Wie die Methoden zum Stressabbau nachweislich die Gesundheit fördern

Von Charlie Meier

Eine neue Studie legt nahe, dass verschiedene Methoden zum Stressabbau sowie das Erlernen von Entspannungstechniken zur Stressbewältigung das Leben verbessern. Darüber hinaus könnte die natürliche Art und Weise, wie Menschen mit Stress umgehen, zu ihrem Wohlbefinden und einem gesünderen Lebensstil beitragen. Diejenigen, die Strategien zur Bewältigung von Sorgen und Grübeln entwickelt und praktiziert haben, schlafen besser, trinken weniger Alkohol und ernähren sich gesünder. Dies zeigt eine aktuelle Analyse mehrerer Studien aus der ganzen Welt.

Bessere Version von sich selbst durch Methoden zum Stressabbau werden

urlaub am meer zur stressbewältigung und gesünderem lebensstil zwecks wohlbefinden

Die Hauptursache für Sorgen sind meistens gefürchtete zukünftige Ereignisse, während das Grübeln ständig an Stressfaktoren in der Vergangenheit liegt. Beide sind jedoch häufige psychologische Reaktionen auf Stress. Nun wollte das Forschungsteam herausfinden, ob die Reduzierung dieser Reaktionen die körperliche Gesundheit und das Gesundheitsverhalten verbessern könnte. Solche Maßnahmen, die Menschen oft ergreifen, wirken sich sowohl positiv als auch negativ auf ihre Gesundheit aus. Dies sind jedoch Kontraste wie körperliche Bewegung und gesunde Ernährung oder Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum. Darüber hinaus bietet diese Forschungsarbeit die erste Synthese experimenteller Beweise, die einige der effektivsten Methoden zum Stressabbau im Kontext der Gesundheit testen. Dementsprechend soll die Überprüfung neue Beweise für den Zusammenhang zwischen Stress und negativen gesundheitlichen Folgen liefern. Außerdem unterstreicht diese Studie die Bedeutung, Zeit zu finden, um abzuschalten und mit Sorgen richtig umzugehen.

praktische übungen wie yoga als methoden zum stressabbau auf der arbeit

Es ist bekannt, dass Stress die körperliche Gesundheit beeinflusst und den Blutdruck, die Herzfrequenz und die Herz-Kreislauf-Aktivität erhöhen, das Immunsystem schwächen, den Hormonspiegel beeinflussen und körperliche Symptome wie Schmerzen und Übelkeit hervorrufen kann. Die Studienergebnisse zeigten, dass alle Interventionsarten einen signifikanten positiven Effekt auf das Gesundheitsverhalten hatten, mit Ausnahme von Schmerztherapiestrategien. Das Team stellte fest, dass das Ausmaß an Sorgen und Grübeln in der Interventionsgruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe geringer war, wobei größere Effekte erzielt wurden, wenn die Interventionen von einem medizinischen Fachpersonal durchgeführt wurden. Die Forscher stellten außerdem auch einen Zusammenhang zwischen einem geringeren Maß an Sorgen und einem verbesserten Gesundheitsverhalten fest. Sie fanden keinen Unterschied in der Wirkung zwischen den Untergruppen. Dies zeigt, dass die Methoden zum Stressabbau wahrscheinlich für die meisten Menschen funktionieren. Diese Studie bietet außerdem die Möglichkeiten, die psychische Gesundheit durch bessere Schlafhygiene und reduzierte Alkoholabhängigkeit zu verbessern.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig