Ex-US-Präsident Barack Obama wird heute in Köln erwartet

Autor: Ramona Berger

Ex-US-Präsident Barack Obama wird in Köln eine moderierte Unterhaltung führen

Der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama (57), spricht heute Abend zu dem Publikum der „World Leadership Summit“ in Köln. Zwischen 19.00 und 21.00 Uhr wird er eine moderierte Unterhaltung in der Kölner Lanxess Arena führen. Es erwarten ihn 15 000 Zuhörer. Aufnahmen sind in der Arena verboten.

Wie die Veranstalter mitteilten, ist die Veranstaltung bereits ausverkauft. Die Preise der Tickets variierten zwischen 90 und 200 Euro. Für die VIP-Tickets mussten Besucher 5.000 Euro zahlen. Im Preis inbegriffen sind die Teilnahme an einem Dinner und ein Foto mit Obama. 100 dieser speziellen Eintrittskarten sind an Ehrengäste vergeben worden.

Den Angaben zufolge wird im Mittelpunkt das Thema gute Menschenführung stehen. Barack Obama wird keine Rede halten, sondern ein Gespräch mit anderen Moderatoren führen. Der US-Bestsellerautor John Strelecky, der Bonner Unternehmer Frank Thelen und die Management-Trainerin Sabine Asgodom werden auch am Interview teilnehmen.

Barack Obama Ex US Präsident hält eine Rede

Barack Obama wird heute gegen 17 Uhr mit seinen Begleitern aus dem amerikanischen Secret Service auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn landen. Von dort geht es dann ins Luxushotel Hyatt Regency, das direkt am Rhein lieht und eine herrliche Aussicht auf den Kölner Dom hat. Zu größeren Verkehrsbehinderungen ist laut Kölner Polizei nicht zu rechnen.

Es wird ein Kurzbesuch ohne offiziellen Teil. Der Präsident fliegt dann von Köln nach Berlin und wird am Samstag (6. April) im Rahmen einer Rathaussitzung Fragen junger Menschen beantworten. Vor dem Weiterflug nach Berlin sind am Freitag noch keine weiteren Besuchstermine vorgesehen.

44 US Präsident Barack Obama

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig