Studie zeigt: E.Coli-Bakterien in jedem vierten Geschirrtuch gefunden

Autor: Olga Schneider

e.coli bakterien küche vermeiden tipps tricks

Eine Studie aus den USA warnt davor, dass sich gefährliche E.Coli-Bakterien im Geschirrtuch entwickeln, die unter Umständen eine Lebensmittelvergiftung auslösen könnten. Wissenschaftler vom Institut in Arizona haben insgesamt 82 Geschirrtücher getestet und festgestellt, dass jedes vierte Geschirrtuch mit E.Coli belastet ist. Der Grund dafür: Mangelnde Küchenhygiene. Nasse Geschirrtücher bieten den perfekten Nährboden für zahlreiche Bakterien, die sich dort schnell vermehren. In Haushalten, wo täglich Fleischgerichte verzehrt werden und ein Tuch gleichzeitig als Hand- und Geschirrtuch dient, ist das Risiko besonders groß. Damit das Geschirrtuch nicht zu einer Bakterien-Schleuder wird, kommen laut Forschern mehrere einfache Regeln zu Hilfe:

So lässt sich eine Kreuzkontamination mit E.Coli-Bakterien in der Küche vermeiden

e.coli-bakterien kochen vermeiden hygiene arbeitsfläche

1. Wenn Sie Essen mit rohen Lebensmitteln zubereiten, waschen Sie Ihre Hände und den Wasserhahn mit lauwarmem Wasser und Seife gleich, nachdem Sie mit der Zubereitung fertig sind, ab. Reinigen Sie alle Schnittbretter und Messer gleich nachdem Sie rohes Fleisch darauf schneiden. Trocknen Sie auf keinen Fall die schmutzigen Hände zwischendurch mit dem Geschirrtuch ab.

2. Lieber mehrere Küchentücher, also ein Geschirrtuch und ein Handtuch haben, als ein Mehrzwecktuch verwenden. Das Tuch kann nicht länger als eine Woche verwendet werden. Bei Familien mit Haustieren und Kleinkindern sollten alle Tücher am besten zweimal in der Woche bei mindestens 60 Grad gewaschen werden.

3. Gemüse und Früchte können ebenfalls die gefährlichen Bakterien übertragen, deswegen müssen Sie sie auch gründlich waschen und vorsichtig trocken tupfen. Auch Spülschwämme gelten als Bakterienschleuder und müssen deswegen zur Sicherheit wöchentlich gewechselt werden.

4. Die Arbeitsfläche in der Küche muss ebenfalls regelmäßig gereinigt werden. Ansonsten können sich darauf Bakterien entwickeln, die die Bewohner dann überall in der Küche verbreiten.

e.coli-bakterien küchentuch geschirr kochen vermeiden

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig