Jens Söring wird freigelassen – Wegen Doppelmord verurteilter Deutscher kommt nach 3 Jahrzehnten aus dem Knast

Jens Söring und Elizabeth Haysom wurden im Jahr 1985 wegen sensationellen Doppelmorden in Virginia vom Gericht verurteilt. Die einstigen Klassenkameraden und Liebhaber aus der dortigen Universität, die vor Jahrzehnten wegen des brutalen Mordes ihrer Eltern im Gefängnis lagen, wurden entlassen. Die überraschende Entscheidung des Virginia Parole Board vom Montag schlug eine Coda auf ein Mordgeheimnis aus dem Jahr 1985, das den Staat erschütterte und die Aufmerksamkeit des Landes auf sich zog, lange bevor das Fernsehen sensationelle Verbrechen zum regulären Preis machte.

Jens Söring ist schon ein freier Mann

jens söring und elizabeth haysom vor gericht im jahr 1986 zu lebenslangem haft verurteilt

Mehrere Medien berichteten am Montagabend unter Berufung auf das Amt des Gouverneurs Ralph Northam. Eine Verzeihung hatte er jedoch abgelehnt. Jens Söring sollte an die Einwanderungsbehörde übergeben werden und ein Einreiseverbot für die USA erhalten. Es war zunächst unklar, ob der Sohn des Diplomaten, der 1985 wegen Mordes an den Eltern seiner damaligen Freundin zu zweimal lebenslanger Haft im Knast lag, nach Deutschland zurückkehrt.

Die Entscheidung, den 53-Jährigen freizulassen, sei "überraschend", schrieb die Washington Post. Der brutale Doppelmord hatte in den USA und international jahrzehntelang Aufmerksamkeit erregt. In Lynchburg, einer kleinen Stadt in Virginia, waren die Eltern von Elizabeth Haysom erstochen worden.

polzisten verhaften jens söring wegen doppelmord an eltern seiner damaligen freundin

Nachdem man das junge Paar verdächtigte und es sich zur Flucht entschlossen hatte, nahmen die Behörden die beiden 1986 in London fest. Dann lieferten sie die beiden schließlich der USA aus. Haysom sollte wegen Anstiftung zum Mord zu zweimal 45 Jahren Haft hinter Gittern bleiben. Selbst die 55-jährige Kanadierin ist nach Angaben der US-Medien inzwischen freigelassen und ausgewiesen worden.

Gestandener Mord

Jens Söring hatte die Morde zunächst gestanden. Das Geständnis hat er jedoch später widerrufen und erklärt, er wolle seine Freundin nur vor der Todesstrafe schützen. Im Jahr 2016 rekonstruierte der Dokumentarfilm "The Promise" den Fall. Das Büro von Gouverneur Ralph Northam (D) bestätigte die Entscheidung in einer Erklärung, in der festgestellt wurde, dass er Sörings Antrag auf Entschuldigung abgelehnt hatte, die Entscheidung des Vorstands, das Paar freizulassen, jedoch respektiert.

Der Anwalt Steve Rosenfield, der Söring seit Jahren kostenlos vertritt, sagte, er habe sich noch nicht mit Söring unterhalten. Aus diesem Grund habe er auch keine Einzelheiten bekannt gegeben. Söring und Haysom waren Studenten und ein ungewöhnliches Paar. Sie war eine raffinierte Schönheit mit einer Geschichte des Drogenkonsums, während er eher ein Außenseiter war.

55 jähriger jens söring hat mord wegen seiner freundin gestanden Mehr darüber können Sie hier lesen.


Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!