Blaues Licht ist möglicherweise nicht so störend für unseren Schlafrhythmus, wie ursprünglich angenommen wurde

Autor: Charlie Meier

Entgegen der landläufigen Meinung ist blaues Licht möglicherweise nicht so störend für unseren Schlafmuster wie ursprünglich angenommen. Dies behaupten Wissenschaftler der Universität Manchester in einer neuen Studie. Laut dem Team kann die Verwendung von schwachem, kühlerem Licht am Abend und hellem, wärmerem Blaulicht am Tag unserer Gesundheit zuträglicher sein. Die Dämmerung sei sowohl dunkler als auch blauer als das Tageslicht. Die Körperuhr verwendet beide Merkmale, um die geeigneten Zeiten für das Einschlafen und Erwachen zu bestimmen.

Blaues Licht und Technologie

labormäuse gleichzeitig auf gelbes und blaues licht untersucht wegen schalfrhythmus

Aktuelle Technologien zur Begrenzung der abendlichen Exposition gegenüber blauem Licht, zum Beispiel durch das Ändern der Bildschirmfarbe auf Mobilgeräten, könnten uns daher gemischte Botschaften übermitteln, argumentieren die Forscher. Dies liegt vor allem daran, dass die kleinen Helligkeitsänderungen, die sie hervorrufen, von Farben begleitet werden, die eher dem Tag ähneln. Bei den Untersuchungen an Mäusen haben Wissenschaftler eine spezielle Beleuchtung verwendet. Mit ihrer Hilfe konnte das Team die Farbe anpassen, ohne die Helligkeit zu ändern.

körperuhr einstellen besser schlafen während der nacht

Das zeigte, dass blaue Farben schwächere Effekte auf die Körperuhr der Versuchstiere als ebenso leuchtende gelbe Farben hervorriefen. Die Ergebnisse haben wichtige Auswirkungen auf die Gestaltung der Beleuchtung und der visuellen Anzeigen. Somit können wir ein gesundes Wachsamkeits- und Schlafmuster sicherstellen.

Die Studie wurde in "Current Biology" veröffentlicht und vom Forschungsrat für Biotechnologie und Biowissenschaften finanziert. Die Körperuhr verwendet ein spezielles lichtempfindliches Protein im Auge, um die Helligkeit zu messen. Durch das Melanopsin können wir also Photonen mit kürzerer Wellenlänge besser erfassen. Aus diesem Grund schlugen die Forscher ursprünglich vor, dass blaues Licht eine stärkere Wirkung haben könnte.

Forschungsergebnisse

helligkeit bildschirm handy im bett blaues licht schädlich oder nicht

Unsere Farbwahrnehmung basiert jedoch auf den Zellen der Netzhaut. Die neuen Forschungsergebnisse zeigen, dass die von ihnen gelieferten blauen Farbsignale die Auswirkungen auf das Licht auf die Uhr verringern. "Wir sind der Ansicht, dass blaues Licht die stärkste Wirkung auf die Uhr hat. Tatsächlich haben die blauen Farben, die mit der Dämmerung verbunden sind, eine schwächere Wirkung als Weiß oder Gelb gleicher Helligkeit. Diese Informationen teilte Dr. Tim Brown von der Universität Manchester mit.

"Es besteht großes Interesse daran, die Auswirkung von Licht auf die Uhr durch Anpassen der von Melanopsin erfassten Helligkeitssignale zu ändern. Derzeitige Ansätze tun dies jedoch in der Regel durch Ändern des Verhältnisses von kurz- und langwelligem Licht. Dies führt zu einem geringen Helligkeitsunterschied auf Kosten von wahrnehmbaren Veränderungen in der Farbe. "

Er fügte hinzu: "Wir argumentieren, dass dies nicht der beste Ansatz ist, da die Farbveränderungen allen Vorteilen widersprechen können, die sich aus der Verringerung der von Melanopsin erkannten Helligkeitssignale ergeben. "Unsere Ergebnisse legen nahe, dass die Verwendung von schwachen, kühleren Lichtern am Abend und hellen, wärmeren Lichtern am Tag vorteilhafter sein kann.

jugendliche blaues licht computer

"Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass die Ausrichtung unserer Körperuhren auf unsere sozialen und Arbeitszeiten gut für unsere Gesundheit ist. Die richtige Verwendung von Farben könnte uns dabei helfen, dies besser zu erreichen." Lesen Sie mehr darüber hier.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig