Mehr Testosteron als Behandlung verhindert Typ-2-Diabetes bei Männern?

Von Charlie Meier

Die größte jemals durchgeführte Untersuchung zeigte, dass die Behandlung mit mehr Testosteron neu diagnostizierten Typ-2-Diabetes bei Männern verhindert oder umkehrt. Die als T4DM (Testosteron zur Vorbeugung von Diabetes mellitus) bekannte Untersuchung umfasste sechs Fachzentren in ganz Australien. Dies war eine zweijährige randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte klinische Studie.

Das Hinzufügen von mehr Testosteron als Therapie gegen Zuckerkrankheit

mann im büro testet seinen blutzucker mit stich am finger

Die T4DM-Studie umfasste mehr als 1000 Männer im Alter zwischen 50 und 74 Jahren, die übergewichtig oder fettleibig waren. Alle nahmen am figurbewussten Programm, früher als Weight Watchers bekannt, teil. Sie könnten an Gruppen teilnehmen, die Website, App oder eine beliebige Kombination davon nutzen. Die Hälfte der Männer erhielt alle drei Monate lang mehr Testosteron als Wirkstoff, während die andere Hälfte Placebo bekam. Nach zweijähriger Behandlung hatten 87 von 413 (21 %) Männern in der Placebogruppe Typ-2-Diabetes, basierend auf einem oralen Glukosetoleranztest. Dies war mit 55 von 443 (12 %) Männern in der Gruppe mit Testosteron verglichen. Männer in beiden Gruppen verloren durchschnittlich 3 bis 4 kg an Gewicht und die Glukosetoleranz normalisierte sich bei 43 % und 52 % der Männer in der Testosteron- beziehungsweise der Placebogruppe. Weitere Befunde nach zwei Jahren bei mit Testosteron behandelten Männern im Vergleich zu Placebo waren:

  • niedriger Blutzucker
  • stärkere Abnahme des Körperfetts
  • Erhöhung der Skelettmuskelmasse und der Handgriffkraft
  • Verbesserungen der sexuellen Funktion
  • keine Unterschiede in Bezug auf Wohlbefinden oder Lebensqualität.

behandlung mit mehr testosteron bei männern gegen typ 2 diabetes

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Testosteron zusätzlich zu dem bescheidenen Gewichtsverlust einige Nutzen bei der Vorbeugung vom neu diagnostizierten Typ-2-Diabetes hat. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob die vorteilhaften Wirkungen von Testosteron über zwei Jahre hinaus bestehen. Dies sollte eine längerfristige Behandlung sicher machen und zeigen, ob andere Formen von Testosteron ähnliche Vorteile oder Risiken aufweisen. Das Schreiben eines Rezepts mag schnell und einfach sein, ersetzt jedoch nicht die Notwendigkeit einer umfassenden Bewertung und eines ganzheitlichen Managements zur Verbesserung der Gesundheit von Männern. Diese Studie könnte erneut das Interesse an der Prävention von Diabetes bei gefährdeten Männern wecken.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig