Kevin Costner im Scheidungsfall – Warum ist Ehefrau Christine wütend auf den Hollywoodschauspieler?

von Charlie Meier
Werbung

Was gerade zwischen dem Schauspieler Kevin Costner und seiner Frau Christine vor sich geht, könnte jeden Junggesellen vor Heirat abschrecken. Zuerst stellte sich heraus, dass sie sich weigerte, aus ihrem Haus in Südkalifornien auszuziehen, obwohl eine Ehevereinbarung sie dazu verpflichtet. Dann sagte Costners entfremdete Ehefrau, sie sei wütend darüber, wie der Yellowstone und Hollywoodstar ihren drei Kindern die Nachricht von der Scheidung überbrachte. Zudem sollte sie angeblich noch eine Affäre mit ihrem Untermieter gehabt haben.

Der Rosenkrieg zwischen Kevin Costner und seiner Frau

kevin costner ehefrau christine und kinder vor scheidung 2023

kurze buzz cut oder boxerschnitt frisur für jungen im sommer pflegeleicht
Haare und Frisuren

Jungs Frisuren 2023: Die besten Kinderhaarschnitte für den Sommer

Möchten Sie als Eltern für Ihre Jungs Frisuren 2023 passend zum Sommer finden? Hier sind einige Tipps und Beispiele, die Ihnen dabei helfen können!

In den erhaltenen Gerichtsakten behauptet Christine, 49, dass Kevin, 68, ihren Kindern ohne ihre Anwesenheit von der Scheidung erzählt habe. Dies sei in einem kurzen Anruf auf der Videoanrufplattform Zoom während der Dreharbeiten vor Ort in Las Vegas passiert.

“Das Wohlergehen der Kinder hatte für mich immer höchste Priorität und ich hatte Angst, dass sie von der Scheidung erfahren würden, bevor Kevin und ich es ihnen sagen konnten. Mir war es wichtig, dass wir es den Kindern persönlich und gemeinsam erzählen”, teilt Christine in den Unterlagen mit.

Die Ehefrau von Kevin Costner sagte auch, sie habe ihm gegenüber Bedenken geäußert, dass die Kinder die Neuigkeit von einer „externen Quelle“ erfahren würden. Sie habe ihm „mehrere Artikel darüber geschickt, wie wichtig es sei, als Einheit mit den Kindern zu sprechen“ und geglaubt, sie würden ihnen die Neuigkeit gemeinsam überbringen.

“Er ignorierte meinen Vorschlag, dass wir das tun sollten, was ich aufgrund meiner Recherchen und meiner Beziehung zu den Kindern für richtig hielt. Stattdessen bestand er darauf, dass er das Recht habe, ihnen zuerst zu sagen, dass wir uns scheiden ließen, und es ihnen privat ohne meine Anwesenheit zu sagen”, schreibt noch Christine.

Das Scheidungsdrama geht weiter

yellowstone darsteller costner und seine ehefrau im scheidungsfall

Werbung

Im Mai 2023 bestätigte ein Vertreter des Darstellers aus den Filmen „Der mit dem Wolf tanzt“ und „Bodyguard“, dass sich er und seine Frau nach 18 Jahren trennen. Dies geschah, nachdem Christine die Scheidung eingereicht hatte. Sie nannte in den Gerichtsakten als Grund für ihren Scheidungsantrag „unüberbrückbare Differenzen“ an. Eine andere Quelle, die Kevin Costner nahesteht, berichtete, dass Christine während der Dreharbeiten ihres Mannes die Scheidung eingereicht habe. Das Paar heiratete im September 2004 und hat drei gemeinsame Kinder – Cayden (16), Hayes (14) und Grace (13). Der amerikanische Schauspieler ist außerdem Vater von vier älteren Kindern aus früheren Beziehungen: Lily, Joe, Annie und Liam.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.