Kleidung gegen Mücken ohne Insektizide verhindert Stiche in neuer Studie

Von Charlie Meier

Durch die Verwendung von Textilmaterialien und ein Rechenmodell haben Forscher aus den USA kürzlich eine neuartige Kleidung gegen Mücken entwickelt. Sie konnten die Stiche von 200 lebenden Mücken in einem Käfig zu 100 Prozent verhindern. Der freiwillige Studienteilnehmer trug die Mückenschutzkleidung mit einem ursprünglich für das Militär entworfenen Hemd. Das selbst entwickelte Computermodell beschreibt das Verhalten von ägyptischen Tigermücken, die Viren übertragen und Krankheiten wie Zika, Denguefieber und Gelbfieber verursachen.

Zuverlässiger Schutz mit Kleidung gegen Mücken

gewebter textil als material für kleidung gegen mücken

Die Forscher glauben, dass ihr Computermodell helfen könnte, innovative Kleidung gegen Mücken zu entwickeln, um die Übertragung von Krankheiten zu reduzieren. Sie konnten verhindern, dass die Insekten durch den Stoff dringen. Um die Genauigkeit ihres Modells zu testen, untersuchte das Team Materialien, die als stichfest gelten. In Experimenten mit lebenden, krankheitsfreien Mücken umgaben die Forscher ein Blutreservoir mit Kunststoffmaterialien, die den Parametern entsprachen. Dann zählten sie, wie viele Insekten sich mit Blut vollgesogen hatten. Die Forscher verglichen außerdem auch die Fähigkeit der Stoffe, Mückenstiche abzuwehren, mit durch Insektizid behandelten Stoffen. Aus den Erkenntnissen früherer Experimente entwickelten sie dann feste, körpernahe Unterwäsche aus dünnem Material sowie ein langärmeliges Hemd, das ursprünglich als Einsatzhemd für das Militär gedacht war.

frau kratzt sich am rücken nach einem insektenstich

Als ein Freiwilliger die Kleidungsstücke 10 Minuten im Sitzen und 10 Minuten im Stehen in einem begehbaren Käfig mit 200 hungrigen Mücken trug, konnte das Kampfhemd eine 100-prozentige Wirksamkeit zeigen. Die Entwickler testeten die Mückenschutzkleidung auch auf Komfort, um zu beobachten, wie gut diese die Wärme einfängt und Feuchtigkeit abgibt. Alltagskleidung, die Menschen regelmäßig im Sommer tragen, ist kein Schutz gegen Insektenstiche. Diese Studie hat jedoch gezeigt, dass dies nicht mehr der Fall sein muss. Derartige Schutzkleidung, die von allen während des Tages angezogen werden kann, lässt sich stichfest machen. Das verwendete Modell ermöglicht es außerdem den Kleidungsherstellern, alle möglichen Kleidungsstücke mit der Technologie abzudecken.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig