Wie Sie nach Covid-19 Ihren Geschmack und Geruchssinn wiedererlangen

Von Charlie Meier

Die Anosmie sowie der Geschmacksverlust sind einige der deutlichsten lang anhaltenden Symptome des Coronavirus, wenn Patienten ihren Geruchssinn wiedererlangen möchten. Das Fehlen der Sinne oder ihre Störung kann außerdem auch mit einem Post-Covid-Syndrom in Verbindung gebracht werden. Dieses kann Wochen oder Monate nach der Infektion auftreten. Können jedoch der Geschmack und die olfaktorischen Sinne schneller zurückkommen? Im Folgenden finden Sie einige Tipps dazu.

Durch bestimmte Techniken nach Corona-Infektionen den Geruchssinn wiedererlangen

junge frau mit mandarine kann nicht nach covid 19 ihren geruchssinn wiedererlagen

Zunächst ist es wichtig zu klären, ob der Geruch die Wahrnehmung verschiedener Geschmacksrichtungen beeinflusst. Mit anderen Worten, ist der Geschmack von Lebensmitteln ein Erlebnis, das sowohl Geruch als auch Geschmack vereint. Es ist außerdem auch wichtig zu beachten, dass Anosmie im Allgemeinen nicht eine ernsthafte Erkrankung ist und sich nach einigen Wochen oder Monaten bessern sollte. Wie bekommen Sie jedoch Ihren Geschmack und Geruch nach einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zurück? Daher hat das öffentliche Gesundheitssystem des Vereinigten Königreichs einige besonders nützliche Tipps veröffentlicht.

Das Spülen der Naseninnenseite mit Kochsalzlösung kann besonders hilfreich sein, wenn Ihr Geruchssinn durch eine Infektion oder Allergie gestört ist. Salzwasserlösungen sind normalerweise in Drogerien erhältlich, aber Sie können eine zu Hause herstellen. Hier sind die Schritte, die Sie dazu befolgen müssen:

  • 570 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Dann mischen Sie einen Teelöffel Salz und Backpulver darin.
  • Waschen Sie Ihre Hände und stellen Sie sich über das Waschbecken.
  • Drücken Sie eines Ihrer Nasenlöcher zusammen und gießen Sie mit einer Spritze eine kleine Menge der Lösung in das andere.
  • Lassen Sie die Lösung aus der Nase ablaufen.
  • Wiederholen Sie mit dem anderen Nasenloch.

lang anhaltende symptome nach coronavirus wie geruchsverlust und schnupfen

Es ist nicht notwendig, die gesamte Kochsalzlösung zu verwenden, aber es ist besser, jeden Tag eine neue Dosis zuzubereiten. Reste vom Vortag sollten Sie jedoch nicht wiederverwenden. Des Weiteren können Sie durch ein sogenanntes olfaktorisches Training Ihren Geruchssinn wiedererlangen. Wie bereits erwähnt, wird sich der Geruchsverlust und der daraus resultierende Geschmacksverlust in den Wochen (oder manchmal Monaten) nach der Infektion mit Covid-19 wieder normalisieren. Durch das olfaktorische Training ist es durchaus möglich, den Prozess zu beschleunigen. Auf diesem Link finden Sie mehr Informationen darüber.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig