Antikörper bei Coronavirus verbleiben mindestens 3 Monate nach der Infektion

Autor: Charlie Meier

Aus einer neuen immunologischen Studie geht hervor, dass Antikörper bei Coronavirus für einen Zeitraum von mindestens drei Monate im Körper verbleiben können. Forscher des Lunenfeld-Tanenbaum-Forschungsinstituts am Sinai Health und der Temerty Faculty of Medicine an der Universität von Toronto verwendeten sowohl Speichel- als auch Blutproben von COVID-19-Patienten. So konnten sie die Antikörperspiegel über drei Monate nach Auftreten der Symptome messen und vergleichen.

Anhaltende Antikörper bei Coronavirus

schnelltest zur diagnose und antikörper bei coronavirus IgM

Das Team fand heraus, dass Antikörper der IgG-Klasse, die an das SARS-CoV-2-Spike-Protein binden, mindestens 115 Tage lang nachweisbar sind. Dies stellt das bisher längste gemessene Zeitintervall dar. Die Studie ist außerdem auch die erste, die zeigt, dass diese Antikörper bei Coronavirus auch im Speichel nachweisbar sind. Das teilte Jennifer Gommerman mit, die Professorin für Immunologie an der Universität von Toronto und Leiterin der Speicheltestbemühungen ist. So legt die Forschung nahe, dass Speichel als Alternative für Antikörpertests dienen kann. Speichel ist zwar nicht so empfindlich wie Serum, aber leicht zu entnehmen. Der Speicheltest wurde an der Universität von Toronto entwickelt, während ein Team unter der Leitung der Forscherin Anne-Claude Gingras, Professorin für Molekulargenetik an der Universität von Toronto, den Test mit Serum durchführte.

arzt mit schutzvisier untersucht älteren patient auf symptome von covid 19

Die Plattform zum Nachweis von Antikörpern im Serum und der neue Bluttest sind unglaublich robust. Diese eignen sich so auch zur Bewertung der Prävalenz von Infektionen in der Bevölkerung. Dadurch entsteht ein weiteres Tool, mit dem die Medizin diesen Virus besser verstehen und sogar überwinden könnte. Die meisten Menschen, die sich von COVID-19 erholen, entwickeln in ihrem Blut Immunmittel. Dies sind die sogenannten Antikörper, die für das Virus spezifisch sind. Darüber hinaus sind diese Antikörper nützlich, um anzuzeigen, wer infiziert wurde, unabhängig davon, ob diejenigen Symptome hatten oder nicht. Ein großes Team von Wissenschaftlern arbeitete an der Studie mit.

Forschungsergebnisse

blutproben und bluttest für antikörper bei coronavirus und sars cov 2 im labor nachweisbar durch speichel

Dr. Allison McGeer, leitende klinische Wissenschaftlerin und Hauptforscherin, sowie Dr. Mario Ostrowski gewährten Zugang zu den gepaarten Speichel- und Serumproben von Dutzenden von Patienten für die Studie. Die Studie wurde von den Doktoranden Baweleta Isho, Kento Abe, Michelle Zuo und Alainna Jamal gemeinsam geleitet. Dr. James Rini, Professor für Biochemie und Molekulargenetik an der Universität von Toronto, und Yves Durocher vom National Research Council of Canada stellten wichtige Proteinreagenzien für die Speichelstudien bereit. Die Dauerhaftigkeit der Antikörperantwort auf SARS-CoV-2 wurde in den letzten Monaten oft diskutiert. Eine frühere in Nature Medicine veröffentlichte Studie legte nahe, dass die Antikörper bei einigen Personen, die das Virus hatten, aber keine Symptome zeigten, bereits nach zwei Monaten verschwinden können.

blutplasma entnommen von infizierten patient mit coronavirus zur behandlung von covid 19


Diese vom Toronto-Team durchgeführte Studie stimmt mit den Ergebnissen führender Immunologen in den USA darin überein, die Antikörperantwort als länger anhaltend zu beschreiben. Obwohl das Team zugibt, dass es eine Menge gibt, die es noch nicht über Antikörperreaktionen auf SARS-CoV-2-Infektionen weiß, einschließlich der Dauer der Antikörper bei Coronavirus über diesen Zeitraum hinaus oder welchen Schutz sie gegen eine erneute Infektion bieten, könnte diese Forschung bei der Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs umfassendere Auswirkungen haben. Diese Studie legt nahe, dass ein Impfstoff, wenn er richtig entwickelt wird, möglicherweise eine ebenso dauerhafte Antikörperreaktion auslöst. Diese kann also dazu beitragen, die geimpfte Person vor dem Virus, das COVID-19 verursacht, zu schützen, so Gommerman.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig