Eingelegte Kapern gesund fürs Herz und Gehirn durch Quercetin

Autor: Charlie Meier

Neue Forschungen haben gezeigt, dass eine Verbindung, die üblicherweise eingelegte Kapern enthalten, Proteine ​​aktiviert, die für eine normale menschliche Gehirn- und Herzaktivität erforderlich sind. Darüber hinaus könnten diese Ergebnisse sogar zu einer potenziellen zukünftigen Behandlung von Epilepsie und Herzrhythmusstörungen beitragen.

Eingelegte Kapern mit gesundheitlichen Vorteilen

in glas eingelegte kapern gesund verzehren quercetin verbindung herzgesundheit

Forscher aus Kalifornien haben herausgefunden, dass eine Verbindung namens Quercetin einige wichtige Proteine ​​direkt regulieren kann. Diese sind für körperliche Prozesse wie Herzschlag, Gedanken, Muskelkontraktion und normale Funktion der Schilddrüse erforderlich. Bei Bauchspeicheldrüse und Magen-Darm-Trakt verlaufen ebenfalls solche Prozesse. Die veröffentlichte Studie wurde vom Labor vom Professor Geoffrey Abbott am Institut für Physiologie und Biophysik der University of California durchgeführt. Kaitlyn Redford, ein Doktorand im Abbott Lab, war Erstautor der Studie. Das Abbott Lab fand heraus, dass Quercetin, ein pflanzliches Bioflavonoid, Kaliumionenkanäle in der KCNQ-Genfamilie moduliert. Diese Kanäle haben großen Einfluss auf die menschliche Gesundheit und ihre Funktionsstörung hängt mit mehreren häufigen Erkrankungen zusammen. Dazu zählen Diabetes, Herzrhythmusstörungen und Epilepsie.

herzrhythmus darstellung mit medikamenten in verschiedenen farben

Die Studie ergab also, dass Quercetin die KCNQ-Kanäle moduliert, indem es direkt reguliert, wie sie die elektrische Aktivität in der Zelle wahrnehmen. Das deutet auf einen zuvor unerwarteten Mechanismus für die therapeutischen Eigenschaften von Kapern hin. Der Mechanismus kann sich außerdem auch auf andere Lebensmittel in der täglichen Ernährung sowie auf Quercetin-basierte Nahrungsergänzungsmittel erstrecken. Darüber hinaus können Wissenschaftler künftige Studien zur medizinischen Chemie durchführen. Somit können kleine Moleküle auf der Basis von Quercetin für eine mögliche Verwendung als Therapeutika entwickelt und optimiert werden.

Forschungsergebnisse

holzlöffel und gabel zum kochen neben gesundem gemüse wie grüne paprika und petersilie

Das Abbott Lab untersuchte Pflanzenextrakte auf die Fähigkeit, die Aktivität von KCNQ-Kanälen zu verändern. Das Team stellte fest, dass ein Prozent Extrakt aus eingelegten Kapern Kanäle aktivierte, die für die normale Aktivität des menschlichen Gehirns und Herzens wichtig sind. Weitere Studien ergaben, dass der molekulare Mechanismus Quercetin aus dem Extrakt an eine Region des KCNQ-Kanals bindet. Dies ist für die Reaktion auf elektrische Aktivität erforderlich. Es bringt den Kanal dabei dazu, sich zu öffnen, wenn er normalerweise geschlossen wäre. Die Steigerung der Aktivität von KCNQ-Kanälen in verschiedenen Körperteilen ist möglicherweise von großem Vorteil. Synthetische Medikamente, die dies tun, wurden zur Behandlung von Epilepsie und abnormalen Herzrhythmen eingesetzt.

blütenknospel kapern vorteile für gehirn als potenzielle behandlung von epilepsie


Abgesehen von dieser Studie, sind eingelegte Kapern nach archäologischen Beweise für ihre vorteilhaften Eigenschaften seit langem bekannt. Diese reichen nach archäologischen Funden aus mesolithischen Bodenablagerungen in Syrien und steinzeitlichen Höhlenwohnungen in Griechenland und Israel bis zu 10 000 Jahre zurück. Kapern werden seit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Jahren traditionell als Volksmedizin eingesetzt und werden derzeit wegen ihres Potenzials als krebsvorbeugende,  anti-diabetische und entzündungshemmende Eigenschaften sowie ihrer möglichen Vorteile für den Kreislauf und den Magen-Darm-Trakt verwendet oder untersucht.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig