Geschenke zu Weihnachten 2020: So kauft man in den verschiedenen Ländern ein!

Autor: Olga Schneider

Über schön verpackte Geschenke zu Weihnachten freut sich garantiert jeder. Gerade in Coronazeiten ist aber alles anders. Für diejenigen, die es nicht geschafft haben, vor dem Lockdown einzukaufen, ist Kreativität gefragt. Was und woher kauft man in den USA, in Neuseeland oder in Wales ein? Wir fassen die Ergebnisse mehrerer Studien für Sie zusammen!

Geschenke zu Weihnachten: In den USA herrscht Chaos vor den Feiertagen

Geschenke zu Weihnachten so kauft man in anderen Ländern ein

Eine Studie, die von Punchbowl durchgeführt wurde, verrät, dass Amerikaner chaotisch einkaufen. Mehr als 51 % der Befragten geben zu, dass sie die Geschenke kurz vor Weihnachten kaufen. Dreißig Prozent gaben zu, dass sie oft vergessen, Geschenke zu kaufen oder den Einkauf auf den Adventsabend verschieben. Ein Großteil davon fürchtet, dass sie nie das passende Präsent finden können. 37 % gaben zu, dass sie in den vergangenen Jahren mindestens einmal eine Weihnachtsparty verlassen mussten, um ein Geschenk in der letzten Minute zu finden. Mehr als 41 % wurden dann in einem Supermarkt fündig, weitere 33 % haben Geschenke in einer Drogerie ihrer Nähe gekauft und 30 % haben im Alkoholladen das passende Geschenk gefunden.

Weihnachten in Neuseeland: Jetzt kaufen, später bezahlen

Geschenke zu Weihnachten im Lockdown so kauft man in der Welt ein

In Neuseeland, wo der Tourismus stark an der Covid-Krise litt, werden immer mehr Einkäufe online gemacht. Dort bieten die meisten Online Shops auch die Möglichkeit, Geschenke vor Weihnachten zu kaufen und dann im Rahmen der nächsten Monate zu bezahlen. Laut einer Studie von Kiwi BNPL Gesellschaft Laybuy hat jeder Fünfte Präsente im Wert von 600 Euro oder weniger gekauft.

In Wales werden Wunschlisten auf Amazon erstellt

Der Lockdown in Wales kam für viele Eltern überraschend. Alle Geschäfte mit Ausnahme von Supermärkten, Drogerien und Apotheken wurden quasi über Nacht geschlossen. Viele Familien mit Kleinkindern haben es nicht geschafft, Geschenke zu kaufen. Sie erstellten Wunschlisten auf Amazon und konnten so Geschenke von anderen Familien kaufen oder tauschen. Nicht nur Spielzeug, sondern auch Kinderbekleidung und Schuhe stehen momentan im Angebot.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig