Chipkonzern Nvidia kauft das israelische Mellanox für 6,9 Milliarden US-Dollar

Chipkonzern Nvidia kauft das israelische Mellanox

Der US-amerikanische Grafikkarten-Spezialist Nvidia verkündete am Sonntag, er werde den israelischen Chipdesigner Mellanox Technologies für 6,8 Milliarden US-Dollar kaufen. Dabei überbot Nvidia den Konkurrenten Intel in der Auktion. Der Deal ist die größte Akquisition von Nvidia und sollte dem Unternehmen helfen, sein Rechenzentrumsgeschäft zu steigern.

Mellanox, mit Sitz in Israel und den Vereinigten Staaten, stellt Chips und andere Hardware für Server im Rechenzentrum für Cloud Computing her. Das Unternehmen hatte am Handelsschluss am Freitag eine Marktkapitalisierung von etwa 5,9 Milliarden US-Dollar.

Mit seinen eigenen maßgeschneiderten Lösungen fokussiert sich Nvidia immer mehr auf die Vernetzung und Konnektivität, und Mellanox würde in dieser Hinsicht weiteres Know-how einbringen.

Vorstandsvorsitzender von Nividia Chipkonzern Jensen Huang

Das Geschäft mit Rechenzentren macht fast ein Drittel des Umsatzes von Nvidia aus. Der Chipbauer ist in den letzten Jahren unter dem Vorstandsvorsitzenden Jensen Huang in einem rasanten Tempo gewachsen, aber eine Abschwächung in China und ein nachlassender Kryptowährungswahn haben seinen Umsatz in den letzten Quartalen stark belastet. Nividias Verkäufe für das vierte Quartal lagen unter den Erwartungen, weil die Nachfrage nach seinen Spielchips in China schwächer war.

Der Deal wird voraussichtlich bis Ende 2019 abgeschlossen sein, und die Analysten sehen keine regulatorischen Hürden. Der Konkurrent Intel wäre vor Herausforderungen gestanden, da er zusammen mit Mellanox der dominierenden Anbieter von der InfiniBand-Technologie ist, einem Netzwerkstandard, der üblicherweise in Supercomputern verwendet wird.

Das Geschäft mit Rechenzentren macht fast ein Drittel des Umsatzes von Nvidia aus




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN