Sängerin und Designerin: Shakira zeigt ihr pinkfarbenes Bikini auf Instagram

Shakira pinkfarbenes Bikini neue Bademode Kollektion

Sängerin, Moderatorin, Juri-Mitglied und jetzt auch Designerin: Die talentierte Künstlerin Shakira zeigte ein pinkfarbenes Bikini auf Instagram, das sie selbst entworfen habe. Natürlich hat die schöne Kolumbianerin die Bademode selbst angezogen und mit einem entzückenden Lächeln ihren Fans gezeigt. Zu ihrem Post, auf dem sie sich umdreht und das Model von allen Seiten zeigt, schrieb sie einfach: „Sieht euch den Zweiteiler, den ich entworfen habe“.

Pinkfarbenes Bikini mit Fransen: Shakira liegt mit ihrer neuen Bademode im Trend

Der Zweiteiler ist für echte Fashionistas, die ein Mode-Statement machen möchten. Der Schnitt betont die weiblichen Rundungen und verspricht gleichzeitig höchsten Tragekomfort. Das Bikini zieht mit seiner Knallfarbe garantiert alle Blicke auf sich. Neonfarben liegen in diesem Sommer stark im Trend und Pink feierte während der Modewoche für Bademode in Los Angeles ein echtes Comeback. Weiterhin zieren lange Fransen das Model und betonen jede Bewegung und jeden Hüftschwung.

Es ist noch unklar, ob das Bikini zusammen mit einem Hersteller auf den Markt gebracht wird und ob es sich um eine Bademode-Kollektion handelt. Das hatte die Sängerin auch noch nicht verraten, wir sind aber auf jeden Fall gespannt.

Noch vor kurzem sorgte die Sängerin erneut für Schlagzeilen, diesmal aber negative. Ihr wurde Steuerhinterziehung in der Höhe von rund 15 Millionen Euro vorgeworfen. Die spanischen Behörden behaupten, dass sie zwischen 2012 und 2014 mehr als sechs Monate in Spanien verbracht hatte. Damals hatte sie angegeben, dass sie auf den Bahamas lebte. Die Sängerin hatte die Vorwürfe zurückgewiesen und erklärte, dass sie während dieser Periode nicht in Spanien ansässig war. Es ist schwierig nachzuweisen, wo Prominente eigentlich leben, weil sie immer viel geschäftlich reisen.  Das Popstar ist viel unterwegs: Kanada, USA, Großbritannien, Frankreich. Sie hatte auch viel Zeit auf den Bahamas verbracht, wo sie auch an einem Album arbeitete. Ob die Sängerin wirklich schuldig ist, oder einfach zum „Sündebock“ gemacht wurde, wird sich demnächst zeigen.

Shakira pinkfarbenes Bikini Designerin Fransen




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN