Kylie Jenner verdiente 600 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf der Mehrheit ihrer Firma für Schönheitsprodukte

Coty, zu der auch Max Factor und Sally Hansen gehören, hat einen Anteil von 51% von Kylie Jenner Cosmetics gekauft. Sie verkaufte einen Firmenanteil ihres Kosmetikgeschäfts an die CoverGirl-Eigentümerin Coty. Der Kaufpreis für das Unternehmen des Reality-TV-Stars beläuft sich jedoch schon auf rund 1,2 Milliarden US-Dollar. Coty sagte am Montag, dass es 600 Millionen US-Dollar für eine 51-prozentige Beteiligung an Kylie Cosmetics zahlen würde.

Kylie Jenner kassiert wieder eine Riesensumme

Es ist geplant, weitere Produkte unter der Marke Kylie auf den Markt zu bringen und in weiteren Ländern auf der ganzen Welt zu verkaufen. Der Deal wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres abgeschlossen sein. Kylie Jenner, die ein Teil der Reality-Show-Familie „Keeping Up with the Kardashians“ war, gründete ihr Unternehmen im Jahr 2015 und nutzte Hunderte Millionen von Social-Media-Followern, um für ihre beliebten Lip-Liner und flüssigen Lippenstifte zu werben. Die 22-Jährige ist die jüngste Schwester von Kim Kardashian West und wird weiterhin das Gesicht der Marke sein, sowie bei der Entwicklung neuer Produkte mitwirken.

„Kylie ist eine moderne Ikone“, sagte Peter Harf, Vorsitzender von Coty. Das Unternehmen hofft jedoch auch, dass das von Prominenten unterstützte Geschäft dazu beitragen kann, den Umsatz zu steigern und Kontakte zu jüngeren Käufern unter 35 Jahren zu knüpfen. Dies ist eine Gruppe, für die sich traditionelle Make-up-Marken schwer getan haben. Die anderen Marken von Coty, darunter Max Factor Make-up und Sally Hansen Nagellack, gibt es schon seit Jahrzehnten. Wendy Nicholson, Analystin bei Citi Research, sagte, dass der Deal Coty helfen könnte, ein „schnelleres Wachstumsunternehmen“ zu werden. Aber sie behauptet ebenfalls, dass eine Marke, die mit einer Berühmtheit verbunden ist, Risiken birgt, wie zum Beispiel die Möglichkeit, dass Jenners Popularität nachlässt.

Nach dem Erfolg auf Instagram

Coty sagte am Montag, dass Jenner „keine Modeerscheinung“ sei und zitierte die wachsenden Verkaufszahlen und Social-Media-Follower ihrer Marke. Kylie Cosmetics erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 177 Millionen US-Dollar. Das ist ein Plus von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Und die Instagram-Follower der Marke wachsen täglich um 7000. Jenners Produkte wurden erst online verkauft, als sie erstmals auf den Markt kamen. Letztes Jahr hat die Marke jedoch einen Vertrag abgeschlossen, um ihre Waren in 1100 Beauty-Geschäften zu verkaufen. Kylie Jenner erweiterte dieses Jahr weltweit ihr Reichtum mit Kylie Skin. Dies ist eine Reihe von Augen- und Feuchtigkeitscremes, sowie Gesichtspeelings. „Ich freue mich, mit Coty zusammenzuarbeiten, um noch mehr Fans von Kylie Cosmetics und Kylie Skin auf der ganzen Welt zu erreichen“, sagte die junge Unternehmerin.

kylie jenner verkauft firmenanteil ihres kosmetikgeschäft für 600 millionen us dollar




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN