Prinz Harry und Meghan Markle: Rückzug von der königlichen Familie?

Prinz Harry und Meghan, die Herzogin von Sussex, geben an, dass sie von ihren Rollen als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurücktreten. Die beiden wollen daran arbeiten, "finanziell unabhängig" zu werden, teilte das Paar am Mittwoch mit. Wie britische Medien berichteten, haben Harry und Meghan keine anderen Mitglieder der königlichen Familie zu ihrer Entscheidung befragt. Nach der Ankündigung soll im Palast eine tiefe Enttäuschung herrschen. Ältere Familienmitglieder sind durch die Nachricht verletzt.

Neue Wege für Prinz Harry und Meghan

rückzug von prinz harry und meghan markle von königlicher familie

"Nach vielen Monaten des Nachdenkens und der internen Diskussionen haben wir uns dieses Jahr für einen Übergang entschieden." Das schrieben sie auf Instagram und erklärten, dass sie "eine progressive neue Rolle in dieser Institution herausarbeiten wollen".

"Wir beabsichtigen, als 'hochrangige' Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten und daran zu arbeiten, finanziell unabhängig zu werden, während wir Ihre Majestät, die Königin, weiterhin voll und ganz unterstützen", schrieben sie. In einer Erklärung, die nur wenige Stunden nach dem Instagram-Post des Paares herauskam, teilte Buckingham Palace mit, dass die Situation "kompliziert" sei.

"Die Gespräche mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex befinden sich in einem frühen Stadium." So heißt es in der nicht unterzeichneten Erklärung von Royal Communications. "Wir verstehen ihren Wunsch, einen anderen Ansatz zu verfolgen, aber dies sind komplizierte Themen, deren Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird."

Der Herzog und die Herzogin antworteten nicht sofort auf die Bitte um eine Stellungnahme. Die Ankündigung könnte darauf hinweisen, dass das Paar nun das Privatleben haben wird, um das immer gestritten haben. Sie entscheiden sich gegen das System, können sich aber für die Elemente entscheiden, die sie mögen. Dazu gehören die Familienmitglieder und diejenigen, bei denen sie die Königin unterstützen, der sie beide sehr nahe stehen.

Unerwartete Entscheidung

händchen halten prinz harry und meghan markle in freizeitkleidung

In ihrem Social-Media-Beitrag enthüllte das Paar, dass sie planen, ihre Zeit zwischen Großbritannien und Nordamerika aufzuteilen.

"Diese geografische Ausgewogenheit wird es uns ermöglichen, unseren Sohn für die königliche Tradition zu begeistern, in die er hineingeboren wurde, und unserer Familie den Raum zu geben, sich auf das nächste Kapitel zu konzentrieren, einschließlich der Gründung unserer neuen Wohltätigkeitsorganisation."

"Wir freuen uns darauf, zu gegebener Zeit alle Einzelheiten dieses aufregenden nächsten Schritts mitzuteilen, da wir weiterhin mit Ihrer Majestät, der Königin, dem Prinzen von Wales, dem Herzog von Cambridge und allen relevanten Parteien zusammenarbeiten. Bis dahin akzeptieren Sie bitte unseren tiefsten Dank für Ihre Unterstützung. "

sohn von herzog und herzogin von sussex harry und meghan

Der Herzog und die Herzogin haben seit langem eine enge Beziehung zu Teilen der britischen Medien. Im Oktober letzten Jahres gab das Paar bekannt, dass Meghan die Mail am Sonntag verklagt. Die Zeitung behauptete, sie habe illegal einen privaten Brief an ihren Vater veröffentlicht. Dies war eine Behauptung, die die Zeitung dementiert. Zur gleichen Zeit startete Prinz Harry eine emotionale Attacke auf die britische Boulevardpresse. Dies unternahm er wegen einer so genannten "rücksichtslosen Kampagne" gegen seine Frau.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN