Veränderter Look für Prinzessin Sofia von Schweden: Folgt die Herzogin auch dem königlichen Haartrend?

Von Charlie Meier

Der königliche Haartrend geht aktuell von lang zu kurz, wobei sich Prinzessin Sofia von Schweden auch von ihrer langen Mähne getrennt hat. Seit der Taufe ihres jüngsten Sohnes Julian im August war sie nur noch selten auf öffentlichen Veranstaltungen zu sehen. Nun trat die 36-Jährige gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Carl Philip (42) bei einem Termin zum Thema Cybermobbing in Stockholm auf. Die Herzogin genoss sichtlich ihren Auftritt im veränderten Look.

Kurzer Haarschnitt für Prinzessin Sofia von Schweden

prinzessin sofia von schweden folgt neuem haartrend mit moderat gekürzter haarlänge

Vier Wochen sollen seit dem letzten Friseurbesuch vergangen sein, als sich die hübsche Mutter von drei Kindern für einen langen seitlich getragenen Pony entschied. Nun zeigte die Prinzessin keine radikale Veränderung wie Prinzessin Stéphanie von Monaco (56) oder ihre Schwägerin Charlène (43). Sie entschieden sich für eine Kurzhaarfrisur, wobei sich Sofia auch viel Haarlänge nehmen ließ. Ihre Haare sind jetzt dementsprechend wieder deutlich dunkler und reichen bis knapp unter ihre Schultern. Sie verabschiedete sich von ihrem Look, den sie bei der Taufe ihres Sohnes Julian trug. Viele Jahre lang zeigte sich Prinzessin Sofia von Schweden jedoch mit einer ähnlichen Frisur. Darüber hinaus wurde sie nicht nur für ihr Haar gelobt. Auch ihr Outfit bestehend aus einem dunkelblauen Strickkleid und einem karierten langen Mantel erhielt viel Lob und Anerkennung.

prinz carl philip mit der schwedischen herzogin besuchen öffentliche veranstaltung zu netz mobbing

Mit kürzeren Haaren war die Schwedin außerdem auch in bester königlicher Gesellschaft. Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia kamen zusammen im Museum für Fotografie an. Mit der Wahl ihrer neuen Haarlänge liegt die Schwägerin von Kronprinzessin Victoria (44) nun voll im Trend. Auch Kronprinzessin Mary von Dänemark (49) hat aktuell eine kürzere Mähne, während die Prinzessin Eugenie (31) bei der Hochzeit des griechischen Prinzen Phillipos (35) mit der Schweizerin Nina Flohr (34) in Athen mit deutlich weniger Haarlänge zu sehen war. Ein weiterer neuer Fan der halblangen Version ist Charlotte Casiraghi (35), die sich nach vielen Jahren einheitlicher Haarlänge für mehr Kontur mit einem Long-Bob entschieden hat.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig