5 Portionen Obst und Gemüse am Tag können die Lebensdauer verlängern

Autor: Charlie Meier

Weltweite Kohortenstudien zeigen, dass der Verzehr von etwa 5 Portionen Obst und Gemüse täglich die optimale Menge für Langlebigkeit wäre. Dies geht aus neuen Untersuchungen, die Forscher kürzlich veröffentlicht haben, hervor. Pflanzliche Diäten tragen dazu bei, das Risiko für zahlreiche chronische Erkrankungen zu verringern. Die meisten davon sind Hauptursachen für Mortalität, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.

Mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse im Tagesmenü

gesunde ernährung mit 5 portionen obst und gemüse am tag sorgt für langes leben

Laut den Studienautoren, erhalten die meisten Verbraucher inkonsistente Nachrichten darüber, was die optimale tägliche Aufnahme von pflanzlichen Lebensmitteln definiert. Sie analysierten daher Daten aus zwei Studien mit mehr als 100 000 Erwachsenen. In diesen haben Forscher die Teilnehmer über 30 Jahre lang beobachtet. Beide Datensätze enthielten detaillierte Ernährungsinformationen, die alle zwei bis vier Jahre wiederholt gesammelt wurden. Für diese Analyse hat das Team auch Daten zur Aufnahme und zum Tod aus 26 Studien zusammengefasst. An diesen nahmen etwa 1,9 Millionen Teilnehmer aus 29 Ländern in Europa, Asien, Afrika und Australien teil. Die Ergebnisse zeigen, dass der tägliche Verzehr von etwa fünf Portionen Obst und Gemüse mit dem geringsten Todesrisiko verbunden war. Nicht alle Lebensmittel, die als Obst und Gemüse gelten, boten die gleichen Vorteile. Zum Beispiel waren stärkehaltiges Gemüse wie Erbsen und Mais, Fruchtsäfte und Kartoffeln nicht mit einem verringerten Todesrisiko aus allen Gründen oder bestimmten chronischen Krankheiten verbunden.

farbenfrohe mischung aus früchten und salat in einem korb

Auf der anderen Seite zeigten grünes Blattgemüse, einschließlich Spinat, Salat und Grünkohl, sowie Produkte mit viel Beta-Carotin und Vitamin C, wie Zitrusfrüchte, Beeren und Karotten, mehrere Vorteile. Diese Studie identifiziert eine optimale Aufnahme von 5 Portionen Obst und Gemüse. Somit unterstützt sie auch die evidenzbasierte, prägnante Botschaft der öffentlichen Gesundheit. Diese Menge bietet wahrscheinlich den größten Nutzen in Bezug auf die Prävention schwerer chronischer Krankheiten und ist eine relativ erreichbare Aufnahme für die breite Öffentlichkeit.

Eine Begrenzung dieser Forschung besteht jedoch darin, dass sie beobachtend ist. Sie zeigt einen Zusammenhang zwischen Obst- und Gemüsekonsum und dem Todesrisiko. Es gibt jedoch keine direkte Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen ihnen. Dies wäre eine Zielmenge, die täglich für optimale Gesundheit sorgen kann. Obst und Gemüse sind natürlich verpackte Nährstoffquellen, die in den meisten Mahlzeiten und Snacks enthalten sein können.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig