Wie Pickel durch Maske vorbeugen? Das ist der Tipp einer Dermatologin aus LA

Autor:

Mit Gesichtsmasken, die heute für viele Menschen weltweit als unverzichtbares Teil ihres Outfits gelten, hat die Zahl der Fälle von „Maskne“ stark zugenommen. "Maskne" ist der Begriff für schmerzhafte Pickel, die durch das Tragen von Mundschutz verursacht werden. Frauen, die sich seit ihrer Jugend nicht mehr mit Pickeln auseinandersetzen mussten, sind nun um ihre Hautprobleme besorgt und suchen sogar professionelle Hilfe. Doch die Lieblingsdermatologin von Reality-TV, Dr. Sandra Lee, hat einen einfachen Tipp zur Vorbeugung von Maskne geteilt.

die berühmte Dermatologin Dr. Sandra Lee

Dr. Sandra Lee ist als Dr. Pimple Popper bekannt. Die Fachärztin für Dermatologie und ästhetische Chirurgie lebt in Los Angeles und hat mittlerweile Millionen Abonnenten auf Youtube und Instagram. Sie hat auch ihre eigene TV-Show, die detaillierte Einblicke in den spannenden Berufsalltag der berühmten Hautexpertin gibt. Dr. Lee befasst sich mit schwierigen Fällen und behandelt riesige Wucherungen, Eiterpickel, Geschwulste und Co., die von ihren Kollegen gemieden werden.

Letzte Woche zeigte die berühmte Dermatologin in einem TikTok-Video einen schnellen Trick, wie man Pickel durch Masken vorbeugen kann. Menschen, die an Maskne leiden, können die Innenseite ihrer Maske mit einem Spray auf Salicylsäurebasis besprühen.

Pickel durch Maske vorbeugen mit Salicylsäure Spray

"Sprühen Sie es auf die Innenseite Ihrer Maske und lassen Sie es etwas trocknen", schlägt sie im Video vor, bevor sie hinzufügt: "Salicylsäure reinigt das Fett und Schmutz aus Ihren Poren und beugt Akne vor." In dem kurzen Video verwendet Dr. Lee ein Produkt aus ihrer eigenen SLMD-Hautpflegelinie, einem Salicylsäure-Körperspray.

Obwohl der Trick einfach war, löste er bei ihren TikTok-Fans große Begeisterung aus. Viele dankten ihr, dass sie die Rettung ihrer Hautprobleme zeigt.

Einige Benutzer, die behaupteten, im medizinischen Bereich zu arbeiten, wiesen jedoch darauf hin, dass die Wirksamkeit einer OP-Maske beeinträchtigt werden kann, wenn sie feucht wird. Ein anderer kommentierte: "Medizinische Masken sind tatsächlich nicht wirksam, wenn sie feucht werden."

Für jeden, der eine wiederverwendbare Gesichtsmaske aus Stoff trägt, würde der Trick zweifellos gut funktionieren, ohne die Wirksamkeit der Maske zu beeinträchtigen, um die Ausbreitung von COVID-19 in der Öffentlichkeit einzudämmen. Medizinisches Personal soll natürlich kein Risiko mit solchen Experimenten eingehen.

Andere merkten an, dass man das Produkt wahrscheinlich direkt auf die Haut sprühen und abwarten könnte, bis es getrocknet ist, bevor man die Maske aufsetzt. Es lohnt sich also der Versuch, Maskne mit Salicylsäure vorzubeugen.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig