Ist die Herstellung von Impfstoffen gegen Covid-19 aus Pflanzen möglich?

Von Charlie Meier

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Herstellung von Impfstoffen und potenziellen Therapeutika gegen Sars-CoV-2 auf pflanzlicher Basis neue Strategien ermöglicht. Zwei Wissenschaftler aus Kanada haben dazu in der Zeitschrift Science einen Artikel veröffentlicht. In diesem befürworten sie die Vorteile von Impfungen aus Pflanzen und schlagen deren zukünftige Produktion vor.

Alternative Herstellung von Impfstoffen und Medikamenten gegen Coronavirus

biotechnologie zur herstellung von impfstoffen gegen covid 19 aus pflanzen

Während die Welt mit COVID-19 kämpft, suchen Forscher auf der ganzen Welt weiterhin nach neuen Impfungen gegen ähnliche Infektionen. Dies liegt wahrscheinlich vor allem daran, dass die aktuelle Pandemie nicht die letzte sein wird. Als Teil dieser Bemühungen haben einige auf diesem Gebiet begonnen, sich mit alternativen Impfstofftypen zu befassen. Darüber hinaus schreiben die Studienautoren in ihrem Papier, dass die Entwicklung pflanzlicher Impfungen ein sehr guter neuartiger Ansatz sein könnte. Impfstoffe werden typischerweise in bakteriellen oder eukaryontischen Systemen hergestellt und haben sich als sehr wirksam erwiesen. Sie haben jedoch hohe Herstellungskosten. Pflanzliche Impfstoffe, so die Autoren, wären in der Produktion weitaus billiger und könnten außerdem auch mehrere andere Vorteile mit sich bringen. Einer davon ist, dass Impfstoffe auf pflanzlicher Basis weit weniger ressourcenintensiv wären. Anstelle von Bioreaktoren könnten die Hersteller solche Impfstoffe auf Feldern wie Feldfrüchte anbauen.

wissenschaftliche experimente mit algen im labor

Ein weiterer Vorteil liegt in der Natur der Pflanzen. Diese lassen sich nicht mit den menschlichen Krankheitserregern, die Impfstoffe erforderlich machen, infizieren. Frühere Forschungen haben ebenfalls gezeigt, dass Impfstoffe auf pflanzlicher Basis dazu neigen, eine stärkere Immunantwort hervorzurufen. Darüber hinaus würden pflanzliche Impfstoffe höhere Erträge als andere Methoden haben. Schließlich könnten Impfdosen auf pflanzlicher Basis in einigen Fällen direkt als Lebensmittel erfolgen, ohne dass eine Extraktion oder Verarbeitung erforderlich wäre. Die Autoren stellten außerdem auch fest, dass die Herstellung von Impfstoffen aus Pflanzen keine Seltenheit ist. Derzeit gibt es eine solche zugelassene Impfung gegen die Gaucher-Krankheit. Kurz bevor die Pandemie ausbrach, durchlief ein pflanzlicher Impfstoff gegen Influenza klinische Phase-III-Studien mit vielversprechenden Ergebnissen. Gerade arbeitet ein Team an einem pflanzlichen Impfstoff gegen COVID-19. Darüber hinaus hoffen die Autoren dieser Studie, dass der Ansatz eines Tages zum Standard werden kann.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig