Kann diese Kombinationstherapie Hypertonie und Herzinfarkte verhindern?

Von Charlie Meier

Laut einer aktuellen Studie kann eine einzige Kapsel als Kombinationstherapie Hypertonie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen effektiver als sonstige Behandlungen vorbeugen. Die Zusammensetzung aus Aspirin und CSE-Hemmern reduziert somit das Risiko eines tödlichen Schlaganfalls oder Myokardinfarkts um mehr als die Hälfte. Die neue Behandlungsstrategie mit Kombinationen sehr niedriger Dosen in einer Pille führte dementsprechend zur signifikanten Verbesserung des Bluthochdrucks.

Wie eine neuartige Kombinationstherapie Hypertonie in Schach halten kann

wie eine kombinationstherapie hypertonie verhindert und das herzinfarktrisiko senkt

Forscher haben die neuen Therapien mit fest kombinierter Dosis sowohl mit als auch ohne Aspirin im Vergleich zu Kontrollgruppen in einer Analyse von mehr als 18 000 Patienten ohne vorherige Herzerkrankungen aus drei großen klinischen Studien untersucht. Dieser Therapieansatz schließt Aspirin ein und senkte das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle um mehr als 50 Prozent. Traditionell beginnen Ärzte mit einem Medikament und ziehen dann nach, um eine Behandlung von Bluthochdruck hinzuzufügen oder zu ändern. Solche Strategien sind jedoch in der Praxis oft nicht erfolgreich. Die Studienautoren beobachteten die größten Effekte des Ansatzes bei Behandlungen, die blutdrucksenkende Mittel, Statine und Aspirin enthielten. Dies konnte tödliche und nicht tödliche kardiovaskuläre Herzprobleme um etwa die Hälfte reduzieren. Die Vorteile sind bei unterschiedlichen Blutdruckwerten, Cholesterinwerten und mit oder ohne Diabetes konsistent, wobei ältere Menschen noch mehr davon profitieren können. Das Konzept einer Kombinationspille wurde erstmals vor genau 20 Jahren als Strategie vorgeschlagen.

bluthochdruck bei einem jungen patienten diagnostizieren

Die Demonstration eines kostengünstigen Ansatzes mit Festdosis-Kombinationen ist außergewöhnlich und stellt eine große Chance dar, Herzkrankheiten weltweit effektiver zu bekämpfen. Darüber hinaus liefern die neuen Studienergebnisse feste Beweise dafür, dass die neue Herangehensweise viel Potenzial für eine globale Behandlungsstrategie hat. Obwohl in der Vergleichsgruppe während der Nachbeobachtung viel mehr zusätzliche Blutdruckmedikamente zum Einsatz kamen, haben sie die vierfache Wirkung der Kombinationstherapie nie eingeholt. Da außerdem auch alle Komponenten der Pille generisch und kostengünstig sind, können Medikamentenhersteller diese den Menschen zu geringen Kosten zur Verfügung stellen. Diese Studie zeigte zum ersten Mal, dass dieser Nutzen langfristig ohne Verringerung im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten ist.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig