Energie aus Pflanzen – Forscher gewinnen Wasserstoff aus Algen

Im Labor für erneuerbare Energien der Universität Tel Aviv haben Iftach Yacoby und sein Team Energie aus Pflanzen gewonnen. Der Leiter des Labors hat Mikroalgen während der Forschung untersucht. Somit wollte er die Entwicklungsfähigkeit von Pflanzen mit der Sonne zur Energieerzeugung am 11. Juni 2020 in der israelischen Küstenstadt demonstrieren.

Erneuerbare Energie aus Algen erzeugen

meeresalgen in ihrer natürlichen umgebung als potenzielle erneubare energiequellen für die wissenschaft

Um die Kraft der Fotosynthese nutzen zu können und neuartige Lichtquellen aus der Chemie zu katalysieren, mussten die Wissenschaftler den Elektronenfluss direkt von der fotosynthetischen Elektronentransportkette abfangen. Als Beweis des Konzepts haben sie eine Fusion aus lebenden Organismen und Algenhydrogenase durch Insertion erstellt. Die Teile der Hydrogenase waren also in vivo zusammengesetzt und aktiv, wodurch effektiv ein neues Fotosystem entstand. Zellen, die nur die Hydrogenase exprimierten, produzierten mehrere Tage lang lichtabhängig Wasserstoff in hohen Raten. In diesen manipulierten Zellen haben die Forscher den fotosynthetischen Elektronenfluss von CO2 weg gerichtet.

wissenschaftler untersuchen forschungsergebnisse auf einem rechner im labor

Die Fixierung und die Reduktion der Protonen demonstrierte die Möglichkeit, neuartige Energie aus Pflanzen mit Elektronen aus der Wasserspaltung und der fotosynthetischen Elektronentransportkette voranzutreiben. Darüber hinaus behaupten die israelischen Wissenschaftler, dass sie Wasserstoff aus Pflanzen in einer Entwicklung produziert haben. Sie hoffen, dass dies letztendlich dazu führen könnte, dass die Wissenschaft Vegetation zur Stromerzeugung verwendet. Die Entdeckung hat das Team unter Verwendung von mikroskopisch kleinen Algen und Wasserpflanzen in Forschungen gemacht. Um ein Gerät an Elektrizität anzuschließen, muss man es nur an eine Steckdose anschließen. Bei dieser Anlage wussten die Forscher jedoch nicht, wo sie es anschließen sollten.

Forschungsergebnisse

erneurbare energie aus pflanzen im labor gewinnen durch algenhydrogenase

Die Forscher pflanzten ein Enzym in die Proben der Algen und beobachteten, dass es Wasserstoff produziert. Dies ist eine Energiequelle, die bereits zum Betanken von Fahrzeugen zum Einsatz kommt. Das Team experimentierte und wusste nicht, ob dies funktionieren würde, aber glaubte, dass es Potenzial hat. Die Ergebnisse der Studie, ein Gemeinschaftsprojekt mit Kevin Redding an der Universität von Arizona, wurden im April im Energy & Environmental Science Journal veröffentlicht.

forscher hält probe in reagenzglas mit mikroalgen zur erzeugung von energie aus pflanzen

Von dem Moment an, als die Laboranten herausfanden, wie Energie aus Pflanzen zur Erzeugung einer Energiequelle verwendet werden kann, standen die Optionen offen, so Yacoby. Die aufkommende Forschung zeigt, dass Pflanzen das Potenzial haben, Strom zu produzieren, sagte er, und warnte, dass es bis zu 20 Jahre dauern würde, bis die Welt von den Ergebnissen profitiert. Es gibt jedoch viele Dinge, die Menschen dank der Ergebnisse der Forschung in Betracht ziehen können. Die Zukunft wird zeigen, was daraus werden wird.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN