie liefern in gewisser Weise eine Erklärung für Bierbrillen. Dies ist ein Slang Begriff, der beschreibt, wie der Einfluss von Alkohol eine unattraktive Person plötzlich anziehender erscheinen lässt. Der leitende Forscher Professor Matthias Liechti vom Universitätsspital Basel sagte: „Die Wirkung vieler Medikamente und Missbrauchssubstanzen wurde an verschiedenen Tests zur Verarbeitung von Emotionen und zur sozialen Wahrnehmung getestet."




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig