Jodmangel ausgleichen – So können Sie Defizite im Körper vorbeugen

Autor: Charlie Meier

Ein häufig vorkommendes Defizit in der heutigen Gesellschaft ist dieses an Jod und Menschen müssen oft einen Jodmangel ausgleichen. Im Einklang mit dem Welttag des Jodmangels finden Sie heraus, welche gesundheitliche Komplikationen dabei entstehen und wie Sie diese verhindern können. Darüber hinaus kann dies Ihre Notwendigkeit eines Bewusstseins für Nährstoffmangel verdeutlichen.

Warum sollten Menschen einen Jodmangel ausgleichen?

gesunde ernährung mit hohem gehalt an jod

Aufgrund ungesunder Ernährungsgewohnheiten und eines ungesunden Lebensstils gehören Ernährungsdefizite zu den Erkrankungen, die bei Menschen immer häufiger auftreten. Nährstoffe sind Verbindungen, die der Körper benötigt, um verschiedene Körperfunktionen erfüllen zu können. Der menschliche Körper stellt die meisten davon jedoch nicht selbst her und verlässt sich auf die Nahrung, die die Menschen zu sich nehmen. Wenn Sie sich nicht gesund und ausgewogen ernähren und den Körper mit der richtigen Menge an Nährstoffen versorgen, kann dies zu Mängeln führen und so verschiedene Körperfunktionen stören. Ein solcher häufiger Nährstoffmangel ist Jod. Der Welttag des Jodmangels ist jedes Jahr am 21. Oktober. Während die meisten Menschen immer noch auf die Aufnahme von Vitaminen wie Vitamin D, Vitamin C und Mineralien wie Kalzium und Eisen achten, vergessen sie oft, dass Sie auch den Jodmangel ausgleichen müssen, um bestimmte Funktionen ausführen zu können.

jodmangel ausgleichen tabelle nach alter und bedarf bei menschen mit defiziten

Jod ist eines der wichtigsten Nährstoffe, die Menschen benötigen. Der Körper braucht es vor allem deswegen, weil er so die Schilddrüsenhormone herstellen kann. Diese Schilddrüsenhormone sind für den Stoffwechsel, die Entwicklung der Knochen, die Gesundheit des Gehirns und andere Funktionen verantwortlich. Es ist daher wichtig, genügend Jod zu sich zu nehmen, insbesondere für Säuglinge und schwangere Frauen. Die Menge an Jod, die der Mensch benötigt, variiert je nach Alter. Oben sehen Sie eine Tabelle mit den Ernährungsbedürfnissen verschiedener Altersgruppen, wenn es um Jod geht.

Mögliche Komplikationen bei mangelndem Jod

asiatische frau hält sich am hals wegen probleme mit der schilddrüse bei hypothereose

Wenn Sie nicht rechtzeitig Ihren Jodmangel ausgleichen, können einige schwerwiegende gesundheitliche Probleme, zum Beispiel bei der Entwicklung des Fötus und des Säuglings auftreten. Schwangere, stillende und jene Frauen, die in naher Zukunft schwanger werden möchten, werden von den Gesundheitsbehörden angewiesen, genügend Jod zu konsumieren. So können sie die normale Entwicklung sicherstellen. Ein vernachlässigter Konsum an derartigen Lebensmitteln oder Nährstoffen kann zu einer veränderten Entwicklung des Babys führen. Dies liegt vor allem daran, dass sein Körper für die Nährstoffaufnahme von diesem der Mutter abhängt. Darüber hinaus kann ein Mangel an Jod schädliche Auswirkungen auf die Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems haben, insbesondere im Kindesalter.

pasta mit muscheln mediterrane diät


Da Jod für die Produktion des Schilddrüsenhormons verantwortlich ist, kann es zu Ungleichgewichten kommen, die weitere Komplikationen verursachen können. Jodmangel kann so zu einer geringeren Produktion von Thyroxin führen und eine Hypothyreose verursachen. Die Erkrankung kann insbesondere zu Gewichtszunahme und Herzkomplikationen führen. Menschen mit Jodmangel, die radioaktivem Jod ausgesetzt sind, sind besonders gefährdet, an Schilddrüsenkrebs zu erkranken. Kaliumiodid ist als Hemmer der Schilddrüsen zugelassen, um das Risiko von Schilddrüsenkrebs bei Strahlentherapie zu verringern. Die Patienten sollten so eine Verbindung jedoch in Absprache mit einem Arzt einnehmen, um schwerwiegende Probleme zu vermeiden. Die Gabe von so einem Medikament an Kinder kann den Jodmangel ausgleichen und die Denkfähigkeit sowie die allgemeine kognitive Funktion verbessern. Der Konsum von Jodsalz ist eine weitere mögliche Präventionsmaßnahme. Eine gesunde Ernährung mit jodreichen Lebensmitteln wie Meeresfrüchten oder Milchprodukten kann auch zur Vorbeugung der Erkrankung und der daraus resultierenden Komplikationen beitragen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig