Ratgeber für Notfallvorsorge während der COVID-19 Pandemie

Autor: Charlie Meier

Nachrichten über COVID-19 können dazu führen, dass Sie in Panik geraten, aber mit einem Ratgeber für Notfallvorsorge handeln Sie vernünftig. Aktuelle Daten haben ergeben, dass fast 30 % der Menschen aufgrund des Coronavirus medizinische Versorgung meiden oder verzögern. Einige Notaufnahmen haben etwa die Hälfte ihrer üblichen Patientenzahl. Es ist jedoch wichtig, eine Notfallversorgung in Anspruch zu nehmen, wenn Sie schwerwiegende Symptome haben.

Nützlicher Ratgeber für Notfallvorsorge

besorgte frau mit schutzmaske ruft arzt an während pandemie covid 19

Eine verspätete Behandlung eines medizinischen Notfalls wie Herzinfarkt oder Schlaganfall kann lebensbedrohlich sein oder zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Finden Sie heraus, wann Sie in die Notaufnahme gehen sollten, und erfahren Sie, was Notfallabteilungen tun, um Sie vor dem COVID-19-Virus zu schützen. Möglicherweise sind Sie besorgt über das Risiko, Coronavirus in der Notaufnahme oder im Krankenhaus zu bekommen, wenn Sie aufgenommen werden müssen. Daten haben ergeben, dass 80 % der Patienten Angst haben, sich während einer stationären Behandlung mit Sars Coronavirus zu infizieren. Notaufnahmen und Krankenhäuser treffen jedoch Vorkehrungen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern und sicherzustellen, dass Arztbesuche so sicher wie möglich sind.

notaufnahme von patienten im krankenhaus von ärzten und krankenschwestern

Was können Sie aber selbst tun, um sich in der Notaufnahme zu schützen? Schützen Sie sich in der Notaufnahme wie an jedem öffentlichen Ort. Tragen Sie eine Stoffmaske und berühren Sie nicht Ihre Augen, Nase oder Mund. Halten Sie einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen ein. Reinigen Sie Ihre Hände häufig, insbesondere nach dem Berühren von Oberflächen. Waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife oder verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis, das mindestens 60 % Alkohol enthält.

Welche COVID-19-Symptome erfordern eine Notfallversorgung?

ältere frau zuhause drückt notfallknopf wegen covid symptome

Suchen Sie sofort eine Behandlung auf, wenn Sie COVID-19 haben oder haben könnten und eines dieser Notfallzeichen oder -symptome auftritt:

  • Atembeschwerden
  • Anhaltende Schmerzen oder Druck in der Brust
  • Unfähigkeit, wach zu bleiben
  • Verwirrung
  • Blaue Lippen oder Gesicht
covid 19 coronavirus schutzkleidung medizinisches personal ratgeber für notfallvorsorge

Informieren Sie die Notaufnahme dar[ber, welche Symptome Sie möglicherweise aufgrund von COVID-19 haben, bevor Sie hineingehen. Wenn Sie in einem Krankenwagen transportiert werden, informieren Sie die Ärzte. Dies gibt dem Personal der Notaufnahme Zeit, um Infektionskontrollpraktiken vorzubereiten und anzuwenden und PSA zu tragen. Das Personal der Notaufnahme kann Ihnen auch spezifische Anweisungen geben, die Sie bei Ihrer Ankunft befolgen müssen. Dies wäre zum Beispiel das Tragen von Mundschutz und das Warten in einem separaten Bereich der Notaufnahme. In der Notaufnahme bewertet das medizinische Personal Ihre Symptome und führt möglicherweise Blutuntersuchungen und Röntgenaufnahmen durch. Sie bestimmen, ob Sie auf den COVID-19-Virus getestet werden sollen. Wenn Ihr Zustand ernst ist, können Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wenn Sie zugelassen werden, werden Sie in einem Einzelzimmer untergebracht. Das medizinische Personal trägt bei der Pflege persönliche Schutzausrüstung, einschließlich Masken und Augenschutz.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig