Kann hohes Cholesterin Symptome hervorrufen? Diese Erscheinungen könnten ein Anzeichen sein!

Autor: Anne Seidel

Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann auf Dauer schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Seine Gefährlichkeit erhöht sich außerdem noch dadurch, dass er keine Symptomatik aufweist. Harvard Health weist nun aber auf Anzeichen hin, die einen Hinweis darauf geben könnten, dass Ihr Cholesterin zu hoch ist. Also, was sind den Experten zufolge für hohes Cholesterin Symptome?

Für hohes Cholesterin Symptome erkennen

Weist hohes Cholesterin Symptome auf - Experten geben Hinweise

Ist Ihr Cholesterinspiegel zu hoch, bedeutet das möglicherweise, dass eine zu große Menge der Fettsubstanz Cholesterin in Ihrem Blut vorhanden ist. Eine Ansammlung dieser Substanz kann mit der Zeit die Arterien verkleben und im schlimmsten Fall zu einem Herzinfarkt führen. Für die Diagnose ist üblicherweise ausschließlich ein Bluttest notwendig. Doch laut Harvard Health kann hohes Cholesterin Symptome hervorrufen, die bisher nicht bekannt waren, beziehungsweise die Patienten nicht in Bezug darauf beachtet haben.

Gelbknoten sind für hohes Cholesterin Symptome bei älteren Menschen

Und zwar kann sogenanntes Xanthelasma (Gelbknoten) auftreten. Das sind kleine, meist gelbliche Fettablagerungen unter der Haut. Sie erscheinen vor allem im Gesicht und dort vermehrt an den Augenlidern oder in der Nähe der Nase. Erwachsene mittleren oder höheren Alters sind am ehesten betroffen, wobei sie bei Frauen häufiger vorkommen. Xanthelasmen sind aber nicht nur für hohes Cholesterin Symptome, sondern auch ein Hinweis auf hohe Werte für Lipide anderer Art, darunter Triglyceride.

Cholesterinwerte natürlich senken

Cholesterinwerte natürlich senken mit ungesättigten Fettsäuren

Vermutet Ihr Arzt einen erhöhten Cholesterinspiegel, wird er einen Test anordnen, der nach einer Blutabnahme über den Finger oder der Arterien erfolgt. Fällt der Test positiv aus, folgt ein Gespräch darüber, wie Sie den Spiegel senken können. Die richtige Ernährung spielt hierfür eine wichtige Rolle. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie hohe Cholesterinwerte natürlich senken können. Im Großen und Ganzen sollten Sie gesättigte Fettsäuren (z.B. in Butter, Schmalz, fettem Fleisch und Käse enthalten) meiden und ungesättigte (z.B. Oliven-, Sonnenblumen-, Rapsöl, Nüsse, Samen, fettiger Fisch und Avocado) bevorzugen. Die mediterrane Diät ist eine wunderbare Ernährungsweise zu diesem Zweck.

Doch Sie müssen nicht erst warten, dass durch hohes Cholesterin Symptome auftreten oder eine Diagnose gestellt wird. Ernähren Sie sich vorbeugend gesund und kombinieren Sie Ihre Ernährung mit ausreichend Bewegung. Für Erwachsene empfohlen sind 150 Minuten Aktivität mit mittlerer Intensität oder 75 Minuten Aktivität mit hoher Intensität pro Woche.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig