Bauchfett reduzieren und das Risiko auf wiederholten Herzinfarkt senken

Frühere Studien haben gezeigt, dass abdominale Fettleibigkeit ein wichtiger Risikofaktor für einen ersten Herzinfarkt ist, den Sie durch Bauchfett Reduzieren senken können. Bisher war jedoch der Zusammenhang zwischen Adipositas im Bauchraum und dem Risiko eines nachfolgenden Herzinfarkts oder Schlaganfalls unbekannt. Nach neuesten Forschungen, reduziert Sekundärprävention also die mit Herzinfarkt und Schlaganfall verbundenen Risikofaktoren wie Blutzucker, Lipide und Bluthochdruck.

Überschüssiges Bauchfett reduzieren

arzt untersucht patient mit abdominaler fettleibigkeit herzinfarktrisiko senken

"Patienten werden nach ihrem ersten Anfall in der Regel einer strengen medizinischen Behandlung unterzogen, um zweiten Ereignissen vorzubeugen." Dies sagte die Studienautorin, Dr. Hanieh Mohammadi vom Karolinska-Institut in Stockholm.

Dies ist die ausführlichste Studie, die Wissenschaftler jemals zu diesem Thema durchgeführt haben. Sie konzentrierte sich auf mehr als 22000 Patienten nach ihrem ersten Herzinfarkt. Die Forscher untersuchten die Beziehung zwischen abdominaler Adipositas und das Risiko für rezidivierende kardiovaskuläre Erkrankungen. Sie beziehen sich insbesondere auf die Ereignisse, die Folge verstopfter Arterien sind. Diese waren zum Beispiel tödliche und nicht tödliche Herzinfarkte und Schlaganfälle. Die Patienten wurden aus dem bundesweiten SWEDEHEART-Register rekrutiert und für einen Median von 3,8 Jahren nachbeobachtet.

Die Zunahme der Fettleibigkeit im Bauchraum hat unabhängig von anderen Risikofaktoren, wie Rauchen, Diabetes, Bluthochdruck, und Body-Mass-Index stattgefunden. Die Forscher haben diese jedoch mit sekundären Präventionsbehandlungen, sowie tödlichen und nicht tödlichen Herzerkrankungen verbunden. Der Taillenumfang war ein wichtigerer Marker für wiederkehrende Ereignisse als die allgemeine Fettleibigkeit.

Dr. Mohammadi sagte: "Der Grund, warum abdominale Fettleibigkeit bei Patienten mit einem ersten Herzinfarkt sehr häufig ist, ist dieser, dass diese eng mit Zuständen verbunden sind, die das Verstopfen von Arterien durch Arteriosklerose beschleunigen. Diese Zustände umfassen einen erhöhten Blutdruck, hohen Blutzucker, Insulinresistenz (Diabetes), sowie erhöhte Blutfettwerte. "

Neue Forschungsergebnisse

waage aus glas mit messband studie bauchfett weg

"Unsere Ergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass es andere negative Mechanismen im Zusammenhang mit abdominaler Adipositas gibt. Diese sind von Risikofaktoren unabhängig und können nicht erkannt werden", fügte sie hinzu. "In unserer Studie hatten Patienten mit zunehmender Fettleibigkeit im Bauchraum immer noch ein erhöhtes Risiko für wiederkehrende Ereignisse, obwohl sie Therapien erhielten, die die mit Fettleibigkeit im Bauchraum verbundenen traditionellen Risikofaktoren wie Antihypertonika, Diabetesmedikamente und Lipidsenker minimierten."

Dies war die erste Studie dieser Art, in der die Forscher Männer und Frauen zusammen und getrennt analysiert haben. Die Beziehung zwischen Taillenumfang und wiederkehrenden Ereignissen war bei Männern mit Bierbauch stärker und linearer. Bei Frauen war die Beziehung U-förmig. Das bedeutet, dass der Taillenumfang im mittleren Bereich das geringste Risiko darstellte. Es ist jedoch dabei zu beachten, dass der Taillenumfang im mittleren Bereich bei Frauen, die an der Studie  teilnahmen, über dem Grenzwert lag, der traditionell für abdominale Adipositas (80 cm) gilt.

Die Aufrechterhaltung eines gesunden Taillenumfangs ist wichtig, um zukünftige Herzinfarkte und Schlaganfälle zu verhindern, unabhängig davon, wie viele Medikamente, die Sie möglicherweise einnehmen oder wie gesund Ihre Blutuntersuchungen sind. Fettleibigkeit im Unterleib kann durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität bekämpft werden. "

bauchfett reduzieren jeans zuknöpfen

Die Autoren der Studie empfehlen, den Taillenumfang im klinischen Umfeld zu verwenden, um erstmals Herzinfarktpatienten mit erhöhtem Risiko für wiederkehrende Ereignisse zu identifizieren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!